RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2015, 16:22   #21
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.422
Danke erhalten: 443
Flugort: Italy
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Hallo,
Bin jetzt entlich mal einwenig zum einstellen gekommen und habe da eine Frage:
Ich habe Heck und TS Empfindlichkeit auf zwei Drehregler auf meine Funke gelegt. Ich stelle 3 Flugphasen ein, kann ich immer nur eine Flugphase einstellen oder alle drei zu gleich? Nicht dass ich eine Flugphase einstelle und dann die nächste einstellen will und bei der ersten alle Werte wieder weg sind.

Bitte um kurze erleuterung zum Thema.
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 16:30   #22
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.294
Danke erhalten: 3.347
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Hallo,

was hat denn die Flugphase mit der Rigid-Empfindlichkeit und/oder der Heckempfindlichkeit zu tun?
Die Flugphase ist ja wahrscheinlich im wesentlichen Deine Drehzahlvorwahl.
Die Empfindlichkeiten sind davon ja völlig unabhänging. Diese musst Du pro Flugphase erfliegen, merken und nachher eintragen.
Die Gyrowerte fürs Heck kannste nacher dann ja auf die Flugphase legen.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 17:19   #23
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.422
Danke erhalten: 443
Flugort: Italy
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Dann muss ich also jede Flugphase einzeln erfliegen?
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 17:43   #24
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.294
Danke erhalten: 3.347
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Zitat:
Dann muss ich also jede Flugphase einzeln erfliegen?
Ich mache das bei meinen Demons so:

Zuerst erfliege ich die maximale Heckempfindlichkeit für jede Drehzahl, die ich gerne haben möchte. Je höher die Drehzahl, desto mehr Speed baut der Heli auf und desto weinger Empfindlichkeit verträgt das Heck normalerweise. Diese Werte merke ich mir und lege diese dann so auf die Flugphase, dass der Gyro je nach Drehzahl die passende Heckempfindlichkeit bekommt. Der Gyro-Wert wird ja vom Sender auf dem Gyro-Kanal permanent gesendet (das ist der Kanal, der auch für das RealTime Tuning zuständig ist, dann muss der Heckwert vorab aber fest eingetragen werden, weil ja nicht beides gleichzeitig geht).

Die Rigidempfindlichkeit erfliege ist so, dass diese für alle Drehzahlen gleichzeitg passt. Diesen Wert trage ich dann fest ein und lege danach auf diesen Kanal die Rettung.

Der Rigid-Wert für den Kopf ist also bei mir am Ende fest im Demon eingespeichert, die Empfindlichkeit für das Heck lege ich auf den Flugphasenschalter, sodass sich dieser an die verschiedenen Drehzahlen automatisch beim Umschalten anpasst (wird ja permanent gesendet).

Du musst also die Heckempfindlichkeit für jede Flugphase separat erfliegen, denn das Demon kann ja nicht wissen, wie sich das Gesamtregelsystem jeweils verhält. Das Demon weiß nichts von Drehzahlen und Flugphasen.
Der Demon setzt ja nur das Gyro-Signal vom Sender um und regelt dann das Heck entsprechend.

Ich bin jetzt nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig erkannt habe. Falls nicht, versuche ich es gerne nochmal mit einer Antwort.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?

Geändert von stern-fan (23.05.2015 um 17:46 Uhr)
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 18:25   #25
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.422
Danke erhalten: 443
Flugort: Italy
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

@ Rolf, danke. Genau das war meine Frage.

Ist irgendwie schade dass es nicht so gelöst ist wie beim V-Stabi mit den Bänken.
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 19:51   #26
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.294
Danke erhalten: 3.347
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Ich kenne das V-Stabi nicht, daher weiß ich auch nicht, was die Bänke sind und was die machen.

Super, dann passt das ja. Viel Spaß mit dem Demon.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 20:22   #27
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.422
Danke erhalten: 443
Flugort: Italy
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Demon?

Hast du es im Goblin verbaut? Wenn ja mit welchem Setup?
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 20:47   #28
stern-fan
Senior Member
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.294
Danke erhalten: 3.347
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Das Demon habe ich in allen meinen Helis drin. Funktioniert überall tadellos. Ausnahme: Im Shape 9.0 passt das Beast anscheinend besser. Da hatte ich übles Nachwippen bei kurzen zykischen Eingaben. Ich muss aber noch herausfinden, ob das eventuell an den Blättern oder definitiv am BD (war eigentlich ein HC 3SX)lag. Der Test steht noch aus. Der Shape ist jedoch auch recht speziell.
Das Heck war mit dem BD jedoch wesentlich angenehmer.

Ansonsten bin ich mit dem BD sehr zufrieden und die Rettung hat mir gute Übungserfolge und sehr wenig Schaden beschert.
Ich musste nur beim G630 etwas mehr an den Reglern drehen, die restlichen Helis, auch die ehemaligen, fliegen bzw. flogen nahezu mit den default Einstellungen.
(ehemalige waren 2 Voodoos und ein Diabolo)

Absolut perfekt passt es definitiv zum Forza 700. Einstecken, nix machen - einwandfrei (außer natürlich das Grundsetup, Rigidempfindlichkeit und das Heck)

Setup im Goblin? In welchem?

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 20:49   #29
Schraubcopterflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von Schraubcopterflieger
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 2.950
Danke erhalten: 1.257
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Bänke im vstabi sind im Flug umschaltbare Setups. Man kann also alles verändern, nicht nur die Heckempfindlichkeit. Bänke hat das vstabi aber nur in der Pro, in der Express Version kann man auch nur die Heckempfindlichkeit über den Sender per Flugphase, Schalter oder Poti ändern.
Hier unterscheidet sich vstabi und 3X nicht. Denn auch beim vstabi erliegt man die Werte für die Drehzahlen.
Vorteil der Bänke ist halt das man unabhängig vom Sender alles im stabi einstellen kann. Daher braucht man nur einen Modelspeicher im Sender für alle vstabi Helis.
Schraubcopterflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2015, 20:53   #30
*wt98*
Optipower
Teampilot
 
Benutzerbild von *wt98*
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 1.422
Danke erhalten: 443
Flugort: Italy
Standard AW: Bavarian Demon 3X Erfahrungen

Zitat:
Zitat von stern-fan Beitrag anzeigen

Setup im Goblin? In welchem?

Grüße
Rolf
Klingt gut. War eher etwas skeptisch, da viele auch nicht so positive Rückmeldungen dabei waren...

Am liebsten vom Goblin 630.
*wt98* ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Flybarless


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bavarian Demon 3sx Wendigkeit BladeMaster Flybarless 1 18.04.2015 13:08
Bavarian Demon 3SX im TT E700 stefan11 Flybarless 3 10.10.2014 23:06
Bavarian Demon 3SX athome Flybarless 56 23.07.2014 20:45
Erfahrungen mit Bavarian Demon Systemen Starblazer Flybarless 75 13.11.2013 19:25
Bavarian demon 3x maverick14 Flybarless 3 13.07.2013 22:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.