RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2018, 19:41   #51
Harald 365
Senior Member
 
Benutzerbild von Harald 365
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 3.563
Danke erhalten: 1.646
Flugort: MFC Neu-Ulm
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

@ Homer, ich hetzte nicht!....sondern möchte zum Nachdenken anregen

Rolf hat es ja schon geschrieben!

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen
Also der optimale Regler sollte demnach:

- klein sein
- leicht sein
- irre Ströme können(BEC und Motor)
- irre Spannungen abkönnen
- crashresistent sein
- mit dem Handy programmierbar sein
- nie ausfallen
- keinen Buffer benötigen
- alle Motoren perfekt und automatisch reglen
- weltweiten 24/7 Service bieten
- und natürlich nichts kosten

Ihr seht schon: Da sind der Physik und dem Marketing deutliche Grenzen gesetzt.
Schuld sind wir aber selber, da wir immer mehr wollen
_____________________________
Gruß Harald
Harald 365 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.06.2018, 20:39   #52
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.082
Danke erhalten: 3.389
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

[mod]
Entweder oder Ende der Diskussion
[/mod]
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu JMalberg für den nützlichen Beitrag:
Dathomir (12.06.2018), DernetteMann1982 (13.06.2018), freakystylez (13.06.2018), Homer (13.06.2018)
Alt 18.07.2018, 20:21   #53
tc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von tc1975
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 5.821
Danke erhalten: 1.435
Flugort: MFG Tangstedt
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Kann mir jmd sagen ab welcher Seriennummer die Hardware vom Kosmik geändert wurde?
Ist seitdem auch das BEC stärker und hängen Probleme evtl. mit alter Hardware zusammen?
_____________________________
Goblin 770, Logo 700 - @VBar Touch
tc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.07.2018, 20:56   #54
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 21.440
Danke erhalten: 6.987
Flugort: Österreich
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Zitat:
Zitat von tc1975 Beitrag anzeigen
st seitdem auch das BEC stärker und hängen Probleme evtl. mit alter Hardware zusammen?
Nein - es ging da bloß um den Start des BEC, der in seltenen Fällen (meist stromhungrige Caps) Probleme bereiten konnte - sobald das BEC aber mal gestartet ist, ist kein Unterschied..
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas1130 für den nützlichen Beitrag:
tc1975 (18.07.2018)
Alt 19.07.2018, 08:39   #55
freakystylez
Senior Member
 
Benutzerbild von freakystylez
 
Registriert seit: 09.08.2011
Beiträge: 9.292
Danke erhalten: 3.981
Flugort: Mal hier,... mal da... :)
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Zitat:
Zitat von tc1975 Beitrag anzeigen
Kann mir jmd sagen ab welcher Seriennummer die Hardware vom Kosmik geändert wurde?
Kosmik 200 ab Seriennummer 03543.
Kosmik 160 ab Seriennummer 02943.

Quelle

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Nein - es ging da bloß um den Start des BEC, der in seltenen Fällen (meist stromhungrige Caps) Probleme bereiten konnte - sobald das BEC aber mal gestartet ist, ist kein Unterschied..
Mit dem V4 Buffer sollte das aber auch kein Problem mehr sein denke ich...
_____________________________
Banshee 850 #05 / Voodoo 700 / KDS Chase 380 / DX18 / IISI
freakystylez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu freakystylez für den nützlichen Beitrag:
JMalberg (19.07.2018), Ralf Becker (19.07.2018), tc1975 (19.07.2018)
Alt 19.07.2018, 08:52   #56
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 21.440
Danke erhalten: 6.987
Flugort: Österreich
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Zitat:
Zitat von freakystylez Beitrag anzeigen
Mit dem V4 Buffer sollte das aber auch kein Problem mehr sein denke ich...
Genau - oder beim alten halt den Ladestrom der Caps zurück regeln - funktioniert auch - aber "eleganter" ist natürlich V4
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2018, 09:20   #57
b-bird
Member
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 519
Danke erhalten: 243
Flugort: FFB
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Der BEC-Guard funktioniert auch da er erst "durchschaltet" wenn die BEC-Spannung stabil anliegt, unabhängig davon was für eine Pufferlösung verwendet wird.
b-bird ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2018, 10:36   #58
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 436
Danke erhalten: 225
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Oder mit Jeti RC Powerswitch 10A sogar ferngesteuert einschalten.
Erst wenn die BEC Spannung am RC Powerswitch anliegt, lässt er sich per Sender aktivieren.
Damit hat das FBL und die Servos etc. gleich eine saubere Spannung.

Siehe auch:
RC Powerswitch 10A im Heli - Seite 3 - Jetiforum
_____________________________
T-Rex, Logo, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2018, 10:53   #59
päde
Member
 
Benutzerbild von päde
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 562
Danke erhalten: 654
Flugort: 8330 Pfäffikon
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Ich denke, das würde ich gar nicht wollen. reicht mir schon wenn ich aus versehen den Motor abstellen kann und dann autorotieren muss. Ganz Tot will ich den per Fernsteuerung gar nicht machen können
Aber dies passiert auch nur wenn über Gott und die Welt diskutiert wird beim fliegen und das sollte man ja auch besser lassen... Erfahrungswert
_____________________________
Logo, Goblin, Synergy und Diabolo
päde ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 19.07.2018, 11:03   #60
diabolotin
Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 436
Danke erhalten: 225
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Kosmik 200 BEC bricht bei 3A ab

Zitat:
Zitat von päde Beitrag anzeigen
Ich denke, das würde ich gar nicht wollen. reicht mir schon wenn ich aus versehen den Motor abstellen kann und dann autorotieren muss. Ganz Tot will ich den per Fernsteuerung gar nicht machen können
Aber dies passiert auch nur wenn über Gott und die Welt diskutiert wird beim fliegen und das sollte man ja auch besser lassen... Erfahrungswert

Da hast du Recht, das ist nicht für jeden geeignet ...

Die meisten betätigen nicht zufällig einen Sicherheitsschalter,
und bestätigen eine zusätzliche Sicherheitsabfrage.
Jeder wie er will, es ist eine geeignete Lösung.

Wobei wir jetzt eigentlich weit weg sind von nur 3 A BEC aus dem Kosmik.
_____________________________
T-Rex, Logo, Goblin, Urukay
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOSMIK 200 BEC Spannung mit ProgUnit einstellen thebonny Elektro 3 23.12.2015 16:51
Kosmik 200 BEC Temperatur zu hoch 94ºC kucki Elektro 11 20.04.2015 19:48
Das BEC vom Kosmik 200 BladeMaster Elektro 18 30.03.2015 09:32
wie weit bricht kosmik bec bei euch ein??? cc1975 Elektro 17 09.07.2014 14:26
Kosmik 200 - BEC-Spannung zu niedrig enedhil Elektro 13 14.04.2014 20:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.