RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2021, 20:31   #21
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.867
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Ich hatte das auch alles durchgedacht mit meinen Hobbywings. Letztendlich flieg ich die Dinger jetzt einfach mit kleinem Kondensator für's Gewissen und gut ist. Das BEC ist ja auch ausreichend standfest und bei mir auch noch nie ausgefallen. Will ich mehr, mach ich blau.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (21.02.2021), rainerX (22.02.2021)
Alt 21.02.2021, 20:31   #22
rocket-tom
Member
 
Benutzerbild von rocket-tom
 
Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 900
Danke erhalten: 1.922
Flugort: SÜW
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Moin zusammen,

die ganzen zusätzlichen Elektroniklösungen (Buffer, Guard etc...) bringen mehr Bauteile
mit die versagen können als der eine Kondensator.

Warum muss (!) man denn immer alles künstlich aufblasen ?

Und wenn damit dem TE geholfen wurde, warum verunsichert man, das wäre nicht i.O. und man müsse unbedingt die Elektronik Nr.Dings verbauen...

Der Hinweis auf die Spannungsfestigkeit etc., das sind sinnvolle Infos.
Alles andere ist Blingbla und am Thema vorbei.

Die Eingangsfrage war doch, ob man die C's zusammenschalten kann.
Ja, kann man. Punkt.

Grüße
Tom
rocket-tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rocket-tom für den nützlichen Beitrag:
flydown (22.02.2021), sixchannel (21.02.2021)
Alt 21.02.2021, 20:35   #23
sixchannel
Senior Member
 
Benutzerbild von sixchannel
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 3.166
Danke erhalten: 1.297
Flugort: Pfaffstätten
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Ja ich freue mich auch das es nun dieses Thema gibt, ich freue mich immer sehr darüber, wenn ich im Internet stöbere und hier Beiträge zu gewissen Themen finde vlt findet es ja jemand früher oder später und freut sich, eine Antwort gefunden zu haben. Danke euch, ihr seid die besten
sixchannel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 20:54   #24
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.867
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von sixchannel Beitrag anzeigen
Danke euch, ihr seid die besten
Freut mich, wenn du was nützliches hier rausziehen konntest!

Zitat:
Zitat von rocket-tom Beitrag anzeigen
Warum muss (!) man denn immer alles künstlich aufblasen ?

Und wenn damit dem TE geholfen wurde, warum verunsichert man, das wäre nicht i.O. und man müsse unbedingt die Elektronik Nr.Dings verbauen...
Sorry Tom, aber gelesen hast du den Thread schon oder?
Wenn der Thread jetzt nur einen einzigen Beitrag hätte: Ja kann man.
Also mal ehrlich - ich komm ja aus Schleswig-Holstein, aber das ist selbst mir zu knapp für ein Forum.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
rainerX (22.02.2021)
Alt 21.02.2021, 21:09   #25
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.408
Danke erhalten: 447
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Frage AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Das mit den Hobbywing Reglern und der Rückstromfestigkeit nur beim 200er hat ich auch noch nicht gewusst.
Gut zu wissen.

Antiplitz haben auch nicht alle, oder?
Falls ich hier noch die Frage stellen darf.
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.02.2021, 21:50   #26
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.867
Danke erhalten: 1.127
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von michaMEG Beitrag anzeigen
Antiplitz haben auch nicht alle, oder?
Ich meine ab 130A aufwärts.
Falls ich hier noch antworten darf.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
michaMEG (21.02.2021)
Alt 22.02.2021, 08:17   #27
rainerX
Senior Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 1.234
Danke erhalten: 306
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von rocket-tom Beitrag anzeigen
Und wenn damit dem TE geholfen wurde, warum verunsichert man, das wäre nicht i.O. und man müsse unbedingt die Elektronik Nr.Dings verbauen...

Der Hinweis auf die Spannungsfestigkeit etc., das sind sinnvolle Infos.
Alles andere ist Blingbla und am Thema vorbei.

Die Eingangsfrage war doch, ob man die C's zusammenschalten kann.
Ja, kann man. Punkt.
Ja, kann man.
Aber nicht alles, was man kann ist eine gute Lösung !!!

Warum will man das machen ? Ergibt m.M. nach, keinen Sinn.
1. Ein Kond. dieser Größe kostet mal <2€, da bau ich nur einen Kond. ein.
2. Außerdem hab ich davor gewarnt, einen Kond. >4700uF einzubauen, wenn in dem Heli ein FBL System eingebaut ist
( habe Messprotokolle angefertigt: beim Lipo anstecken /Hochlauf der BEC Spannung/ der Spann. verlauf ist katastrophal (mit Kond >4700uF und ohne Vorwiderstand), wie soll da eine elektron. Komponente vernünftig initialisieren)
Meine Erfahrungen decken sich mit einigen Usern, die hier im Forum berichtet hatten, von seltsamen Verhalten des FBLs nach der Initialisierung, manche initialisieren gar nicht, manche sprechen 1 TS Servo nach der Initialisierung nicht an( selbst erlebt) und schieben den Fehler auf das FBL)

Ja, man kann sich auch Fehler selbst einbauen !
Es gilt: es kann funktionieren, muß aber nicht !
_____________________________
2x XLPower550/ 6x TT E550FBL/ E550S-Paddel/ Beam(Hatz)SE/ MSH Mini-Protos/ #Graupner#

Geändert von rainerX (22.02.2021 um 08:21 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 10:03   #28
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.079
Danke erhalten: 1.693
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von rocket-tom Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

die ganzen zusätzlichen Elektroniklösungen (Buffer, Guard etc...) bringen mehr Bauteile
mit die versagen können als der eine Kondensator.
Der Unterschied ist aber dass man mit diesem kleinen Kondensator keine Notauro hin legen kann, bei BEC oder Reglerversagen.
Und wenn die zusätzlichen Bauteile versagen, was zumindest beim R2 Buffer höchst unwahrscheinlich ist, steht man auch nicht schlechter da wie ohne Buffer.
Von daher kann ein Einbau nur von Vorteil sein, zumindest wenn man einen Rückstrom festen Regler hat, wie z.B. YGE oder Kontronik.
Der nächste Punkt ist, dass ein R2 Buffer geregelt geladen wird und nach Abstecken des Akkus nicht den Strom langsam bis auf Null Volt fallen lässt, da man ihn Aussschalten kann.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (22.02.2021 um 10:06 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
rainerX (22.02.2021)
Alt 22.02.2021, 10:15   #29
Nikom Nam Un
Member
 
Benutzerbild von Nikom Nam Un
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 773
Danke erhalten: 347
Flugort: Udon Thani, Thailand
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von michaMEG Beitrag anzeigen
Das mit den Hobbywing Reglern und der Rückstromfestigkeit nur beim 200er hat ich auch noch nicht gewusst.
Gut zu wissen.

Antiplitz haben auch nicht alle, oder?
Falls ich hier noch die Frage stellen darf.
Zur Info:
Bei meinem HW 120 wurde ein Kondensator 4700/10V mitgeliefert.
Entweder ist er Rückstromfest oder man kann einen Kondensator auch ohne Rückstromfestigkeit verwenden.
Ich vertraue hier auf den Hersteller.
_____________________________
LG
Robert
I'm not insane, my mother had me tested!
Nikom Nam Un ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.02.2021, 11:17   #30
michaMEG
Senior Member
 
Benutzerbild von michaMEG
 
Registriert seit: 13.04.2016
Beiträge: 1.408
Danke erhalten: 447
Flugort: Melsungen, Nordhessen
Standard AW: Unterschiedliche Kondensatoren gleichzeitig verwenden?

Zitat:
Zitat von Nikom Nam Un Beitrag anzeigen
Bei meinem HW 120 wurde ein Kondensator 4700/10V mitgeliefert.
Ja, ist bei anderen Reglern (+T Graupner) auch so.
Diese sind auch nicht vollkommen Rückstromfest, aber die Rückströme von den Servos und so einen kleinen Kondensator können die ab.

Es gibt Leute die haben deshalb die von mir genannte Diode eingebaut, um zusätzlich einen Stützakku zu verwenden:
RC-Heli Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - Graupner Brushless Control +T100 würdet ihr das BEC verwenden?
_____________________________
Grüße, Micha
michaMEG ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu michaMEG für den nützlichen Beitrag:
Nikom Nam Un (22.02.2021)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiedliche Blätter = unterschiedliche Drehzahlen beim HW 100 Benny77 Elektro 12 30.07.2016 11:35
Unterschied der Kondensatoren phailipp Sonstige Elektronik 4 02.11.2015 22:19
Kondensatoren in Reglern stubb0rn Elektro 12 26.07.2013 14:22
Unterschiedliche Servowege für unterschiedliche Flugphasen mitchie0815 Sender / Empfänger 1 19.04.2012 23:34
TT BLC 75 Regler Kondensatoren *Wolle* Elektro 0 11.05.2008 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.