RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Umfrageergebnis anzeigen: Hat Euch der Buffer schon geholfen?
Habe keinen Buffer, will aber einen 10 10,00%
Habe keinen Buffer, halte ich für unnötig, ... (Mommentar) 9 9,00%
Habe einen, war aber zum Glück noch nicht nötig 58 58,00%
Hat geholfen, Lipo wollte alleine fliegen/Stecker hat sich gelöst 11 11,00%
Mein BEC hat versagt, Buffer hat geholfen 5 5,00%
Der Buffer stabilisiert mein System, ... (Kommentar) 17 17,00%
Der Buffer hat nicht geholfen, weil ... (Kommentar) 0 0%
Der Buffer hat geholfen weil, ... Kommentar 3 3,00%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 100. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 16:52   #61
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.234
Danke erhalten: 306
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Erfahrung Rettung durch R2 Buffer bzw. 1st Buffer-Pack

Bitte beachten, die BEC Spann. Einbrüche unter Last, also im Flug und dann Pitchknüppel voll rauf und runter , dürften wesentlich größer sein. Nicht zu vergessen, bei Rettungsaktivierung werden alle TS Servos gleichzeitig angesprochen.Da wird das BEC schon richtig gefordert. Bei einem guten Regler mit mind 8A Dauerbelast. alles kein Problem.
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (21.02.2021 um 16:58 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 18:06   #62
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.413
Danke erhalten: 450
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Erfahrung Rettung durch R2 Buffer bzw. 1st Buffer-Pack

Falls man Telemetrie verwendet, einfach mal im Log nachsehen, was da so im Normalfall passiert.
Sobald ich bei meinem YGE den Lipostecker abziehe gibt's bei meinem Graupner-Sender Alarm.
Da gibt es keine relevante Verzögerung. Danach kann ich ca. 30 Sekunden noch ordentlich mit den Servos rühren.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 18:20   #63
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.234
Danke erhalten: 306
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Erfahrung Rettung durch R2 Buffer bzw. 1st Buffer-Pack

Habe ähnl. Erfahrung gemacht . 550er Heli und R2 Buffer 25F
30-45 sek kann man die Servos noch bewegen. Test auf dem Werktisch. Unter Last (Luftwiderstand der Rotorblätter) werden es ein paar sek weniger sein)
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
1st buffer, bec stütze, r2 puffer, rettungsfunktion, spannung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hobbywing Platinum V4 und Buffer bzw. Stützakku FGChriss Elektro 72 30.10.2019 09:12
R2 Buffer v1 und v4 Unterschiede Rotorix Sonstige Elektronik 6 26.07.2019 17:03
R2 Buffer an S32 verwenden tmd Sonstige Elektronik 9 03.07.2019 15:41
align B6M Buffer r2? linken98 Sonstige Elektronik 0 20.07.2018 15:18
R2 Buffer Schwellwert Telemetrie? Bruchilot75 Sonstige Elektronik 19 11.10.2016 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.