RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2016, 23:23   #21
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 1.896
Danke erhalten: 1.017
Flugort: Nordschwarzwald
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Nö, sobald er schnell blinkt ist er bindebereit
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.11.2016, 00:21   #22
Huschi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Hmmmmm...... Ich bin wirklich ratlos...... es will einfach nicht funktionieren.... Kann es sein, dass es an der Funke liegt.
Sie ist zwar neu und hat sich mit dem Blade 130x reibungslos verbunden?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.12.2016, 09:43   #23
Upsidedown
Member
 
Benutzerbild von Upsidedown
 
Registriert seit: 03.01.2016
Beiträge: 286
Danke erhalten: 84
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Zitat:
Zitat von Upsidedown Beitrag anzeigen
Hallo 270er Piloten,

habt Ihr die Settings der Drehregler vom AR7210BX verändert? Meiner kam mit

+1 Strich auf der TS-Empfindlicheit (Poti 1)
-1 Strich beim TS-Direktanteil (Poti 2)
+/-0 Striche auf dem Heck (Poti 3)

Heck passt perfekt nur auf der TS (Roll/Nick) finde ich ihn damit zu träge und verzögert. Ist vielleicht alles relativ und von Gewohnheit geprägt (ich komme von den (noch) kleineren Helis) aber mein 180 CFX ist dagegen auf der TS eine super direkte Dynamikkanone.

Habe den Direktanteil auf +1 erhöht aber er könnte eigentlich noch mehr vertragen - was fliegt Ihr so für Settings? Habe ihn sonst auf 75% DR und 25% Expo wie in der Anleitung und fliege im Flight Mode 1 (so um die 3.500 rpm glaube ich).
Rückmeldung, war gestern fliegen und habe die für mich optimale Einstellung der Potis des Microbeasts AR7210BX gefunden:

+1 Strich auf der TS-Empfindlicheit (Poti 1) -> unverändert zur Auslieferung
+1 Strich beim TS-Direktanteil (Poti 2) -> +2 Striche ggü. Voreinstellung
+/-0 Striche auf dem Heck (Poti 3) -> unverändert, passt.

Damit fliegt er sich schön direkt und knackig auf der mittleren Drehzahl (ca. 3.500 rpm im Flight Mode 1).
_____________________________
Nano CPS, 180 CFX, 270 CFX, T-Rex 550, Nano QX 3D, DX6, DX9
Upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.12.2016, 11:45   #24
Upsidedown
Member
 
Benutzerbild von Upsidedown
 
Registriert seit: 03.01.2016
Beiträge: 286
Danke erhalten: 84
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Hallo Leute,

auch wenn ich hier anscheinend relativ alleine unterwegs bin, noch ein Tipp bezüglich Rotorblätter. Die original Blade Blätter sind ja kaum unter EUR 45,- zu bekommen, was für die kleinen Latten ein stolzer Preis ist - aber wo keine Menge zusammen kommt, ist der Preis leider hoch.

Auf dem Markt habe ich nur ganz wenige Latten gefunden, die von der Größe passen, aus Kohlefaser hergestellt werden und preislich attraktiv sind. Zu den wenigen gehören die Zeal 285, die auch im Oxy 3 Stretch verwendet werden. Nur leider mit 2mm Bohrungen, was an unserem 270er nicht passt. Zeal hat mir dann den Tipp gegeben, dass ich die Buchsen gegen größere Buchsen austauschen kann: Dazu muss man die Aufnahmen auf 4mm aufbohren und neue Messingbuchsen 4 x 3 x 4,4mm (Außendurchmesser x Innendurchmesser x Höhe) herstellen und eindrücken. Ich habe sie mir aus Messingrohr von Conrad hergestellt, das ging relativ einfach, wenn man mit Feile und Metall umgehen kann. Die Blattwurzeldicke beträgt bei den Zeals 4,4mm, das sind etwa 0,3mm weniger als bei den Blades. Ggf. braucht es dann noch dickere Scheiben, muss ich noch probieren.

Hier noch ein Foto zum Vergleich:

IMG_7191.jpg

Man sieht auch, dass die Blades deutlich breiter sind und die Zeals dafür länger. Im Flugverhalten erwarte ich mir keine großen Unterschiede - mal sehen...
_____________________________
Nano CPS, 180 CFX, 270 CFX, T-Rex 550, Nano QX 3D, DX6, DX9

Geändert von Upsidedown (06.12.2016 um 11:49 Uhr)
Upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2016, 16:21   #25
bud1860
Member
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 182
Danke erhalten: 2
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Hallo zusammen, kann mir bitte jemand helfen... ich stehe vor der Entscheidung einen heli zu kaufen. Hab den Blade 270 cfx und den Blade 360 cfx ins Auge gefasst.
Welchen soll ich eurer Meinung nach nehmen? Oder besser was anderes? Vielen Dank für die Antworten! Gruß
bud1860 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2016, 16:39   #26
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.330
Danke erhalten: 391
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Zitat:
Zitat von bud1860 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, kann mir bitte jemand helfen... ich stehe vor der Entscheidung einen heli zu kaufen. Hab den Blade 270 cfx und den Blade 360 cfx ins Auge gefasst.
Welchen soll ich eurer Meinung nach nehmen? Oder besser was anderes? Vielen Dank für die Antworten! Gruß
Kommt darauf an, ob du auf Blade fixiert bis (z.B. wegen Spektrum-Funke). Wenn ja würde ich eher den 360er nehmen und hier - sofern du noch einen bekommst - den "alten" (also nicht die Dreiblatt-Version). Damit bekommst du m.E. den größten Gegenwert für`s Geld. Es sei denn, du willst unbedingt die aktuelle Hardware beim Micobeast. Dann müsstest du auf den "neuen" 360er oder den 270er (mit in der Funktionalität "kastriertem" Microbeast mit Rettungsfunktion) zurückgreifen.

Wenn du aber etwas halbwegs Vernünftiges suchst mit nicht überteuerten Ersatzteilen und auch sich der Anschaffungspreis im Rahmen halten soll, nimm m.E. den T-Rex 470L. Liest man viel Gutes darüber.

Wenn du keine finanziellen Limits hast, gibt es natürlich unzählige Möglichkeiten (siehe z.B. meine Signatur: Den Protos 380 kann ich sehr empfehlen)...
_____________________________
Diabolo 700, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3 Tareq, Oxy 2

Geändert von goone75 (13.12.2016 um 16:42 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.12.2016, 16:58   #27
bud1860
Member
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 182
Danke erhalten: 2
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Super, Danke für die Antwort. Ich schau heute Abend nochmal in Ruhe und melde mich. Gruß
bud1860 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2016, 07:48   #28
bud1860
Member
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 182
Danke erhalten: 2
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Also jetzt nochmal.. könnte auch einen ungeflogenen kds 360 bekommen. Was hältst du von dem? Denke da kann man nix falsch machen oder? Danke
bud1860 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2016, 09:37   #29
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.330
Danke erhalten: 391
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Zitat:
Zitat von bud1860 Beitrag anzeigen
Also jetzt nochmal.. könnte auch einen ungeflogenen kds 360 bekommen. Was hältst du von dem? Denke da kann man nix falsch machen oder? Danke
Diese Diskussion wird hier sicher im falschen Forum geführt, aber gut.

Meinst du den Chase? Den hatte ich auch schon. Eigentlich kein schlechter Heli. Was mich an ihm jedoch gestört hat:

- hoher Verschleiß der Antriebsriemen. Manche bauen den Heli in Eigenregie auf ein anderes Riemenprofil um. Es gab hier mal jemanden in Forum, der an das "Tuning"-Hauptzahnrad herankam.
- Habe noch nie so schlechte Kugelpfannen an einem Heli gesehen.
_____________________________
Diabolo 700, Diabolo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3 Tareq, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.12.2016, 12:58   #30
bud1860
Member
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 182
Danke erhalten: 2
Standard [andere] AW: Erfahrungen mit dem Blade 270 CFX

Ja, den meine ich. Denkst du dass ich lieber einen Blade 360 oder den kds 360 nehmen soll?? sorry wg dem falschen Forum;-)
bud1860 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:00 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.