RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2021, 22:03   #11
gerd.eichstaedt
Junior Member
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 13
Danke erhalten: 1
Standard AW: AXON und Heckproblem

Zitat:
Zitat von Voodoo Beitrag anzeigen
So Backflippen tut er nur bei rechts Drehung

wie verhält er sich wenn du den Stick rechts haltest und während dessen den ganzen Heli in der Achse nach rechts drehst, und nach der Heli Drehung den Stick erst los lässt ?
Ist das zurück Flippen dann weniger ?
Hast DMA geprüft, ist richtig eingestellt ?

Ich hab die default Einstellungen gelassen die Axon für einen Scale Heli vorgibt.
Was ich festgestellt habe ist das das Phänomen dann nicht mehr auftritt, wenn ich einen Werksreset durchführe. Schritt für Schritt die alten Einstellungen wieder hergestellt und bei den Anschlägen für das Heck links oder rechts das Problem wieder erzeugen können. Ich muss das so einstellen das das Servo rechts schon brummt beim Anschlag an den Endpunkt der Hülse und links so das er nicht bis zum Anschlag fährt, dann funktioniert das Heck einwandfrei.

Aber im Sinne des Erfinders denke ich, ist das nicht.....

Prinzipiell aber würde es so gehen
gerd.eichstaedt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.06.2021, 22:59   #12
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.394
Danke erhalten: 1.869
Standard AW: AXON und Heckproblem

Wenn es mechanisch auf Block fährt, wird dir das Servo wohl bald kaputt gehen.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2021, 00:27   #13
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 2.996
Danke erhalten: 1.383
Flugort: MFF Klostermoor
Standard AW: AXON und Heckproblem

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ich hatte auch mal ein Axon. Nachdem es um ein Haar fast meinen TDR II gekillt hat, ist es raus geflogen.
...kann ich Nachvollziehen.

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Dann hatte ich HC3 SX mit ruckelnden Servos.
...kann ich auch Nachvollziehen.

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Jetzt mit Neo und VBCT ist die Welt doch um einiges einfacher geworden.
...einfacher Ja...aber Fehlerfrei??...Nein...warum erzälst du nicht ein wenig über die Sensor Probleme bei der Neo, die es ja Zweifelsfrei gibt (Du hattest ja auch schon Erfahrung damit).

Jedes System kann mal eine "Macke" haben...vollkommen in Ordnung, wenn sich der Hersteller
dazu bekennt und Nachbessert.
Ello Propello ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ello Propello für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (07.06.2021), NitroRex (05.06.2021)
Alt 05.06.2021, 00:48   #14
Voodoo
Member
 
Registriert seit: 25.06.2017
Beiträge: 111
Danke erhalten: 104
Flugort: Bermatingen am Bodensee
Standard AW: AXON und Heckproblem

Ich würde den link des YT Videos dem Hersteller schicken, dann hast Gewissheit
Hast das mal probiert, also bei nach rechts gedrücktem Heck Stick, und dabei den Heli rechts drehen
Vielleicht ist das FBL ja extra schlau und merkte sich dass es keine Achsdrehung gab, will dann halt auf Mitte back

Wie Heli87 schon schrieb, wenn es in die eine Richtung mechanisch auffährt ist das auf keinen Fall gut fürs Servo


Arbeitet das Heck richtig ?
Mit richtig meine ich Wirkrichtung und vor allem ob du den Stoss dann auch bemerkst

Ich teste das immer Live am Boden, mache ich seit Jahren so, auch mit 700er Heli

Nur Heckblätter drauf, kleinste Drehzahl, oder besser kleinere Drehzahl Gas Gerade einstellen, Live am Boden testen, dem Heli sollte Möglichkeit haben sich zu drehen, tastest dich ran
mit einer Hand fest das Heckrohr halten die andere am Sender und dann das Heck testen, brauchst ja nicht voll rein knüppeln
Wenn Problem gibt und Failsafe richtig arbeitet Sender ausschalten

Wenn Failsafe gar nicht oder unsicher, Freundin anweisen im Falle dass Sch... schreist den Stromstöpsel ziehen
_____________________________
Voodoo400,600,Diabolo700, Pulsar3, Spektrum DX9, AC3-X, AccuRC

Geändert von Voodoo (05.06.2021 um 00:54 Uhr)
Voodoo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.06.2021, 10:55   #15
gerd.eichstaedt
Junior Member
 
Registriert seit: 17.04.2018
Beiträge: 13
Danke erhalten: 1
Standard AW: AXON und Heckproblem

Die Wirkrichtung des Hecks passt.
Am Boden habe ich den Heli eben genauso getestet, wie Du das auch machst und das funktioniert auch einwandfrei. Nur halt der mechanische Anschlag ist echt bedenklich.

Ich werde mit BD Kontakt aufnehmen, vielleicht haben die einen Lösungsvorschlag, wobei hier im Forum ja schon die Äusserung geschrieben wurde "Alle meine Axon's haben das "

Einen Stoß spüre ich nicht beim Steuern

Wenn alle Stricke reissen, ich habe noch ein Spirit rumliegen, dann kommt das sonst rein
gerd.eichstaedt ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.06.2021, 10:31   #16
andreas_73
Member
 
Registriert seit: 07.03.2018
Beiträge: 51
Danke erhalten: 29
Flugort: FMSVK Kleinenbroich / RCMC Düsseldorf / RFMC Wey / SMC Stürzelberg
Standard AW: AXON und Heckproblem

Beim Axon ist eine strenge 90-Grad Anlenkung (also: kein Blattvorlauf am Heck) nicht selten hilfreich.
_____________________________
mit Spaß dabei :-)
andreas_73 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 09.06.2021, 19:13   #17
Luckylouds
PSG-Dynamics
Support
 
Benutzerbild von Luckylouds
 
Registriert seit: 14.02.2010
Beiträge: 2.921
Danke erhalten: 1.374
Flugort: Heilbronn und Umgebung
Standard AW: AXON und Heckproblem

Hallo,

also ich konnte das jetzt mal an einem meiner Helis mit Axon testen. Die Schiebehülse des Heckrotors lässt sich beliebig von links nach rechts steuern. Da springt nichts und ruckelt auch nicht.
Je nach Ausschlag des Knüppels geht das ganz langsam, oder auch ganz schnell.

Grüße Dino
_____________________________
Zen...
Luckylouds ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Luckylouds für den nützlichen Beitrag:
andreas_73 (11.06.2021), mb (10.06.2021)
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Stichworte
axon, heck

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Axon mit Rex 3 und Kolibri 140 xlpower Flybarless 4 24.05.2021 22:18
Kosmik 200 mit GR-16 und AXON initialisiert nicht pidder Elektro 4 15.03.2021 11:04
BK DS-7006 HV und Axon markus1967 Kreisel und Servos 3 19.08.2018 10:04
Axon und Ditex realloser Flybarless 6 14.08.2017 07:09
T-Rex450 Pro Rotor- und Heckproblem MrFreyer Fliegen für Einsteiger 4 04.05.2012 11:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.