RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2014, 16:24   #1
zocker399
Member
 
Benutzerbild von zocker399
 
Registriert seit: 14.04.2013
Beiträge: 252
Danke erhalten: 76
Flugort: in der Luft und auf dem Flugplatz
Standard Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Hallo zusammen,

ich bin am Ende mit meinem Latein. Die SuFu hat mir zwar alle Titel gezeigt, wo es um die Greencaps geht, nur ist mein Problem nicht dabei.
Ich bin gerade dabei, die Elektronik in meinem neuen Diabolo zu verbauen.
Ich habe die Greencaps V3 50F mit R-Platine, gelötet wie auf der Anleitung bei microhelis.de (Master & Slave vom Powerjive zu den Caps, dann die R-Platine auch mit zwei Anschlusskabeln für Empfänger und Stabi)
Beim testen, stellt sich ein seltsames Phänomen dar:
- Lade ich die Caps über den Regler auf und habe an keinem Ausgang (R-Platine) etwas angeschlossen, gibt die Schaltung 5,60V (wie im Powerjive eingestellt) ab.
- Ist auch nur an einer der Ausgangsleitungen z.B. der Empfänger angeschlossen, liegt die Ausgangsspannung (R-Platine) bei 0,9V - Stecke ich den Empfänger wieder ab, springt die Ausgangsspannung auf 5,6V.

Habe alle Leitungen geprüft (Durchgangswiderstand) und auch nach defekten Lötstellen gesucht, leider ohne Erfolg. Am Eingang (linke und rechte Lötstelle, in der Mitte gehen die Leitungen dann zum Servostecker) der R-Platine liegen immer die 5,60V an!

Habt Ihr vielleicht eine Idee, was ich falsch mache?
_____________________________
Mein Hangar:
MCPX BL (Staubfänger), Diabolo 700 - 12S, Diabolo 550 - 6S
zocker399 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2014, 16:47   #2
johnthekeymonkey
Senior Member
 
Benutzerbild von johnthekeymonkey
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.352
Danke erhalten: 347
Flugort: Kreuzau
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Am betsen stellst du mal Detailfotos von deiner Schaltung hier rein. Das wäre hilfreich.
johnthekeymonkey ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2014, 16:57   #3
zocker399
Member
 
Benutzerbild von zocker399
 
Registriert seit: 14.04.2013
Beiträge: 252
Danke erhalten: 76
Flugort: in der Luft und auf dem Flugplatz
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Entschuldigung,

da hätte ich auch selber dran denken können







Ich hoffe, die Bilder helfen weiter
_____________________________
Mein Hangar:
MCPX BL (Staubfänger), Diabolo 700 - 12S, Diabolo 550 - 6S
zocker399 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2014, 17:53   #4
ArguZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

hmmm...also das sieht so aus als waere es voellig falsch geloetet.
Ob das jetzt Dein Fehler oder der der Anleitung mag ich nicht beurteilen da ich meine nicht selber geloetet habe.
Aber das muss so aussehen :
Die R-Schaltung liegt zu zu 100% zwischen den Caps und den Reglerkabeln.
4mal minus an der einzelnen Seite und ja 2mal plus Eingang und 2mal plus Ausgang an der doppelten Seite.
Habe meine gerade eingebaut und stelle mit Freuden fest dass ich nun 55 Sekunden Zeit habe und die Progdisk sogar durch die Caps funktioniert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screen Shot 2014-03-16 at 17.49.44.png (681,2 KB, 168x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den nützlichen Beitrag:
zocker399 (16.03.2014)
Alt 16.03.2014, 18:02   #5
johnthekeymonkey
Senior Member
 
Benutzerbild von johnthekeymonkey
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.352
Danke erhalten: 347
Flugort: Kreuzau
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Sodele, dann räumen wir mal auf hier

Die beiden Lötpads über den Potis der Pufferplatine sind die Eingangsanschlüsse für die Betriebsspannung, die sich über den Supercaps einstellt (BEC-Sannung). Damit die R-Platine die Rückströme unterbindet, muss diese zwischen diese beiden o. g. Anschlüsse geschaltet werden.

Das heißt auf der R-Platine ist deine Masse, die du auch richtig kontaktiert hast. Diese hast du dann auch auf den Masseanschluss der Pufferplatine gelegt.

In der Mitte der R-Platine befindet sich der Pluspol deiner BEC-Verkabelung. Also deine zwei roten BEC -Kabel. Der Strom passiert die "Rückstromsperre" und wird am anderen Ende der R-Platine einerseits der Pufferplatine, anderseits deiner Empfänger- und Stabielektronik bereit gestellt.

An diesem äußeren Lötpad sind dann also 3 Kabel anzuschließen.

1. und 2. deine zwei neuen Empfängerkabel, die du an deine Flugelektronik anschließt, um diese mit Energie zu versorgen
3. Das Verbindungskabel zwischen R-Platine Pufferplatine, damit die Supercaps geladen werden.

Die Motorsignalleitung verläuft natürlich parallel zur ganzen Verkabelung der Versorgungsebene.

Bzgl. deiner eher frei schwebenden Verkabelung ist zu sagen, dass du diese möglichst kompakt und zusammenhängend realisieren musst, da durch Vibrationen und Zugkräfte evtl. Pads abreißen und im schlimmsten Fall dann auch die Pufferschaltung von deiner Flugelektronik getrennt wird. Was dann passiert kannst dir ja denken

Ich würde dir eine Skizze zeigen, bin aber gerade nur mit dem Smartphone unterwegs. Sollte die Erklärung nicht ausreichen, melde dich nochmal.
johnthekeymonkey ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu johnthekeymonkey für den nützlichen Beitrag:
ArguZ (16.03.2014), zocker399 (16.03.2014)
Alt 16.03.2014, 18:48   #6
zocker399
Member
 
Benutzerbild von zocker399
 
Registriert seit: 14.04.2013
Beiträge: 252
Danke erhalten: 76
Flugort: in der Luft und auf dem Flugplatz
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Danke für die Hilfe!

Keine Ahnung ob das erlaubt ist, falls nicht bitte von den Moderatoren oder Linus löschen, habe mal das Bild aus der Anleitung beigefügt (anhand dieses Bildes habe ich gelötet)

https://shop.microhelis.de/mediafile...0v3-MP-1_4.pdf
Ist auf Seite 5. Die 2 linken Kabel hatte ich am Powerjive, (die 2 rechten Kabel) halt Buchsen für den Empfänger + Stabi.
Mache mich gleich morgen daran, das ganze "umzulöten".
@johnthekeymonke: ich hatte schon alles in nem Schrumpfschlauch, da sich aber das seltsame verhalten gezeigt hat (jetzt bin ich schlauer!) habe ich diesen wieder entfernt.

Danke für die schnelle und prompte Hirnentknotung
_____________________________
Mein Hangar:
MCPX BL (Staubfänger), Diabolo 700 - 12S, Diabolo 550 - 6S
zocker399 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 16.03.2014, 19:13   #7
johnthekeymonkey
Senior Member
 
Benutzerbild von johnthekeymonkey
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.352
Danke erhalten: 347
Flugort: Kreuzau
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Wenn ich das richtig sehe, hattest du die beiden roten Kabelbäume an der R-Platine vertauscht. Die Anleitung zeigt es richtig herum.
johnthekeymonkey ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.03.2014, 10:21   #8
ArguZ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Wow !

Das Bild in der Anleitung ist allerdings voellig verschieden.
Ich glaube Linus oder Juergen koennen uns da genauer Auskunft geben, aber meine Version sieht um einiges logischer und einfacher aus.
Wie man auf meinem Foto sieht gehen nur zwei Kabel direkt von den Caps aus zum R-Board und alles andere ist daran geloetet.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.03.2014, 10:54   #9
zocker399
Member
 
Benutzerbild von zocker399
 
Registriert seit: 14.04.2013
Beiträge: 252
Danke erhalten: 76
Flugort: in der Luft und auf dem Flugplatz
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Jop,

dachte super Bild in der Anleitung, einfach so nachbauen. Ich hätte vielleicht auch daran denken können, dass die zwei rechten Leitungen für den Regler wären (also eigene Schuld), kann ich leider nicht mehr testen, schon alles "umgelötet" und eingeschrumpft.

@ArguZ: habe deine Schaltung gestern Abend noch abgekupfert, und sie läuft, so wie sie soll!

Noch einmal Danke für die Hilfestellung!
_____________________________
Mein Hangar:
MCPX BL (Staubfänger), Diabolo 700 - 12S, Diabolo 550 - 6S
zocker399 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.03.2014, 11:49   #10
johnthekeymonkey
Senior Member
 
Benutzerbild von johnthekeymonkey
 
Registriert seit: 25.09.2011
Beiträge: 1.352
Danke erhalten: 347
Flugort: Kreuzau
Standard AW: Greencaps mit R-Platine komme nicht mehr weiter 0,9V und 5,6V

Schön, dass es jetzt klappt.:thumbup:
johnthekeymonkey ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Stichworte
greencaps, r-platine, spannungsverlauf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komme nicht mehr weiter - Talentfrei? A6er Fortgeschrittenes Fliegen 489 23.09.2019 19:21
Initialisierung Greencaps mit R-Platine an AC-3X V3 und Jive 120HV über Master/Slave froeschi62 Sonstige Elektronik 26 07.11.2014 13:58
Greencaps+R-Platine mit Emcotec SPS und JLog dslraser Sonstige Elektronik 0 22.03.2014 16:55
Komme nicht mehr weiter! 3D Setup ?! Alexander Scheuten Fortgeschrittenes Fliegen 19 25.02.2008 18:55
Komme nicht mehr weiter - Fünf Stunden nach Hinweisen gesucht - nix half panhead Thunder Tiger 35 18.08.2007 21:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.