RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2021, 12:21   #31
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.092
Danke erhalten: 1.702
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Ist mir ein Rätsel, warum man heute überhaupt noch solche Regler kauft.
Seit die Roten das Monopol bei den Helis verloren haben, ist ein erstklassiger Regler doch erschwinglich geworden
Dort braucht man sich über das Thema keine Gedanken mehr machen.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
rainerX (22.02.2021)
Alt 22.02.2021, 13:21   #32
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.413
Danke erhalten: 450
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Ist mir ein Rätsel, warum man heute überhaupt noch solche Regler kauft.
Seit die Roten das Monopol bei den Helis verloren haben, ist ein erstklassiger Regler doch erschwinglich geworden
Dort braucht man sich über das Thema keine Gedanken mehr machen.
Wenn man die Dinger schon da hat, kann man die auch verwenden.
So schlecht sind die jetzt auch wieder nicht!

Man sollte halt nur ein paar Dinge bei diesen Reglern beachten ...
Neu kaufen würde ich die im Normalfall auch nicht mehr unbedingt.

Was ich nicht verwenden würde ist einen veralteten "Jazz" Regler, die sind ....arrrggg...
_____________________________
Grüße, Micha

Geändert von michaMEG (22.02.2021 um 13:23 Uhr)
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 13:37   #33
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.234
Danke erhalten: 306
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Ist zwar jetzt etwas OT. Aber die älteren Regler haben ja nicht einmal eine BEC Spannung von 6,0V ( nur 5,5V) und wenn, dann fällt diese Spannung auch noch ab, je nach Stärke der Belastung. Schon aus diesem Grund habe ich alle alten Regler ersetzt. Einige Talon 90 Regler die brachten sogar nur 5,7V ,anstelle 6V , ohne Last. Somit steht nicht die volle Kraft der Servos zur Verfügung, als die sie bringen könnten.
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (22.02.2021 um 13:40 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 14:09   #34
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.413
Danke erhalten: 450
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Die Graupner +T können da wie die YGE beim BEC über Telemetrie eingestellt werden.
Die BEC-Spannung habe ich da auch auf 8 Volt oder so.
Also bis auf ein paar Kleinigkeiten schon ganz Okay.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 14:20   #35
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.049
Danke erhalten: 2.648
Flugort: Koblenz
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von Netzferatu Beitrag anzeigen
Kein HW Regler, ausser der 200er, ist Rückstromfest. Manchmal gehen sie trotzdem nicht kaputt - daher die "BEI MIR GEHTS ABER" Meldungen im Forum.
Von wo genau stammt denn diese Info. Bitte Link.
Von HW kenne ich eine ander Aussage.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 22:24   #36
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.664
Danke erhalten: 524
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Gab es von Graupner nicht mal ein SW Update wo der Puffer dann freigegeben wurde?

Und so schlecht regeln die SW>2,00 wirklich nicht.

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heli56 für den nützlichen Beitrag:
SlowFlyer (22.02.2021)
Alt 22.02.2021, 22:27   #37
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.664
Danke erhalten: 524
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von rainerX Beitrag anzeigen
Ist zwar jetzt etwas OT. Aber die älteren Regler haben ja nicht einmal eine BEC Spannung von 6,0V ( nur 5,5V) und wenn, dann fällt diese Spannung auch noch ab, je nach Stärke der Belastung. Schon aus diesem Grund habe ich alle alten Regler ersetzt. Einige Talon 90 Regler die brachten sogar nur 5,7V ,anstelle 6V , ohne Last. Somit steht nicht die volle Kraft der Servos zur Verfügung, als die sie bringen könnten.
Aber nur wichtig wenn mans im "Kopf" wirklich braucht. Jetzt tut mal nicht so als ob hier einer eine Spannungs diffferenz von 0,5V im Flug bemerken würde.

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu heli56 für den nützlichen Beitrag:
rocket-tom (23.02.2021)
Alt 22.02.2021, 22:33   #38
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.413
Danke erhalten: 450
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Gab es von Graupner nicht mal ein SW Update wo der Puffer dann freigegeben wurde?
Nur bei den HV Reglern von Graupner.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu michaMEG für den nützlichen Beitrag:
SlowFlyer (22.02.2021)
Alt 22.02.2021, 22:51   #39
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.870
Danke erhalten: 1.128
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von papads Beitrag anzeigen
Von wo genau stammt denn diese Info. Bitte Link.
Platinum HV 200A V4.1_Aircraft Systems_HOBBYWING TECHNOLOGY CO., LTD. -

Das ist der Link zum 200er Regler. Habe mal einen Screenshot vom interessanten Teil angehängt. Jetzt klick dich mal durch die anderen Regler und versuche dort "backflow proof" zu finden. Ich habe dieses Feature bei keinem anderen HW Regler gefunden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2021-02-22 um 21.47.59.jpg (62,3 KB, 19x aufgerufen)
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.02.2021, 09:21   #40
s.nase
Senior Member
 
Benutzerbild von s.nase
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 1.343
Danke erhalten: 434
Flugort: Berlin
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Das BEC vor Rückströmen aus den Servos mit einer Diode zu schützen macht nur mit einem Kondensator zwischen Diode und Servo Sinn. Sonst steigt die Spannung in der Servoelektronik bei vom Servo generierten Rückströmen zu sehr an, und kann sie zerstören.

Hat der Kondensator zu viel Kapazität, kann das BEC den LadestromImpuls für den Kondensator beim Einschalten nicht mehr aufbringen. Manche BECs erkennen das als eine Kurzschluss, und schalten darauf hin kurz ab und gleich wieder ein. Darauf hin wiederholt sich das Spiel wieder von vorn. Bei solchen BECs die bei Überlast kurzzeitig in den Standby schalten, darf man den Kondensator einfach nicht zu groß machen.
s.nase ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu s.nase für den nützlichen Beitrag:
rainerX (24.02.2021)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiedliche Blätter = unterschiedliche Drehzahlen beim HW 100 Benny77 Elektro 12 30.07.2016 11:35
Unterschied der Kondensatoren phailipp Sonstige Elektronik 4 02.11.2015 22:19
Kondensatoren in Reglern stubb0rn Elektro 12 26.07.2013 14:22
Unterschiedliche Servowege für unterschiedliche Flugphasen mitchie0815 Sender / Empfänger 1 19.04.2012 23:34
TT BLC 75 Regler Kondensatoren *Wolle* Elektro 0 11.05.2008 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.