RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fortgeschrittenes Fliegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2019, 13:36   #1
rainerX
Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 876
Danke erhalten: 209
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Hallo zusammen,
welche Drehrate auf Roll und Nick könnt ihr empfehlen (Dualrate-Einstellung im Sender) um als 3D Anfänger so zu fliegen wie z.B. Simone Zunterer ihre Figuren fliegt/ flog? Welche Einstellung ist ein vernünftiger Kompromiss ? (z.B.Drehung auf den den Rücken, zu langsam ist für mich nicht beherrschbar, zu schnell auch nicht, obwohl dies meist besser ist laut meiner Erfahrung am SIM)
Wäre ein Dualrate Weg mit 75% ok ? oder etwas mehr ?
Natürlich könnte man auch die Default Einstellung der FBL Systeme übernehmen für Anfänger, Fortgeschrittene oder 3D Piloten. Aber ich möchte mich mit Dualrate, Expo und Drehrate selbst rantasten.
Ich fliege 550/600er Helis (1800-2000RPM)
_____________________________
XLPower 550, 5x TT Raptor E550FBL, 1x E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH Mini-Protos, TRex450
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 13:54   #2
DernetteMann1982
Henseleit
Teampilot
 
Benutzerbild von DernetteMann1982
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 3.930
Danke erhalten: 2.687
Flugort: MFSV Haiger-Allendorf
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Das kommt ja schon stark drauf an, was du für eine Drehrate im Stabi vorgibst. Da pauschal sagen D/R 75% geht nicht.

Ich empfehle immer so einzustellen, dass man für sich gut klar kommt. Dort Werte anderer zu übernehmen macht in meinen Augen nur wenig Sinn.

Gruß Holger
_____________________________
T-Rex 250Se BeastX, T-Rex 450 Bell 206 Jet Ranger(CR), "TDR" 450 BeastX, T-Rex 600 Nitro LE BeastX, TDR, TDR@night, TDRII, Graupner Bell 212 Twinjet
DernetteMann1982 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DernetteMann1982 für den nützlichen Beitrag:
Fetzi (02.09.2019), JMalberg (03.09.2019)
Alt 02.09.2019, 14:25   #3
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.434
Danke erhalten: 739
Standard Genau dafür ...

... gibt's die "Dual" Rate!

Damit man zwei (oder mehr) Drehraten per Schalter im Flug abrufen kann ...

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 15:09   #4
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Die einstellungen musst du dir selber erfliegen so das es sich für sich gut anfühlt. Einfach mal mit einem Wert anfangen und dann anpassen.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 15:16   #5
OfficeCopter
PSG Support
 
Benutzerbild von OfficeCopter
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 1.133
Danke erhalten: 537
Flugort: Hamburg
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Was hast du denn für ein FBL-System?
_____________________________
VBC Touch allblack - SEVEN - Diabolo Nitro :: Setups im Profil
OfficeCopter ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu OfficeCopter für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (02.09.2019)
Alt 02.09.2019, 15:59   #6
rainerX
Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 876
Danke erhalten: 209
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Ich fliege Beastx , Brain2 und 3sxDemon. Habe den FBL Flugmode Steuerverhalten nicht aktiviert sondern auf Sender programmiert.. Möchte mit dem Beastx den 1.Rückenflug wagen. DIE erflogenen Expowerte im Sender möchte ich beibehalten. Die Hauptfrage wäre, mit welchem Dualrate Wert beginnen?
_____________________________
XLPower 550, 5x TT Raptor E550FBL, 1x E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH Mini-Protos, TRex450

Geändert von rainerX (02.09.2019 um 16:08 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 16:23   #7
rainerX
Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 876
Danke erhalten: 209
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Einfach mal mit einem beliebigen Wert beginnen hilft mir nicht weiter, wenns schief geht ist die Motivation auch weg. Meine Helis haben ein Abfluggewicht um die 3.6kg herum. Die bisherigen Drehzahlen liegen 1700-2000RPM. Mit dem SIM geht's schon relativ sicher. Ich denke die meisten Piloten benutzen das voreingestellte bzw ausgewählte Steuerverhalten im FBL System. Selbst wenn ICH MICH DAFÜR ENTSCHEIDE weiß ich nicht mit welchem ich im Beastx anfangen soll. NORMAL oder Sport?
_____________________________
XLPower 550, 5x TT Raptor E550FBL, 1x E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH Mini-Protos, TRex450

Geändert von rainerX (02.09.2019 um 16:25 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 16:25   #8
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.784
Danke erhalten: 539
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Würde so mit 65% beginnen
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 16:28   #9
rainerX
Member
 
Benutzerbild von rainerX
 
Registriert seit: 07.07.2016
Beiträge: 876
Danke erhalten: 209
Flugort: Oberpfalz/Bayern
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Ist das ein geflogener Erfahrungswert oder nur geschätzt? Wie gesagt, bei einer schnelleren Drehung des Helis fühl ich mich sicherer, wie bei einer zu langsamen. FESTSTELLUNG im SIM.Ich hab bisher keine Drehrate im FBL eingestellt, sondern bin mit 100% Dualrate im Sender geflogen
_____________________________
XLPower 550, 5x TT Raptor E550FBL, 1x E550S-Paddel, Beam(Hatz)SE, MSH Mini-Protos, TRex450

Geändert von rainerX (02.09.2019 um 16:34 Uhr)
rainerX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.09.2019, 16:32   #10
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.690
Danke erhalten: 1.614
Flugort: Hamburg
Standard AW: Welche Drehrate für Kunstflug für Anfänger

Ich würde es so lassen wie es jetzt ist. DR verändert das Verhalten über den gesamten Steuerweg, also auch da, wo du jetzt schon fliegst. Änderst du es, musst du dich auch im gewohnten Bereich erst wieder umgewöhnen.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ulli600 für den nützlichen Beitrag:
rainerX (02.09.2019), rfauli (04.09.2019)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger Kunstflug nach 6 Monaten benko Bilder und Videos 22 10.07.2012 18:01
Anfänger frage Heli Kunstflug Rene-87 Helis Allgemein 18 16.05.2011 20:35
Kunstflug für Anfänger Stalkracer Fliegen für Einsteiger 5 10.04.2011 10:13
Kunstflug für Anfänger Xtrem Fortgeschrittenes Fliegen 151 11.08.2009 18:59
Kunstflug anfänger braucht hilfe Jochen-S Fortgeschrittenes Fliegen 14 11.07.2006 18:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.