RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2018, 11:45   #91
M@ttis
Member
 
Benutzerbild von M@ttis
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 139
Danke erhalten: 133
Flugort: Berlin
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Zitat:
Zitat von Lupusprimus Beitrag anzeigen
aber das ist kein Fliegen, da auch sie zum Pendeln neigen. Ich vermute, daß der Heckregler schlecht oder zu spät auf das Signal vom AR636 reagiert.
Hallo zusammen,

als Heckregler würde ich einen SiLabs BLheli Regler empfehlen.

Bei der Auswahl darauf achten, dass die Wartezeit zwischen Pfets off to Nfets on und umgekehrt möglichst niedrig ist.

Stark vereinfacht gesagt je kürzer diese Totzeit um so schneller wird der Regler samt Motor dem Signal folgen können. Beim Beschleunigen sowieso aber auch beim gezielten Abbremsen des Heckmotors. Für das Abbremsen muss der Regler den Damped Mode unterstützen, was nur möglich ist, wenn die Totzeit möglichst kurz ist.

Natürlich muss er auch unter BLHeli als Tail geflasht werden.

Hier eine Liste von Silabs BLheli Reglern. Unter Konstanten Definition findet man ob Damped Mode unterstützt wird sowie die Werte für NFETON_DELAY und PFETON_DELAY.
BLHeli/SiLabs at master · bitdump/BLHeli · GitHub

Ein geeigneter und einer der schnellsten (mit den kürzesten Verzögerungszeiten) aus der Liste wäre z.B. der ZTW Spider Pro 20A Premium für 2-4S.
BLHeli/ZTW_Spider_Pro_20A_Premium.inc at master · bitdump/BLHeli · GitHub
M@ttis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.12.2018, 12:09   #92
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.040
Danke erhalten: 4.381
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Zum SiLabs BLheli Regler:

Danke, aber die Regler mit der BLheli Firmware arbeiten nicht am AR636. Haben wir schon beim Bau der MD520N mit NOTAR gelernt.....da zuckt der Motor nur rum. Habe einen ganzen Tag damit verbracht zu Flashen und den Regler wieder und wieder umzuprogrammieren, wieder und wieder Gasweg anlernen ( durch Gieren des Helis in der Hand...). Vergebliche Mühe. Ist nicht kompatibel.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (09.12.2018 um 12:12 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Lupusprimus (09.12.2018)
Alt 12.12.2018, 23:49   #93
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.858
Danke erhalten: 1.517
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Prototypenbau hat immer mal paar Wendungen. Manchmal auch an Stellen, die man nicht vermutet.
Heute war Probesitzen der schon (fast) fertigen Anbauteile. Das Zentralgetriebe ist dabei der Zentrierpunkt (weil um die Hauptrotorachse).
Von rechts sieht es ganz gut aus. Triebwerk sitzt tief genug auf den (auch nachkorrigierten) Auflagen.
Von vorn sieht es auch gut aus (vom Triebwerkseinlauf mal abgesehen, der hatte ein Bruchteil der Auflage beim Abtrennen abbekommen und muß erneuert werden) - Triebwerksausgang steht leicht schräg wie beim Original.
Nur von links offenbahrt sich das Drama - der Anschlußpunkt des Triebwerks sitzt ca. 4 mm zu tief! Schitt.
Was macht man jetzt? Man kann das Triebwerk höher setzen. Das ist aber auffällig abweichend vom Vorbild und sieht schei... aus.
Man kann den Ansetzflansch am Zentralgetriebe tiefer setzen. Dazu muß aber in die Konstruktion massiv eingegriffen werden. Mir blieb nichts anderes übrig.
Mal noch was als Erklärung, warum sowas passiert: Zum Skycrane gibt es keine Baupläne, nicht mal gescheite Dreiseitenrisse. Man "konstruiert" also auf der Basis von dem, was man gefunden hat. Und da zieht oft eins das Andere nach sich. Zum Triebwerk gab es eine brauchbare Zeichnung, das Zentralgetriebe entstand mehr oder weniger nur auf der Basis von Fotos, alle aus irgendwelchen Winkeln und selten sehr klar. Aber damit muß man leben, wenn man sich auf so ein "Experiment" einläßt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8454.JPG (547,5 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8456.JPG (496,2 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8459.JPG (572,9 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8451.JPG (574,6 KB, 60x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.

Geändert von Lupusprimus (12.12.2018 um 23:55 Uhr)
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
Derfnam (13.12.2018), der_dreamdancer (13.12.2018), Grisu_Spittal (13.12.2018), Heliuwe (13.12.2018), Klemens (13.12.2018), Martinkreuz (13.12.2018)
Alt 13.12.2018, 00:01   #94
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.040
Danke erhalten: 4.381
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Nicht gerade ein Grund zur Freude...das Triebwerk muss neu, das Getriebe neu gezeichnet werden - und dann nochmal Drucken lassen. Mist!

Trotzdem, die Teile sehen richtig geil aus. Mit etwas Farbe, erst Recht.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 09:49   #95
Lupusprimus
heli-scale-quality
Hersteller
 
Benutzerbild von Lupusprimus
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 1.858
Danke erhalten: 1.517
Flugort: Chemnitz
Standard AW: "Skycrane" Sikorsky CH-54 Tarhe für Blade 230S

Das Umzeichnen ging schneller als gedacht. Hier war der Hilfstrick, einfach den zentralen Torso (dieser Kegelstumpf) heraus zu schneiden, um die seitlichen Ausleger anders anordnen zu können. Gleich noch paar kleine Details ergänzt.
Das Ganze ist inzwischen schon zum Drucken nebst dem Triebwerkseinlauf.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg s64f201.jpg (225,1 KB, 29x aufgerufen)
_____________________________
Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen. Ich baue die im Mini-Format.
Lupusprimus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lupusprimus für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (Gestern), Grisu_Spittal (Gestern), Klemens (Gestern), Stebe (Gestern), TheFox (Gestern)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sikorsky MH-53J "Desert Storm" Bommel Scale Forum 37 14.04.2016 01:45
[andere] Blade 230S mit Microbeast Pro 4.1.5 - ESC "armt" nicht slowrider Blade 10 27.03.2016 08:58
Sikorsky S-58/H34 "SAR" von Peter Narozny Pille Scale Forum 243 06.11.2015 21:57
Problem: Blade MCX2 - "Auto Throttle" & "Nick Trim" d1ckb31n Blade 7 25.02.2011 21:25
Sikorsky S70 " Fire Hawk" HeliInvasion Turbinen 4 28.06.2003 00:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.