RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2020, 16:18   #1
fcvikings
Member
 
Benutzerbild von fcvikings
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 158
Danke erhalten: 270
Flugort: Poschiavo
Standard Receiver ausgangs Strom

Hallo Zusammen,

ich bin um eine Scale-Cockpit mit Bewegungen von Piloten zu bauen.

Alle Servos sind an ein Arduino Nano verbunden.

In der Arduino sind verschiedene Bewegung-Sequenzen programmiert.
Die Bewegungen können auch direkt via Empfänger gemacht.

Bis jetzt habe ich mit Servotester gearbeitet und in ein paar Test habe ich der Empfänger direkt an der Arduino verbunden.
Es hat immer Problemlos funktioniert.

Nächste schritt möchte ich ein Optokoppler zwischen Empfänger und Arduino um eine Komplete Trennung zu haben.

Die Frage ist, weiss jemand ob der Signal-Pin (PWM) von ein Empfänger genug Strom liefern kann um der LED von der Optokoppler zu steuern (ca. 5mA)?
fcvikings ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.10.2020, 19:18   #2
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.500
Danke erhalten: 1.291
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Moin.
Wie viel Strom der PWM Ausgang liefern kann, kann Dir eigentlich nur der jeweilige Hersteller sagen. Grundsätzlich würde ich auch nicht die Sende-LED des Optokopplers direkt auf den Empfängerausgang schalten, sondern dazwischen einen Transistor-Treiber hängen. Je nach Hersteller liefert der Impuls-Pin gar nicht die Versorgungsspannung, sondern eine Logikspannung, die direkt vom Prozessor kommt. Es gab da beispielsweise mal ne Empfängerserie von Futaba, wo die Impulsspannung nur bei 2,7 V lag. Deshalb ist m.E. ein zwischengeschalteter LED-Treiber besser. Damit entlastest Du den Empfänger wesentlich.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
fcvikings (06.10.2020)
Alt 06.10.2020, 20:44   #3
Pexy
Member
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 305
Danke erhalten: 98
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Zitat:
Zitat von fcvikings Beitrag anzeigen
Nächste schritt möchte ich ein Optokoppler zwischen Empfänger und Arduino um eine Komplete Trennung zu haben.
Es ist natuerlich kein Fehler, die Stromkreise zu entkoppeln, aber ist das ueberhaupt noetig? Gemeinsame Masse wuerde ja reichen und falls die Spannung am PWM-Signalausgang zu hoch ist, kann man ja einen einfachen Spannungsteiler mit zwei Widerstaenden verwenden.

Gruss,
Peter
Pexy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pexy für den nützlichen Beitrag:
fcvikings (06.10.2020)
Alt 06.10.2020, 20:57   #4
fcvikings
Member
 
Benutzerbild von fcvikings
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 158
Danke erhalten: 270
Flugort: Poschiavo
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

@ Echo,
ich habe schon ein paar E-Mail an JR geschrieben aber noch kein Antwort bekommen.
Als andere Lösung werde ich ein Logic-State-MOSFET zwischen Empfänger und Optokoppler nützen.

@ Pexy,
Ist es nicht nötig, es ist nur als Sicherheit weil die ganze Cockpit ein Home-Made Projekt mit veschiedene Servo und LED ist.
Wenn solche fehler in der Arduino oder in die andere Elemente auftritt, wäre gut ob der Modell noch in der Luft bleibt...
fcvikings ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.10.2020, 21:41   #5
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.500
Danke erhalten: 1.291
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Als einfache Alternative kannst Du auch einen zweiten einfachen Empfänger einbauen. Das ist u.U. noch simpler, als eine Elektronik zur Ansteuerung zu bauen. Dann einfach nur noch mit Summensignal auf den Ardu und Du hast minimale Verkabelung.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (07.10.2020)
Alt 06.10.2020, 23:22   #6
fcvikings
Member
 
Benutzerbild von fcvikings
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 158
Danke erhalten: 270
Flugort: Poschiavo
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Das wäre die perfekte Lösung, aber leider weiss ich nicht wie ich zwei Empfänger an einer Sender einbinden kann...
Mit jety ist es vielleicht möglich, mit eine alte jr xg8 sehr warscheinlich nicht.
fcvikings ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.10.2020, 10:31   #7
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.412
Danke erhalten: 863
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Receiver ausgangs Strom

Hallo,

ich habe das Sendersignal über einen Optokoppler vom Arduino getrennt.
Das Ganze war in einem Workshop in der Rotor vom November 2017 beschrieben.
Funktioniert tadellos. Habe inzwischen in zwei Scalern ein Arduino eingebaut.
Unten mal die Schaltung dazu.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Schaltung.png (7,7 KB, 67x aufgerufen)
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.10.2020, 16:24   #8
Asterix-007
Senior Member
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 1.160
Danke erhalten: 780
Flugort: Uetze
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Moin,

anstelle jeden Ausgang des Arduinos mit Optokopplern zu bestücken reicht es, wenn du zwischen dem Ausgang des Empfängers und dem Eingang des Arduinos einen Optokoppler setzt! Dazu eine getrennte Stromversorgung und du hast ein völlig eigenständiges System!
Das wäre in meinen Augen sicherer!

Es wäre vielleicht ganz hilfreich, wenn du mal genauer beschreibst was du tun willst. Wieviele Kanäle und Servos.... ?
_____________________________
mfg
Ulf
Asterix-007 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.10.2020, 17:00   #9
Pexy
Member
 
Registriert seit: 21.09.2014
Beiträge: 305
Danke erhalten: 98
Standard AW: Receiver ausgangs Strom

Zitat:
Zitat von crazyvolle Beitrag anzeigen
Unten mal die Schaltung dazu.
Bist Du sicher, dass die Schaltung so stimmt? Es sieht so aus, als wenn PIN D11 immer mit GND des Arduinos verbunden ist.

Gruss,
Peter
Pexy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.10.2020, 19:20   #10
crazyvolle
Senior Member
 
Benutzerbild von crazyvolle
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 1.412
Danke erhalten: 863
Flugort: Dettingen Erms
Rotes Gesicht AW: Receiver ausgangs Strom

Zitat:
Zitat von Asterix-007 Beitrag anzeigen
anstelle jeden Ausgang des Arduinos mit Optokopplern zu bestücken reicht es, wenn du zwischen dem Ausgang des Empfängers und dem Eingang des Arduinos einen Optokoppler setzt! Dazu eine getrennte Stromversorgung und du hast ein völlig eigenständiges System!
Das wäre in meinen Augen sicherer!
Aber genau das macht die Schaltung ja. Nur der Ausgang vom Empfänger ist vom Eingang des Arduino getrennt.

Zitat:
Zitat von Pexy Beitrag anzeigen
Bist Du sicher, dass die Schaltung so stimmt? Es sieht so aus, als wenn PIN D11 immer mit GND des Arduinos verbunden ist.
Uuuups, da hast du natürlich vollkommen Recht.
Hier noch einmal die komplette Schaltung wie sie heute im Einsatz ist. Funzt soweit 1A.
Hinten raus kommen noch Teile wie Schieberegister und Treiberbaustein. Aber die Trennung am Eingang sieht man hier.

Gruß Volle
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schaltung.jpg (145,9 KB, 57x aufgerufen)
crazyvolle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu crazyvolle für den nützlichen Beitrag:
fcvikings (07.10.2020), Pexy (07.10.2020)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spektrum Serial Receiver(s) Diskusion leGierAffe Sender / Empfänger 6 23.07.2020 11:25
Suche Mini CP Receiver RX2632V-D Hatebreeder85 Sender / Empfänger 0 30.11.2013 12:58
Hyperion 720i Strom, kein Strom, Strom usw Economy Akku und Ladetechnik 4 07.02.2012 20:38
antenne(?) am receiver oldgreenhorn Fliegen für Einsteiger 5 09.01.2011 22:15
Walkera Receiver: RX-2806 pcmaster Sender / Empfänger 14 17.12.2010 20:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.