RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2019, 11:01   #171
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.297
Danke erhalten: 1.092
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Willst du damit sagen das du den Heli auf der Werkbank mit Blättern laufen lässt?

100° Regler, BEC keine Ahnung.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Daniel Schmidt für den nützlichen Beitrag:
smilow (26.09.2019)
Alt 26.09.2019, 11:56   #172
smilow
Member
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 156
Danke erhalten: 41
Flugort: Braunschweig
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Daniel Schmidt Beitrag anzeigen
Willst du damit sagen das du den Heli auf der Werkbank mit Blättern laufen lässt?

100° Regler, BEC keine Ahnung.
Dachte das wäre auf meinen abgebrannten Regler bezogen das war ja im Flug Alles was größer als der Fireball oder der 450er meiner Freundin ist, darf in der Wohnung nicht laufen
_____________________________
Logo 700, Goblin 570 3-Blatt, Goblin Fireball, Blade 230s V2, Blade Nano S2, Jeti DS-16
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 21:29   #173
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.297
Danke erhalten: 1.092
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von smilow Beitrag anzeigen
Dachte das wäre auf meinen abgebrannten Regler bezogen
Ja, allerdings! War es auch!

Du hast gefragt warum man den Heli nicht ohne Blätter laufen lassen sollte. Das war die Antwort.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 22:16   #174
smilow
Member
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 156
Danke erhalten: 41
Flugort: Braunschweig
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Also bisher haben es tatsächlich all meine Regler überlebt

Der Aureus hat seine ersten 7 Flüge hinter sich, ohne größere Zwischenfälle. Wobei ich vielleicht doch den 200er hätte nehmen sollen, habe den 135er ein paar Mal zum abregeln gebracht

Gruß
Falk
_____________________________
Logo 700, Goblin 570 3-Blatt, Goblin Fireball, Blade 230s V2, Blade Nano S2, Jeti DS-16
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.09.2019, 22:20   #175
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.297
Danke erhalten: 1.092
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von smilow Beitrag anzeigen
Also bisher haben es tatsächlich all meine Regler überlebt
Man macht es nicht, Punkt!

Bis dann eben dieser eine mal nicht mehr überlebt hatte... Na ja, irgendwann ist immer das erste mal. Shit happens.
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2019, 07:07   #176
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.045
Danke erhalten: 615
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Daniel Schmidt Beitrag anzeigen
Man macht es nicht, Punkt!
Jeder lässt doch den Heli mal ohne Blätter hochlaufen. Das erste mal nach der Fertigstellung des Bausatzes. Hab ich gerade Vorgestern gemacht, um die Telemetrie und den frisch geupdateten Regler zu testen.
Das mir dabei der Regler abrennen kann ist mir neu. Ist ja dann auch nicht ganz ohne Last - die Mechanik bietet ja auch etwas Widerstand. Das reicht nicht, um das Regelsystem zu dämpfen?
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2019, 08:14   #177
smilow
Member
 
Registriert seit: 08.07.2019
Beiträge: 156
Danke erhalten: 41
Flugort: Braunschweig
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Ich will das Thema hier jetzt eigentlich nicht auch noch weiter führen aber, in der YGE Anleitung wird sogar darauf hingewiesen, dass man den Gov Store auf ohne Blätter einlernen kann mit einem nicht ganz vollen Akku.

Scheint also auch dort kein Problem zu sein.

Anyway, der Heli hat ja jetzt Blätter dran und ich plane eigentlich den nur noch mit Blättern zu fliegen. Ohne fehlt mir der Rotorkreis zur Lageerkennung

Gruß
Falk
_____________________________
Logo 700, Goblin 570 3-Blatt, Goblin Fireball, Blade 230s V2, Blade Nano S2, Jeti DS-16
smilow ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu smilow für den nützlichen Beitrag:
Erniedee (27.09.2019), Haraldle (27.09.2019)
Alt 27.09.2019, 09:13   #178
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.297
Danke erhalten: 1.092
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Netzferatu Beitrag anzeigen
Jeder lässt doch den Heli mal ohne Blätter hochlaufen. Das erste mal nach der Fertigstellung des Bausatzes. Hab ich gerade Vorgestern gemacht, um die Telemetrie und den frisch geupdateten Regler zu testen.
Das mir dabei der Regler abrennen kann ist mir neu. Ist ja dann auch nicht ganz ohne Last - die Mechanik bietet ja auch etwas Widerstand. Das reicht nicht, um das Regelsystem zu dämpfen?
Hmm nö, wieso sollte man das machen? Habe ich echt noch nie nach der fertigstellung eines Bausatzes. Nach einem Update kann man mal kurz anschalten und schauen das Laufrichtung etc. passt und dann wieder aus.

Wenn er im Stellermode arbeitet ist es auch egal. Nur im Gov kommt er nicht klar weil ihm eben der Widerstand von den Blättern fehlt. Deshalb bringt es auch nichts, wenn man ohne Blätter die Drehzahl messen bzw. die Regleröffnung herausfinden möchte. Ihr könnt ja den Regler / Motor mal anfassen wenn er nur mal 30sek. auf der Werkbank gelaufen ist.

Kann ja auch jeder machen wie er möchte. Mir wurde es mal so beigebracht und mir ist noch kein Regler abgebrannt!

Dann können wir ja jetzt wieder:
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.09.2019, 16:18   #179
Janis
Senior Member
 
Benutzerbild von Janis
 
Registriert seit: 12.08.2001
Beiträge: 2.943
Danke erhalten: 898
Flugort: ßrhus, Dänemark
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Alter...jetzt sollte dieses Thema aber auch gut durchgekaut sein......
_____________________________
....gibt es etwas besseres als "Vcontrol, Neo" und Frauen?...
Janis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Janis für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (27.09.2019), Stone (28.09.2019)
Alt 27.09.2019, 18:09   #180
Daniel Schmidt
Senior Member
 
Benutzerbild von Daniel Schmidt
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 5.297
Danke erhalten: 1.092
Standard AW: YGE Aureus 135 HVT mit BEC Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Janis Beitrag anzeigen
Alter...jetzt sollte dieses Thema aber auch gut durchgekaut sein......
Hauptsache nochmal was geschrieben oder wie?!
_____________________________
Gruß Daniel
Daniel Schmidt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YGE 205 HVT mit BEC Toto Elektro 107 08.10.2019 14:47
Kolibri 140 LV, YGE 135 LVT V2 oder YGE 135 LVT V2 an VStabi Gov thzi Elektro 22 24.05.2019 21:40
Meine Erfahrungen mit YGE HVT und Mikado NEO Dachlatte Elektro 5 01.10.2018 14:37
Drehzahlregler YGE 90 LV mit Power BEC, externes bec benötigt? linken98 Elektro 6 15.03.2014 20:10
YGE 120 BEC Erfahrungen 0KEWL Elektro 14 05.08.2009 11:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.