RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2017, 11:23   #121
donaldsneffe
Senior Member
 
Benutzerbild von donaldsneffe
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 3.779
Danke erhalten: 1.742
Flugort: Wien - Donauinsel
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Hallo,
ich würde schwer den 1911 3600 kv Motor empfehlen, und nicht den 5500 kv EOX 1611.

Die Flugzeiten sind identisch, ich hab sogar etwas längere Flugzeiten mit dem EOX 1911 3600 kv.

Da der Preis fast gleich ist, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, den 1611 zu kaufen (ok, man braucht ein neues Ritzel und der 3600er ist etwas schwerer).

Ich hab inzwischen in beiden meinen OXY 2s den 3600 kv Motor drinnen und seit dem funktionieren meine OXY 2s perfekt.

Vorher, mit dem 1611, hatte ich Riesenprobleme (Ausfälle, Runterfallen). Der Motor lief irrsinnig heiß (nach ca. 50 Akkus oder so), ich konnte aber keine Fehler entdecken (Isolierung weg und checken, Lötungen checken). Ich wechselte in meinem ersten OXY 2 so ziemlich alles (FBL, Sat, Servos, ESC), nichts half. Erst ein eher zufälliges Wechseln des Motors auf den damals neuen 3600 kv Motor löste alle meine Probleme.

Dieses Hitzeproblem (so heiß, dass man die Schrauben am Rahmen nicht mehr angreifen konnte) war anscheinend der Grund.

Ich bin/war nicht der einzige mit so einem "heißen Motor".


Was spricht heute, wenn der 1611 und 1911 zum beinahe gleichen Preis erhältlich sind, noch für den 1611?
Eigentlich gar nichts.
Flugzeiten jedenfalls erstaunlicherweise nicht.

Ich find auch nicht, dass der 1911 jetzt so viel stärker ist als der 1611, bzw. hatte auch der 1611 bei weitem mehr als genug Power.


Gruß,

Walter
donaldsneffe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu donaldsneffe für den nützlichen Beitrag:
Gismoralf (21.11.2017)
Alt 21.11.2017, 12:08   #122
Gismoralf
Member
 
Benutzerbild von Gismoralf
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 120
Danke erhalten: 30
Flugort: Berlin / Spandau
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Zitat:
Zitat von donaldsneffe Beitrag anzeigen
Hallo,
ich würde schwer den 1911 3600 kv Motor empfehlen, und nicht den 5500 kv EOX 1611.

Die Flugzeiten sind identisch, ich hab sogar etwas längere Flugzeiten mit dem EOX 1911 3600 kv.

Da der Preis fast gleich ist, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, den 1611 zu kaufen (ok, man braucht ein neues Ritzel und der 3600er ist etwas schwerer).

Ich hab inzwischen in beiden meinen OXY 2s den 3600 kv Motor drinnen und seit dem funktionieren meine OXY 2s perfekt.

Vorher, mit dem 1611, hatte ich Riesenprobleme (Ausfälle, Runterfallen). Der Motor lief irrsinnig heiß (nach ca. 50 Akkus oder so), ich konnte aber keine Fehler entdecken (Isolierung weg und checken, Lötungen checken). Ich wechselte in meinem ersten OXY 2 so ziemlich alles (FBL, Sat, Servos, ESC), nichts half. Erst ein eher zufälliges Wechseln des Motors auf den damals neuen 3600 kv Motor löste alle meine Probleme.

Dieses Hitzeproblem (so heiß, dass man die Schrauben am Rahmen nicht mehr angreifen konnte) war anscheinend der Grund.

Ich bin/war nicht der einzige mit so einem "heißen Motor".


Was spricht heute, wenn der 1611 und 1911 zum beinahe gleichen Preis erhältlich sind, noch für den 1611?
Eigentlich gar nichts.
Flugzeiten jedenfalls erstaunlicherweise nicht.

Ich find auch nicht, dass der 1911 jetzt so viel stärker ist als der 1611, bzw. hatte auch der 1611 bei weitem mehr als genug Power.


Gruß,

Walter
Ah Okay!
Ganz lieben Dank für deine Info!
Dann werde ich mir dich den anderen holen!
Sicher ist sicher!

Gismoralf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.11.2017, 15:40   #123
helibilly
Lynx Teampilot
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 2.487
Danke erhalten: 351
Flugort: Hannover
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Zitat:
Zitat von donaldsneffe Beitrag anzeigen
Hallo,
ich würde schwer den 1911 3600 kv Motor empfehlen, und nicht den 5500 kv EOX 1611.

Die Flugzeiten sind identisch, ich hab sogar etwas längere Flugzeiten mit dem EOX 1911 3600 kv.

Da der Preis fast gleich ist, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, den 1611 zu kaufen (ok, man braucht ein neues Ritzel und der 3600er ist etwas schwerer).

Ich hab inzwischen in beiden meinen OXY 2s den 3600 kv Motor drinnen und seit dem funktionieren meine OXY 2s perfekt.

Vorher, mit dem 1611, hatte ich Riesenprobleme (Ausfälle, Runterfallen). Der Motor lief irrsinnig heiß (nach ca. 50 Akkus oder so), ich konnte aber keine Fehler entdecken (Isolierung weg und checken, Lötungen checken). Ich wechselte in meinem ersten OXY 2 so ziemlich alles (FBL, Sat, Servos, ESC), nichts half. Erst ein eher zufälliges Wechseln des Motors auf den damals neuen 3600 kv Motor löste alle meine Probleme.

Dieses Hitzeproblem (so heiß, dass man die Schrauben am Rahmen nicht mehr angreifen konnte) war anscheinend der Grund.

Ich bin/war nicht der einzige mit so einem "heißen Motor".


Was spricht heute, wenn der 1611 und 1911 zum beinahe gleichen Preis erhältlich sind, noch für den 1611?
Eigentlich gar nichts.
Flugzeiten jedenfalls erstaunlicherweise nicht.

Ich find auch nicht, dass der 1911 jetzt so viel stärker ist als der 1611, bzw. hatte auch der 1611 bei weitem mehr als genug Power.


Gruß,

Walter
Ganz klar das Gewicht.
_____________________________
T-Rex 700x, nur 7 Flüge und Risse im Canopy und Align ist es egal..
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Gestern, 15:17   #124
goone75
Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 709
Danke erhalten: 178
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Beim Oxy ist es eine Gratwanderung zwischen Power und Gewicht.

Klar hat der 1911 mächtig Dampf. Ist aber auch 15 Gramm schwerer. Hört sich nicht viel an. Betrachte jedoch das Gesamtgewicht des Helis.
Wenn man gern niedrige Drehzahlen fliegt, macht er durchaus Sinn.

Ansonsten schaut euch die 3D-Videos von der Factory Edition mit dem 1611 an. Von Leistungsmangel keine Spur...
Probleme mit dem 1611 kann ich persönlich nicht bestätigen. Fliege ihn sogar auf dem Stretchkit ohne nennenswerte Erwärmung.
@ Walter: Das muss bei dir ein negativer Ausreißer gewesen sein.
_____________________________
Diabolo 700, 6HV Ultimate, Logo 550, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 12:06   #125
donaldsneffe
Senior Member
 
Benutzerbild von donaldsneffe
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 3.779
Danke erhalten: 1.742
Flugort: Wien - Donauinsel
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Zitat:
Zitat von goone75 Beitrag anzeigen
Beim Oxy ist es eine Gratwanderung zwischen Power und Gewicht.

Klar hat der 1911 mächtig Dampf. Ist aber auch 15 Gramm schwerer. Hört sich nicht viel an. Betrachte jedoch das Gesamtgewicht des Helis.
Wenn man gern niedrige Drehzahlen fliegt, macht er durchaus Sinn.

Ansonsten schaut euch die 3D-Videos von der Factory Edition mit dem 1611 an. Von Leistungsmangel keine Spur...
Probleme mit dem 1611 kann ich persönlich nicht bestätigen. Fliege ihn sogar auf dem Stretchkit ohne nennenswerte Erwärmung.
@ Walter: Das muss bei dir ein negativer Ausreißer gewesen sein.
Hi,
ich hab nie behauptet, dass der 1611 zu schwach ist; im Gegenteil, ich hab ja geschrieben, dass ich da zwischen 1611 und 1911 keinen wirklichen Unterschied feststelle (ok, ich bin nicht der Hardcore 3d-Crack).

Ob das bei mir ein negativer Ausreißer ist, wage ich anzuzweifeln. Lies mal bei Helifreak mit.
Lynx hat ja irgendwie sogar den "1st batch" des Motors dann zum "2nd batch" geändert.
Berichte über die unglaublich heißen 1611er gibt es einige.

Ich hatte anfangs damit 0 Probleme (Hitze), es kam erst mit der Zeit, und dann kamen auch meine "Runterfallen-Probleme".

15 g ist viel?
Das ist relativ.
Das sind etwas über ca. 5% des Heligewichtes ohne Akku und je nach Akku ca. 4% des Abfluggewichtes.
Der 3600 kv Lynx EOX 1911 (39,6 g) hat 470 Watt, der EOX 1611 (23,6 g) 390 W. Das ist eine Mehrleistung von ca. 20% bei einem Mehrgewicht des Helis von nur 4%...

Ich flieg Akkus von 71 - 96 g in meinen OXY 2... das sind 25 g Unterschied, deutlich mehr.

Ich wüßte ehrlich nicht, was bei einem Neukauf noch für einen 1611 sprechen sollte... das "schwerer" bei Crash mehr Schaden verursacht? Klingt etwas an den Haaren herbeigezogen, kann wohl kaum bewiesen werden, und kann ich nicht beurteilen (da ich meine OXY 2 seit Umbau auf 1911 noch nie gecrasht hab).

Das Erstaunlichste für mich ist, dass die Flugzeiten mit dem 1911 sogar etwas länger sind als mit dem 1611. Das habe ich auch selbst erfahren, "gemessen". Mit meinen kleinsten Akkus (ein paar Jahre alten Turnigy 800 mAh) musste ich mit dem 1611 schon nach 3:30 min landen, damit ich noch bei 3.7 - 3.8 V war. Mit dem 1911 geht das jetzt locker, da könnte ich auch 4 min fliegen (mit den 800ern).
Das ist auch schon diskutiert worden, denn diese Erfahrung habe nicht nur ich gemacht. Gibt nur Theorien... wie, dass der 1611 wegen der großen Hitzeentwicklung mehr Akkuleistung "sinnlos verbraucht".


Gruß,

Walter
donaldsneffe ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 13:17   #126
goone75
Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 709
Danke erhalten: 178
Standard AW: OXY Heli OXY 2 - Bau- und Erfahrungstrhead

Klar spricht Nichts gegen den 1911. Bei Neukauf würde ich mich heute wahrscheinlich auch dafür entscheiden.Dass aber der 1611 ein "Schrottmotor" ist, kann ich - wie gesagt - nicht bestätigen. Ansonsten würde er wohl kaum weiter verkauft werden. Lynx-/ bzw. Oxyheli wird sich wohl kaum seinen Ruf ruinieren. Luca steht unbestritten für Qualität.

Was aber dem Heli aus meiner persönlichen Sicht (noch) mehr bringt, ist das Stretch-Kit. Aus meiner Sicht gewinnt der kleine Oxy dadurch unglaublich. Alles wirkt leichtfüßiger. Der Heli fällt nicht mehr so durch.

Exakt die gleiche Erfahrung konnte ich damals schon beim größeren Bruder machen.

Ich persönlich werde die 190mm Blätter nicht mehr fliegen.
_____________________________
Diabolo 700, 6HV Ultimate, Logo 550, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3, Oxy 2

Geändert von goone75 (Heute um 13:25 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OXY Heli Oxy 3 - Bau- und Erfahrungsthread donaldsneffe Sonstige Helis 1039 20.11.2017 08:11
Oxy Speed phailipp Sonstige Helis 9 15.03.2017 15:55
OXY 3 Stickmoves 3D AaronHeli Bilder und Videos 8 28.06.2015 11:03
OXY 3 Dualflight auf der Helichallenge 2015 | Aron und Aaron AaronHeli Bilder und Videos 0 21.06.2015 20:45
Oxy 3 von Lynx Heli Innovations PatrickS Bilder und Videos 0 09.06.2015 02:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd. Runs best on HiVelocity Hosting.