RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2019, 16:53   #1
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard Skycrane CH54 in Holzbauweise

Hallo Modellbauer,

ich stelle hier einen Baubericht ein, in der eine CH54, besser bekannt als Skycrane oder Aircrane. Es existieren ja schon eine Handvoll Berichte in diesem Forum.
Mein Projekt ist etwas spezieller, denn ich baue dieses Modell aus Holz. Dieser Werkstoff wird bei Modellhelikoptern eher selten für den Rumpfbau verwendet.
Der Skycrane hat mich schon immer fasziniert, ich hatte schon vor langer Zeit mal eine Reise in die USA gemacht, in den Norden von Kalifornien. Dort in den Nationalparks, wo es öfters Waldbrände gibt, stehen unter anderem diese Teile.
Da ich auch Flächenmodelle in klassischer Holzbauweise gebaut habe, war die Idee einen Heli zu fertigen.
Da ist der Skycrane eine gute Wahl, weil die Bauweise viereckig und damit relativ einfach zu realisieren ist. Bis aus den Bugbereich, da gab es aber im Verlauf des Projektes zufällige Ereignisse, aber dazu später.

Zunächst musste ein Plan her, um die Größe des Modells zu bestimmen. Vorzugsweise wurde dabei berücksichtigt, was sich an Modellbausätzen und schon gebauten Modellen/Bauberichten im Netz so befand. Es existieren wenig Dreiseitenansichten dieses Hubschraubertyps, so dass eine genaue Bemessungsgrundlage eher schwierig war.
Ich entschloss mich das Modell im Maßtab von ca. 1:10 zu bauen, was einen Rotorkreis von 2,00m ergibt. Damit kann ich mit vorhandenen Rotorköpfen und Rotorblättern auf dem Markt gut arbeiten.

Also wurde erst mal gezeichnet, ganz einfach in einem normalen Zeichenprogramm, um die Dimensionen und Stückliste zu erstellen.

Fortsetzung folgt.......

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2691.JPG (1,19 MB, 183x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), DH (01.04.2019), elektrowilli (02.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), klarisatec (02.04.2019), MADTank (03.04.2019), rennsemmelchen (02.04.2019), rocket-tom (01.04.2019), schappy76 (02.04.2019), smartrobert (01.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 17:02   #2
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 483
Danke erhalten: 205
Flugort: Augsburg
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Da hast du dir was vorgenommen!
und Holzbau fasziniert mich schon immer, bitte poste viele viele Fotos!
christianm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.04.2019, 17:05   #3
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Sorry,
das Bild ist auf dem Kopf gelandet, ich versuche es nochmal,

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg fullsizeoutput_da6.jpg (767,2 KB, 110x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), Flusitom (01.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), klarisatec (02.04.2019)
Alt 01.04.2019, 17:49   #4
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Hallo,

im Verlauf der Planung wurde so langsam sichtbar, wie groß der Heli letztendlich wird, über ca. 2,20m Länge!! mit angeschraubten Heckblättern.
Also wurde überlegt, ob man das Modell teilen könnte. Somit würde der Transport um einiges vereinfacht.
Auf die Umsetzung hat mich dann in einem amerikanischen Forum ein Modellbauer gebracht, der gerade ein Vario-Skycrane baut. Das sah sehr gut gemacht aus.
Der hintere Teil wurde also teilbar geplant.
Dabei entstand das nächste Problem: Wie den Heckantrieb teilen?
Der Heckabtrieb erfolgt bei der CH54 im oberen Bereich der Mechanik, wenn man im Scale-Bereich bleiben möchte. Die Firma Vario hat das bei ihrem Modell verwirklicht. Grundsätzlich sollte es kein Problem sein, bei einer Rumpfteilung dabei den Heckantrieb auch teilbar zu machen mit einer dementsprechenden Kupplung.
Auch habe ich mit einer Flexwelle geliebäugelt, die auch mit einer Kupplung an der Hauptmechanik verbunden wird. Der Heckantrieb ist dann halt nur ein Attrappe.
Schlussendlich habe ich mich für eine ganz andere Lösung entschieden, die folgende Gründe hatte:
Ich wollte ein Mechanik verwenden, die fast komplett im Rumpfinneren verschwindet, um die irre Silhouette des Skycranes sichtbar zu gestalten.
Als Hauptmechanik hatte ich noch eine ältere Baumannmechanik im Regal liegen, diese wurde in die Planung mit hinzuzgezogen.
Der Heckantrieb soll nun über einen separaten Antrieb realisiert werden.
Dazu wurde recherchiert und schlussendlich entschieden ein Reisenauer-Antrieb dafür zu verwenden.

Fortsetzung folgt..., Grüße,
Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg VQuyCVcBTeinKI1qz3tPvA.jpg (1,91 MB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg WiCjDDk4RBKOaemj6zlyaA.jpg (1,81 MB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg SPY0VkRMSvSOGUsmwywihA.jpg (1,17 MB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg tCt1HG%9RMKkvrzx%l7LcQ.jpg (1,73 MB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg so0Zs2uKSwaWxb6Ci1EisA.jpg (1,61 MB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg xPEvsSs%TxKlsmC4UHUxrA.jpg (1,12 MB, 104x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2YIOt42vQLKS%AykUsT+Ew.jpg (1,20 MB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg 111840A5-E592-416F-8E67-B7A9E80FB135.jpg (1,46 MB, 128x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), Flusitom (01.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (02.04.2019), Logo3030 (01.04.2019), Piperjens (02.04.2019), rennsemmelchen (02.04.2019), rocket-tom (01.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 18:00   #5
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Und weiter geht es.....

ähm, um Euch an dem Projekt nicht so lange auf die Folter zu spannen, ist der Heli natürlich schon sehr weit gebaut, um das schon jetzt klar zu stellen.
Ich habe den heutigen Tag zum Anlass genommen, das Projekt vorzustellen, aber es ist kein Aprilscherz!!

Das Projekt wurde Ende 2017 geplant und befindet sich zur Zeit im Endstadium, also eine sehr lange Zeit.
Aber erst Alles der Reihe nach......

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CPeh9DQ%S8ys2Vhyvx5jbw.jpg (965,1 KB, 126x aufgerufen)
Dateityp: jpg xpNdqN%WSZiqqNicBWP11Q.jpg (1,47 MB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2dkEOSKtTZK5ZVZZzOlY8A.jpg (1,80 MB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg JFfG697FQ1OwpVrkp5Qcfw.jpg (1,01 MB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7SbOKU4LRAmv8lSFa713jQ.jpg (1,22 MB, 126x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), Ede97 (01.04.2019), Flusitom (01.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), hejoho (01.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (02.04.2019), Logo3030 (01.04.2019), MADTank (03.04.2019), rennsemmelchen (02.04.2019), rocket-tom (01.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 18:20   #6
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 2.754
Danke erhalten: 966
Flugort: Offenbach am Main
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Klasse Uwe, ganz tolle Sache!!
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.04.2019, 18:21   #7
corsair65
Member
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 20
Danke erhalten: 3
Flugort: Waghäusel
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

hallo uwe

das nenn ich mal ein tolles projekt.



gruß armin
corsair65 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.04.2019, 18:23   #8
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 23.11.2009
Beiträge: 1.935
Danke erhalten: 1.888
Flugort: Chemnitz
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Interessante Variante. Bin schon gespannt, wie Du die Aufbauten bauen willst. Auch aus Holz?
Im hinteren Rumpfbereich sehe ich einen Fehler. Ab der Verjüngung des Heckschwanzes ist der Rumpf im oberen Bereich bis zum Knick zunehmend gerundet, ab dem Knick bis zum Seitenleitwerk dann wieder abnehmend gerundet!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 15.jpg (492,4 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31.jpg (352,6 KB, 102x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), Flusitom (01.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), TheFox (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 18:25   #9
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Hallo,

im Laufe der Baustufen, also Rumpfzelle, Fahrwerkträger, Mechanikaufnahme, Konstruktion des Heckantriebes entstanden natürlich immer wieder neue Ereignisse und Probleme:
Stabilität der Zelle (besonders das Heckteil), Cockpit, Fahrwerk, Platzierung der Antriebs-und Empfängerakkus.
So ein Prototyp erfordert viel Überlegungen.

Anfang 2018 stolperte ich über eine Anzeige bei ebykleinanzeigen, wo ein Verkäufer Teile eines Vario Skycranes angeboten hat (Fahrwerk, Cockpit-Front mit kompletten Spanten). Was für ein Glück, also alles her damit.
Zu allerdings größten Überraschung sorgte nach der Lieferung der genannten Teile der Vergleich der Original-Spanten von Vario mit meinen schon gesägten und verklebten Konstruktion: bis auf zwei Millimeter war ich daneben, was für eine Freude!!
Also wurde der vordere Teil und die Fahrwerkträger der CH54 fertig gestellt....

Grüße, Uwe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KtgQjwkfTAuNmnjdVg4v8A.jpg (1,07 MB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg oSSuPupCQlmWFOrlWiaLvw.jpg (1,66 MB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2FR17LfGRDKTtsoEAb0J8g.jpg (1,15 MB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg yj7RHdMMRbiU74TcRMyklw.jpg (1,44 MB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg KbrrYkDQSZOxi%MCYXNgEg.jpg (1,76 MB, 105x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9Zl5tGKbS9qFlI6BBO2mJg.jpg (1,61 MB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg EHiAK3KVQgmcvMGBzyzd0w.jpg (1,63 MB, 117x aufgerufen)
Dateityp: jpg DB85119D-C9E4-417E-A8BC-44C9144D4048.jpg (1,15 MB, 101x aufgerufen)
Dateityp: jpg 07214FFA-B217-4EC4-BD7C-DF158255CF5C.jpg (1,86 MB, 121x aufgerufen)
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (01.04.2019), elektrowilli (02.04.2019), Flusitom (01.04.2019), Geri1 (02.04.2019), Grisu_Spittal (02.04.2019), heliroland 66 (01.04.2019), Hubimat (02.04.2019), klarisatec (02.04.2019), Logo3030 (01.04.2019), MADTank (03.04.2019), rocket-tom (01.04.2019), sterilium (01.04.2019)
Alt 01.04.2019, 18:35   #10
Heliuwe
Member
 
Benutzerbild von Heliuwe
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 175
Danke erhalten: 455
Flugort: Modellfluggruppe Bremgarten
Standard AW: Skycrane CH54 in Holzbauweise

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
Interessante Variante. Bin schon gespannt, wie Du die Aufbauten bauen willst. Auch aus Holz?
Im hinteren Rumpfbereich sehe ich einen Fehler. Ab der Verjüngung des Heckschwanzes ist der Rumpf im oberen Bereich bis zum Knick zunehmend gerundet, ab dem Knick bis zum Seitenleitwerk dann wieder abnehmend gerundet!
Hallo Bernd,

wir haben uns auf der Rotor-Live kennen gelernt und schon über das ein oder andere Detail unterhalten.
Du konntest ja schon was machen für mich.

Und du hast recht, der hintere Teil des Rumpfes ist nicht so rund wie das Original, die Rundung ist nur angedeutet, ich hatte Sorge wegen der Stabilität.

Grüße, Uwe.
Heliuwe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heliuwe für den nützlichen Beitrag:
TheFox (01.04.2019)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Langzeitprojekt -> Sikorsky S-64 Skycrane rocket-tom Scale Forum 157 29.03.2019 19:22
Bauthread S-64 Skycrane SoloPro Scale Forum 33 04.04.2016 23:30
Sikorsky S-64 Skycrane Thomas-So Scale Forum 6 24.06.2012 09:45
24.12. - 10:05h - N24 - Erickson Skycrane Babbsack TV Dokus und Sendungen 5 24.12.2010 10:32
Ericsson Skycrane? Bernhard Malle Scale Forum 1 10.06.2004 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.