RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2020, 20:32   #31
MSRuemmel
Member
 
Benutzerbild von MSRuemmel
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 51
Danke erhalten: 2
Flugort: Pfahlbronn Wildflieger
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Danke für die Info.
Kann es sein das es diese Super Scale Rümpfe nur in Verbindung mit den dazugehörigen Mechaniken zu kaufen gibt?
Und die anderen Rümpfe mit den eigenen Mechaniken nicht über solche orginalität verfügen wie zB. nieten?
_____________________________
Gruß
Matthias
MSRuemmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2020, 20:53   #32
wd50
Member
 
Benutzerbild von wd50
 
Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 261
Danke erhalten: 232
Flugort: Neuburg a.d. Donau
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Hallo Matthias,
ich weiss nicht, ob die Superscale-Rümpfe noch detaillierter sind als die Rümpfe ohne Mechanik.
Ruf doch einfach mal Morgen Nachmittag bei Scaleflying an und frag nach.
Lass es uns dann anschliessend wissen.
LG
Wolfgang

Geändert von wd50 (26.01.2020 um 20:56 Uhr)
wd50 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2020, 20:56   #33
Uwe W
Member
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 178
Danke erhalten: 17
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Ich versuche mal zu raten: da die Auswahl sehr gering ist, kann es sich fast nur um den von Scaleflying angebotene Roban Rumpf handeln. Die Serie wird als Superscale bezeichnet, weil die dazu verkaufte Compactor-Mechanik, oder HSM Mechanik Platz für den Innenausbau lässt.
Hallo,

genauso ist es, habe mich bei Scaleflying orientiert, war in der Firma, habe mir im Showraum und auf einer Messe verschiedene Modelle angeschaut.
Wollte erst nur einen Rumpf in der 600 Klasse kaufen und eine eigene Mechanik reinschieben, aber am Ende, Danke für Eure Tipps, habe ich mich dann entschlossen ein Model aus der SuperScale Klasse 600 zu kaufen, wo zum Rumpf die passende Mechanik dazu angeboten wird, incl. z.B. 3 Blatt Rotorkopf usw.
Wenn ich nur einen Rumpf will steht immer dazu welche Mechanik nur passt!

LG Uwe
_____________________________
T-Rex 500, Goblin 570, Goblin 700, Heim 3D 100, Kyosho Caliber 30, MX 16 Hott
Uwe W ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2020, 21:06   #34
MSRuemmel
Member
 
Benutzerbild von MSRuemmel
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 51
Danke erhalten: 2
Flugort: Pfahlbronn Wildflieger
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Zitat:
Zitat von wd50 Beitrag anzeigen
Hallo Matthias,
ich weiss nicht, ob die Superscale-Rümpfe noch detaillierter sind als die Rümpfe ohne Mechanik.
Ruf doch einfach mal Morgen Nachmittag bei Scaleflying an und frag nach.
Lass es uns dann anschliessend wissen.
LG
Wolfgang
Bezüglich des Airwolfs, kann es echt verwirrend sein.
Werd einfach mal nachfragen
_____________________________
Gruß
Matthias
MSRuemmel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 26.01.2020, 22:26   #35
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.621
Danke erhalten: 7.149
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Ich hab hier nur waage Erfahrung. Die Rümpfe der 470er Superscale Serie werden nur mit Compactor-Mechanik verkauft. Wollte ich aber nicht, weil ich lieber eine Mechanik verbaue die sich in hartem 3D bewährt hat. Scaleflying wollte mir aber weder einen Rumpf ohne Mechanik verkaufen, noch die genauen Maße nennen. Darum ist meine 470er AS350 Superscale aus einem anderen Rumpf entstanden. Die Bezeichnung "Superscale" verdient der Roban Rumpf aber nicht "per se" - der Modellbauer muss schon was dazu tun. Manch ein Landegestell der Superscale-Serie verdient kaum das Prädikat "Semi-Scale".

Wie sich das mit den Rümpfen der anderen Serien bezüglich der Detaillierung verhält, weiß ich nicht. Aber grundsätzlich kann man jeden Rumpf mit Details aufwerten. Selbst Unstimmigkeiten kann man korrigieren, kommt immer darauf an was man drauf hat, und welchen Aufwand man betreiben will. Da es ein Hobby und kein Leistungssport ist, ist erlaubt was gefällt. Manchmal kann ich die Kollegen überraschen, und manchmal fallen mir glatt die Augen aus dem Kopf wenn ich sehe was die Kollegen umsetzen.
Zitat:
Wenn ich nur einen Rumpf will steht immer dazu welche Mechanik nur passt!
Hier gilt: was nicht passt wird passend gemacht. Der Rumpf meiner AS 350 war für Spirit/Eolo Mechanik. Jetzt wohnt ein Blade Trio 360cfx drin. Wenn die Maße bekannt sind, stellt man oft fest das noch mehr Mechaniken reinpassen, als die welche der Hersteller angibt.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.01.2020, 21:34   #36
Uwe W
Member
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 178
Danke erhalten: 17
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Hallo allen,

sagt mal ich habe ja für das Projekt 3 Servos DS 610 und ein Servo Futaba S9254 gebraucht hier liegen. Ich hadere jetzt damit diese einzubauen, da ja sie schon strapaziert wurden mit der Zeit und mit Ersatzgetrieben sieht es auch nicht rosig aus.
Ich bin eigentlich fast entschlossen, mir die Servos gleich neu anzuschaffen.
Was sagt ihr zu dem Gespann Savöx 1258 TG Taumelscheibe und Savöx 1290 MG für das Heck. Ist das OK oder für dieses Projekt schon zu hoch gegriffen.

Mein Bausatz ist da und wenn ich nicht nerve würde ich schon vom Baufortschritt mal was reinstellen, natürlich auch mit dem Hintergedanken über viele Ratschläge!

LG Uwe
_____________________________
T-Rex 500, Goblin 570, Goblin 700, Heim 3D 100, Kyosho Caliber 30, MX 16 Hott
Uwe W ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 28.01.2020, 21:57   #37
Moses
Member
 
Benutzerbild von Moses
 
Registriert seit: 21.08.2016
Beiträge: 591
Danke erhalten: 292
Flugort: MBG Radfeld, Tirol
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Savöx SA-1258 TG an der Taumelscheibe und SH-1290 MG am Heck habe ich bei meiner Bell auch verbaut. Finde diese Servos vom Preis-/Leistungsverhältnis her großartig
_____________________________
Grüße Michael
Bell 412 Canada Rescue, Bell 206B Jet Ranger, Goblin Urukay, T-REX 600 EFL
Moses ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Moses für den nützlichen Beitrag:
Uwe W (29.01.2020)
Alt 29.01.2020, 11:01   #38
BM
Member
 
Registriert seit: 21.05.2019
Beiträge: 56
Danke erhalten: 23
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Zitat:
Zitat von Uwe W Beitrag anzeigen
Hallo allen,

sagt mal ich habe ja für das Projekt 3 Servos DS 610 und ein Servo Futaba S9254 gebraucht hier liegen. Ich hadere jetzt damit diese einzubauen, da ja sie schon strapaziert wurden mit der Zeit und mit Ersatzgetrieben sieht es auch nicht rosig aus.
Ich bin eigentlich fast entschlossen, mir die Servos gleich neu anzuschaffen.
Was sagt ihr zu dem Gespann Savöx 1258 TG Taumelscheibe und Savöx 1290 MG für das Heck. Ist das OK oder für dieses Projekt schon zu hoch gegriffen.

Mein Bausatz ist da und wenn ich nicht nerve würde ich schon vom Baufortschritt mal was reinstellen, natürlich auch mit dem Hintergedanken über viele Ratschläge!

LG Uwe
Hallo Uwe,

habe die Savöx 1258 und 1290 in meiner EC 145 Superscale 800 von Roban verbaut.
Bitte dann unbedingt auf 6V (also dem Max. an Strom ) betreiben.
Hatte Sie zuerst mit 4,8 V laufen, dann sind se aber zu schwach (zumindest für meinen 800er) und wenn ich ordentlich Pitch gegeben habe ist die Spannung eingebrochen und der Heli gesunken, einmal sogar mit Crash auf den Boden.
Mit 6,0 V hatte ich die Probleme nicht mehr.

Grüße Berti
BM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu BM für den nützlichen Beitrag:
Uwe W (29.01.2020)
Alt 29.01.2020, 11:36   #39
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 5.621
Danke erhalten: 7.149
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Zitat:
Was sagt ihr zu dem Gespann Savöx 1258 TG Taumelscheibe und Savöx 1290 MG für das Heck. Ist das OK oder für dieses Projekt schon zu hoch gegriffen.

Mein Bausatz ist da und wenn ich nicht nerve würde ich schon vom Baufortschritt mal was reinstellen, natürlich auch mit dem Hintergedanken über viele Ratschläge!
Zu hoch gegriffen ist das nicht - aber ich meine, passend.

An der TS hab ich Spektrum H6040 Servos. Haben dieselben technischen Daten wie Deine Savöx SA-1258 TG, ebenfalls Titan-Getriebe. Für das Heck hab ich Spektrum H6080G - auch hier wieder dieselben technischen Daten wie Dein Savöx 1290 MG, ebenfalls Metall-Getriebe. Das Spektrum hat eine Stellzeit von 0,05sec bei 6V, Dein Savöx sogar 0,048sec. Ich bin sicher, die werden den Job machen.
Ich hab BEC-Spannung 5V. Die Telemetrie zeigt: BEC Spannung geht niemals unter 5,45V.
Nerven wird der Baufortschritt sicher nicht!
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Uwe W (29.01.2020)
Alt 29.01.2020, 12:32   #40
Uwe W
Member
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 178
Danke erhalten: 17
Standard AW: Hilfe zum ersten Scale-Heli 600 Klasse

Dann werde ich mal die Savöx ordern und passende Servoarme dazu.
Ich habe ja zur 600 Mechanik keine Zeichnung, rein gar nichts.
Verwendet Ihr Servohebel aus Kunststoff oder sollten es doch lieber welche aus Alu sein? Welche Auflösung habt ihr, also Abstand Mitte Servowelle bis Mitte Kugelkopf? Foto von der Einbaulage wäre auch schön.
Oder gibt es irgendwo eine Anleitung zur 600 Mechanik wie zur 800 Mechanik?

LG Uwe
_____________________________
T-Rex 500, Goblin 570, Goblin 700, Heim 3D 100, Kyosho Caliber 30, MX 16 Hott
Uwe W ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Planung meines ersten Scale Projekts Bo105 in 600 Größe Haucky Scale Forum 9 20.10.2016 09:33
Suche Hilfe beim Bau meines ersten Scale Helis Ael Scale Forum 12 01.10.2016 16:52
Sceadu Bell - der Blog zum ersten Scale Heli andre77 Scale Forum 27 07.01.2013 13:25
Welches Equipment für ersten Scale Heli? HeliRaven Scale Forum 19 14.05.2010 12:44
Neueinsteiger braucht hilfe beim ersten Heli Blubber Helis Allgemein 6 29.02.2008 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.