RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2011, 08:28   #1
johno
Member
 
Benutzerbild von johno
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 278
Danke erhalten: 105
Flugort: Holzkirchen
Standard Align 3GX, Heli driftet leicht nach links

Hi,

habe das Align 3GX im 450 Pro verbaut und es funktioniert soweit. Habe am "Bell-Hiller-Mix" gedreht, endlich fühlt es sich mehr "digital" an und der Heli fliegt etwas mehr wie auf Schienen. Jedoch für mich noch nicht ganz genug... Naja...

Meine Probleme:
1.) habe keine Vibrationen am Heli (wenn dann nur ganz minimal), aber der Heli rollt ganz leicht nach rechts weg. Keine Ahnung warum?!?
2.) wie überprüft man eigentlich die Pirouetten-Optimierung? Bzw. wie stelle ich diese richtig ein? Richtung? Beim Microbeast ist das alles irgendwie viel einfacher und auch super zu überprüfen.
3.) ich bin mit der Roll-Achse irgendwie überhaupt nicht zufrieden. ßberschläge sehen gut aus, aber Rollen sehen echt bescheiden aus. Irgendwie dreht er das Heck bei Rollen weg, aber bei ßberschläge überhaupt nicht? Irgendeine Idee?

Vielen Dank schonmal für jeden Ratschalg!
Gruß johno

PS.: hatte vorher ein Microbeast drauf, mit dem war ich super zufrieden. (Brauche das Microbesat für meinen 600'er).
johno ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2011, 08:36   #2
Datong
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Align 3GX, Heli driftet leicht nach links

Hallo Johno,

sei mir bitte nicht böse, aber genau diese Frage wird versucht in diesem Fred:

Erfahrungen Align 3GX - RC-Heli Community

ab Seite 4 zu klären. Wenn immer weitere Threads eröffnet werden, einmal mit Drift nach Hinten, Drift nach Vorne...ect, dann wird die Hilfe bzw. der Austausch der Erfahrungen immer schwieriger. Lese Dir den Thread mal durch, da findest Du schon mal einen Ansatzpunkt zur Lösung.

Und wie gesagt, nicht sauer sein, nur wenn wir uns in mehreren Threads verzetteln wird die Lösung nicht einfacher.

Grüsse Karsten
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2011, 09:08   #3
johno
Member
 
Benutzerbild von johno
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 278
Danke erhalten: 105
Flugort: Holzkirchen
Standard AW: Align 3GX, Heli driftet leicht nach links

Hallo,

vielen Dank, aber ich habe die fünf Seiten durchgelesen. Ich sehe dort keine Lösung, wo sollte denn die stehen? Das einzigste was dort geschrieben wird, ist das mit dem Pad. Aber trifft auf mich bzw. meinen Heli nicht zu. Sry, aber da lese ich wirklich nichts.

Gruß johno
johno ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2011, 09:28   #4
Datong
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Align 3GX, Heli driftet leicht nach links

Hallo Johno,

so gänzlich folge ich Dir nicht, denn ein User berichtete auch über ein Herausdrehen des Hecks, aber wie dem auch sei, wir sollten versucht sein Probleme und deren Lösung zu Bündeln, denn gerade in einem stark frequentierten Forum wie diesem, verlieren sich die Beiträge.

Pirouetten Korrektur; in "Other Parameters" ist ein Slider, der steht meist auf 50 oder 60 diesen musst Du erhöhen, immer in kleinen Schritten, Starten und einfach Fahrstuhl mit Pirouetten fliegen, solange erhöhen bis der Heli einwandfrei dreht ohne nach Roll oder Nick wegkippt. Fängt er an zu Wobbeln bei Pirouetten, dann den Wert absenken. Ich habe bei meinem 500er 75 gewählt, geht bei Fahrstuhl wie auch vollem vorwärts Flug einwandfrei.

Grüsse Karsten
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.08.2011, 10:04   #5
Matthias23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn der Heli dauerhaft driftet, also gleich nach Start, ist die Taumelscheibe mit Sicherheit im DIR-Menü nicht 100% gerade
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.08.2011, 10:05   #6
johno
Member
 
Benutzerbild von johno
 
Registriert seit: 24.07.2010
Beiträge: 278
Danke erhalten: 105
Flugort: Holzkirchen
Standard AW: Align 3GX, Heli driftet leicht nach links

konnte das Problem tatsächlich lösen. Habe das 3GX ohne Pad und einfach mit einem Kabelbinder festgeknallt. -> und siehe da, er fliegt wie auf Schienen!

Gruß johno


PS.: habe dann einfach ein dünnes Spiegeltape verwendet. Funktioniert auch einwandfrei.
johno ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Flybarless

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VStabi driftet nach links mountie Flybarless 20 30.08.2014 09:56
Blade MCX2 driftet nach links mcx2 Blade 2 26.01.2011 20:05
Microbeast - Heck driftet leicht nach links joe_roemer Flybarless 2 30.12.2010 09:31
T-Rex 450 driftet nach links maxmax133 Align 7 04.12.2009 20:04
Heli driftet stark nach links- Servos defekt? lcaa Helis Allgemein 3 24.05.2005 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.