RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2019, 18:34   #21
Hannes_
Member
 
Benutzerbild von Hannes_
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 243
Danke erhalten: 47
Flugort: Kempten
Standard AW: Spirit 6Grad Geometry messen?

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
diese "falsche Auslegung" der Taumelscheibe kann man durch "richtiges ausrichten" der Servohebel kompensieren !
Wie hast Du das gemacht? :-)
Hannes_ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.08.2019, 00:57   #22
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 1.782
Danke erhalten: 692
Standard AW: Spirit 6Grad Geometry messen?

Zitat:
Zitat von Hannes_ Beitrag anzeigen
Wie hast Du das gemacht? :-)
Hallo Hannes,

ich hab das nicht gemacht, aber man könnte das machen, in dem man die Servoarme in der Neutralstellung tiefer stellt und längere Gestänge verwendet. Auf diese Weise könne man das in der Neutralstellung (bei 0 Pitch)kompensieren. Dann würde aber Pitch nicht mehr linear laufen, was aber das FBL wieder ausgleichen könnte.
Das zu machen ist aber Quatsch. Wenn du deine Helis mal genauer betrachtest wirst du feststellen können, dass so ein Heli von der Anlenkung der Servos zur Taumelscheibe und von der Taumelscheibe zum Rotorkopf viel differenzierte Anlenkung macht. Bei diesem 380er ist diese differenzierte Anlenkung der Taumelscheibe bei Neutralstellung und +Pitch etwas särker, dafür aber bei -Pitch schwächer oder sogar symmetrisch. Bei anderen Helis mit einer Taumelscheibe bei der das Schwenklager und alle Anlenkkugeln des Innen und Außenringes auf gleicher Höhe sitzen, hat man in Neutralstellung (0 Pitch) eine symmetrische Anlenkung, aber bei +Pitch und -Pitch eine differenzierte Anlenkung der Taumelscheibe. Auch der Rotorkopf setzt den von der Taumelscheibe kommende Weg, je nach Pitchstellung, mehr oder weniger differenziert um. Das heißt, man hat bei eigentlich nur zyklischen Steuereingaben, in vielen Situationen, eine geringe Pitchverschiebung die nicht vom Pilot gesteuert wurde, aber ausgeglichen werden "muss".

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas L. für den nützlichen Beitrag:
Hannes_ (26.08.2019)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenwiderstand messen ThorstenB1978 Akku und Ladetechnik 9 13.08.2012 19:24
6grad blaue led bei trex 600 N beast x cc1975 Flybarless 21 24.08.2010 21:11
Robbe EOLO, Spirit M8, Spirit LI, ... Gerhard Sch. Sonstige Helis 5 21.05.2007 10:42
Fliegen bei -6Grad? HumpinHeli Sonstige Elektronik 7 30.01.2005 12:46
Messen in Süddeutschland xuthos Helis Allgemein 8 02.11.2004 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.