RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2016, 10:04   #1
Rabid121
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Hallo allerseits,

nachdem ich gerade vor wenigen Tagen den schmerzlichen Verlust meine ältesten und liebsten Helis (550er DFC Rex, gewickelter Motor, etc) hinnehmen musste, habe ich mich entschieden als "Trostpflaster" in einen wunderschönen Logo 690 SX zu investieren

Als Regler schweben mir entweder ein YGE 160 plus Linus BEC oder ein Jive 120+ Pro vor. Also alter V-Stabi Flieger, der auch alle Helis mit V-Stabi Gov fliegt ist der YGE da für mich ein klein wenig "vorne": V-Stabi Gov wäre möglich, Leistung sollte absolut reichen. Sind dann halt 2 Komponenten mit dem extra BEC. Kann mich da nicht so recht entscheiden.

Bei den Servos habe ich an Savöx 2272/2272 gedacht... die sollten den Vogel ja eigentlich gut im Griff haben, so rein von der Papierform. Alternativ hätte ich noch DS610/DS650 vom 550er hier liegen - würden ja wahrscheinlich auch reichen, aber....

SLS APL v2 6S 5000 35C habe ich ein paar und ggf. kommen noch 4000er oder 4500er dazu, um ein wenig leichter zu werden

Helft einem Logo-Neuling, den ersten Heli nicht falsch zu konfigurieren sonst muss ich wieder einen Rex kaufen

Danke
Michael
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
jsifly (08.09.2016), kleiner001 (08.09.2016)
Alt 30.08.2016, 10:09   #2
Hell-icopter
Senior Member
 
Benutzerbild von Hell-icopter
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 1.132
Danke erhalten: 360
Flugort: Rommerskirchen
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Habe den Jive Pro 120 im Diabolo mit einem Pyro 800. Läuft gut die Combo. Für den 4525-370KV reicht der Jive auf jeden Fall.
_____________________________
Diabolo BE / Pyro 800 / Jive Pro 120 / Futaba BLS 175/276HV
Hell-icopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hell-icopter für den nützlichen Beitrag:
Rabid121 (30.08.2016)
Alt 30.08.2016, 10:52   #3
Rabid121
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Zitat:
Zitat von Rabid121 Beitrag anzeigen
... Savöx 2272/2272 gedacht...
2271/2272 natürlich *ups*
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.08.2016, 13:12   #4
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.684
Danke erhalten: 5.354
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Kommt auf den Flugstil an. Für mich pauschal:
-Servos mindestens 160Ncm
-Regler mindestens 130A Dauer, Peak nach oben offen (Jive Pro fällt damit weg)
-VGov muss sein
-Akkus bei etwa 1400g oder drunter (zwecks Schwerpunkt)

_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
Rabid121 (30.08.2016)
Alt 30.08.2016, 13:52   #5
Homer
Senior Member
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 04.10.2012
Beiträge: 3.518
Danke erhalten: 2.576
Flugort: Kreis Karlsruhe
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Ich finde die Savöx passen gut zum Heli.
Als Regler, da eh schon VGov vorbelastet, würde ich den YGE nehmen.
Ich selber hab den Jive Pro, fliege aber fast immer mit leicht angezogenem Handbremshebel.
Der Jive hat schon zweimal abgestellt.
_____________________________
Tron 5.5 / Kraken 580 / Kraken 700 / Specter 700 / Goblin 700 Sport / Protos 770 Evo
Homer ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Homer für den nützlichen Beitrag:
jsifly (08.09.2016), Rabid121 (30.08.2016)
Alt 30.08.2016, 14:41   #6
Rabid121
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Hat schon mal jemand den Hobbywing 130A getestet? Von der Papierform ja auch ein Kandidat... kenne die HW aber selbst garnicht..... wäre aber das BEC Thema auch gelöst....
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.08.2016, 14:57   #7
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.684
Danke erhalten: 5.354
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Ja, HW hab ich probiert. Für VGov unbrauchbar und interner Governor ist nicht grade der beste.

130 V4 Opto: RPM glitches. - HeliFreak
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1

Geändert von Johnny (30.08.2016 um 15:00 Uhr)
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.08.2016, 19:02   #8
Rabid121
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Ja, HW hab ich probiert. Für VGov unbrauchbar und interner Governor ist nicht grade der beste.

130 V4 Opto: RPM glitches. - HeliFreak
Danke dafür

PS: was ist das mit dem YGE v4 mit v5 Firmware für eine Geschichte?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.08.2016, 22:32   #9
diabolotin
Senior Member
 
Benutzerbild von diabolotin
 
Registriert seit: 08.03.2013
Beiträge: 1.443
Danke erhalten: 969
Flugort: Kreis Esslingen
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Zitat:
Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
Kommt auf den Flugstil an. Für mich pauschal:
-Servos mindestens 160Ncm
-Regler mindestens 130A Dauer, Peak nach oben offen (Jive Pro fällt damit weg)
-VGov muss sein
-Akkus bei etwa 1400g oder drunter (zwecks Schwerpunkt)

Mikado gibt in seiner Anleitung als Servos die Savöx
1257 und 1290 an.

Als Motor ist nur der spezielle Scorpion mit Kopfdrehzahl bis 1.900 1/min zugelassen,
der hat nach Datenblatt einen max. Dauerstrom von ca. 80 A.

Sowohl für das BEC (8/20A) als auch für den vorgegebenen Motor
passt der Jive Pro 120 sehr gut.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Logo 690 in dieser Konfiguration,
er ist ein super Trainingsheli und low RPM geeignet.

Eine Powermaschine a la Goblin wird es sicher nicht.
Kommt aber selbst mit 12s 5.300 noch sicher unter 5kg.

Grüße
Udo

Geändert von diabolotin (30.08.2016 um 22:37 Uhr)
diabolotin ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu diabolotin für den nützlichen Beitrag:
Rabid121 (31.08.2016)
Alt 31.08.2016, 08:30   #10
Rabid121
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Logo 690 SX v2 Beratung Komponenten

Zitat:
Zitat von diabolotin Beitrag anzeigen
...
der hat nach Datenblatt einen max. Dauerstrom von ca. 80 A. ...
... waren das nicht 120A peak? Die 80A sind ja eher Dauer in der Leistungsklasse...
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Logo 600SE V2 zu Logo 690 SX V2 truckerbiker Mikado 32 17.09.2016 11:42
Logo 690 sx Dünner Bilder und Videos 1 04.10.2015 14:43
Freilaufnabe LOGO 690 SX Logo3030 Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 0 31.01.2015 14:21
Logo 690 sx Dünner Bilder und Videos 5 09.09.2014 20:38
T-REX 600ESP Komponenten Beratung Kholdstare Align 26 28.01.2010 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.