RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2018, 13:08   #1171
running
Senior Member
 
Registriert seit: 13.06.2014
Beiträge: 1.055
Danke erhalten: 340
Flugort: Wild in 31600
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von rudircheli Beitrag anzeigen
Naja, das wäre der worst case, dass ich nochmal von vorne anfange.
Aber wenn sonst keiner einen Tip die Tage hat...

Da hätte ich noch eine Frage.
Habe gerade den Hubi mal wieder hingehängt und durchgeschaut. Dabei viel mir auf das bei der "Einstellung IVerlauf erweiterter Modus" ab 25% HH drin ist und alles drunter 110. Wenn man aber den Hinweis Text rechts liest, lese ich da was von 90 nur in der Mitte.
Was habt ihr denn dann alle so drin?
Paßt das so wie es voreingestellt zu sein scheint. Ich habe da nie was verändert.
Du kannst ja deine Konfig in einer Datei abspeichern und so gefahrlos alles neu Aufsetzen zu Testzwecken. Die alte Konfig kannst du jederzeit wieder laden.

Bezüglich der zweiten Frage kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen.
_____________________________
Viele Grüße vom Maik
running ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.01.2018, 14:07   #1172
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.308
Danke erhalten: 823
Flugort: Hamburg Schnelsen
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von rudircheli Beitrag anzeigen
Naja, das wäre der worst case, dass ich nochmal von vorne anfange.
Aber wenn sonst keiner einen Tip die Tage hat...

Da hätte ich noch eine Frage.
Habe gerade den Hubi mal wieder hingehängt und durchgeschaut. Dabei viel mir auf das bei der "Einstellung IVerlauf erweiterter Modus" ab 25% HH drin ist und alles drunter 110. Wenn man aber den Hinweis Text rechts liest, lese ich da was von 90 nur in der Mitte.
Was habt ihr denn dann alle so drin?
Paßt das so wie es voreingestellt zu sein scheint. Ich habe da nie was verändert.
Im Mode 1, in dem ich starte und lande, habe ich da auch 110 stehen. Sonst durchgängig HH.

Wenn der Heli am Boden steht, solltest du darauf achten, dass der Knüppel etwa in der Mitte steht. Anderenfalls läuft er im HH-Mode und da besteht die Gefahr des Umkippens. Das kennst du sicherlich vom Heck, wenn es beim hochlaufen ein Stück wegdreht.

In den Standarteinstellungen ist bei Negtiv-Pitch auch kein HH eingestellt damit du den Rotor mit negativ Pich auslaufen lassen kannst. Wenn du ihn hier auf HH stellst, besteht dann auch die Gefahr des Umkippens. Wenn du den Vorteil vom HH-Mode im Rückenflug möchtest, also auch nur in Knüppelmitte auslaufen lassen.

Roll und Nick werden übrigens getrennt eingestellt. Hast du bei Roll da evtl HH stehen?

Geändert von Ulli600 (10.01.2018 um 14:15 Uhr)
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 10.01.2018, 15:45   #1173
rudircheli
Member
 
Benutzerbild von rudircheli
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 160
Danke erhalten: 22
Flugort: Fürstenfeldbruck und Karlsfeld
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Danke für eure Hinweise!

Bin gerade vorhin geflogen. Heute war er nicht so empfindlich wie vorgestern. Keine Ahnung?

Habe nur die D Faktoren etwas erhöht.

Habe auch mal testweise in Phase 3 das so gemacht wie im Handbuch. Überall HH nur in der Mitte 90 und Links und Rechts davon 110. Wenn ich ehrlich sein soll hab ich jetzt bei drei Flügen mal nicht wirklich einen Unterschied gemerkt.

Meine Rollrate ist aber, obwohl ich 128 drin habe recht mager. Werde morgen mal das Grundsetup nochmal prüfen.
_____________________________
(Interpunktion und Orthographie des Postings sind frei erfunden)
rudircheli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.02.2018, 21:05   #1174
Adriaan
Member
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 685
Danke erhalten: 83
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Wird es für das 3Digi noch Neuerungen/Updates geben? Oder ist das Projekt so weit zu Ende entwickelt?
Gäbe es die Möglichkeit die Eingangsspannung des BEC via Spektrum Sat nach einer Anpassung der Software zu übertragen? ("Telemetrie light") oder ist das technisch nicht möglich?
_____________________________
Alien 600, Gaui 425, V450d01 und Kleinkram
Adriaan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2018, 00:21   #1175
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.308
Danke erhalten: 823
Flugort: Hamburg Schnelsen
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von Adriaan Beitrag anzeigen
Gäbe es die Möglichkeit die Eingangsspannung des BEC via Spektrum Sat nach einer Anpassung der Software zu übertragen? ("Telemetrie light") oder ist das technisch nicht möglich?
Das ist nicht möglich. Spektrum Sats können nicht senden.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2018, 00:53   #1176
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 10.913
Danke erhalten: 3.326
Flugort: Wien
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Dafür gibts den SPM4649T. Diversity und Telemetrie und klein wie ein Sat. Wird beim Brain schon verwendet. Und was ich mitbekommen habe sogar in Verbindung mit einem (passiven) Sat. Denn für einen großen Heli wäre mir 1 Empfänger zuwenig.
Bei Betaflight bekommst damit das volle Telemetrieprogramm geliefert. Ich bau mir gerade einen 2.5" Quad mit sowas. Wirklich genial. Hat eh nur Ewigkeiten gedauert bis Speck sowas gemacht hat.
Wobei ich bei einem Heli eher auf ein TM1000 mit JLOG oder S32 setzen würde. Ist ja nicht so das es bei einem 500er aufwärts keinen Platz gibt. Oder man verwendet den S32 als Datenkonzentrator aus dem ESC und schließt an diesen den 4649T an. Und den dann an das 3digiR. Wie einen normalen Sat. Der S32 kümmert sich um die Telemetrie.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu mukenukem für den nützlichen Beitrag:
Adriaan (04.02.2018)
Alt 04.02.2018, 13:38   #1177
Adriaan
Member
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 685
Danke erhalten: 83
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von mukenukem Beitrag anzeigen
Dafür gibts den SPM4649T. Diversity und Telemetrie und klein wie ein Sat. Wird beim Brain schon verwendet. Und was ich mitbekommen habe sogar in Verbindung mit einem (passiven) Sat. Denn für einen großen Heli wäre mir 1 Empfänger zuwenig.
Bei Betaflight bekommst damit das volle Telemetrieprogramm geliefert. Ich bau mir gerade einen 2.5" Quad mit sowas. Wirklich genial. Hat eh nur Ewigkeiten gedauert bis Speck sowas gemacht hat.
Wobei ich bei einem Heli eher auf ein TM1000 mit JLOG oder S32 setzen würde. Ist ja nicht so das es bei einem 500er aufwärts keinen Platz gibt. Oder man verwendet den S32 als Datenkonzentrator aus dem ESC und schließt an diesen den 4649T an. Und den dann an das 3digiR. Wie einen normalen Sat. Der S32 kümmert sich um die Telemetrie.
Soeben bestelllt, werde es testen ;-)
_____________________________
Alien 600, Gaui 425, V450d01 und Kleinkram
Adriaan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2018, 14:10   #1178
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.432
Danke erhalten: 1.636
Flugort: Koblenz
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Zitat:
Zitat von mukenukem Beitrag anzeigen
Dafür gibts den SPM4649T. Diversity und Telemetrie und klein wie ein Sat. Wird beim Brain schon verwendet. Und was ich mitbekommen habe sogar in Verbindung mit einem (passiven) Sat. Denn für einen großen Heli wäre mir 1 Empfänger zuwenig.
Zitat:
Zitat von Adriaan Beitrag anzeigen
Soeben bestelllt, werde es testen ;-)
Damit die BEC bzw. Empfägerspannung am Sender angezeigt wird reicht beim 3Digi zur Zeit der SPM4649T Empfänger alleine nicht aus. Die BEC Spannung muss bei diesem Empfänger über den SRXL Bus eingespeisst werden.
Der SPM4649T überträgt alleine nicht die BEC Spannung.
Beim Brain wird diese von der Eingangssapannung des Brains gemappt und über den SRXL Bus an den Sender übertragen. Wenn man am 3Digi noch zusätlich zum SPM4649T ein Jlog S32 verwendet sollte es da auch gehen wenn man den JlogS32 als Durschlauferhitzer verwendet.
siehe hier







Aber wie gesagt mit dem SPM4649T Empfänger alleine geht das zur Zeit am 3Digi nicht.
Ob man am 3Digi zusätzlich zum SRXL Bus des SPM4649T noch weitere Sats funktionstüchtig anschließen kann sollte man auch vorher abklären.
Beim Brain sind SPM4649T und zwei zusätliche Sats möglich.

Gruß
Werner

Geändert von papads (04.02.2018 um 14:17 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2018, 14:22   #1179
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 3.432
Danke erhalten: 1.636
Flugort: Koblenz
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

hier noch zwei Bilder einmal mit und ohne S32.





Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.02.2018, 14:24   #1180
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 10.913
Danke erhalten: 3.326
Flugort: Wien
Standard AW: 3Digi DIY flybarless reloaded

Für das 3digi ist der 4649t einfach ein Sat. Da geht auch ein 2. Allerdings bekommst du vom 2. Sat keine frame losses.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Stichworte
3digi flybarless diy

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Projekt DIY-Vibrationsmessung am Heli ariyor Sonstige Elektronik 40 18.09.2013 22:29
DIY Heli-Transportbox Rex500 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 7 07.01.2011 22:22
Rexli Reloaded ! klaeger Bilder und Videos 0 29.06.2010 11:27
3Digi Treff 2010, Shark mit 3Digi Compact DirkS Bilder und Videos 6 27.05.2010 22:36
munich heli masters, reloaded Loisl Bilder und Videos 10 28.10.2008 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.