RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Oldie Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2021, 12:50   #1
ChristophFuchslueger
Member
 
Registriert seit: 06.01.2017
Beiträge: 42
Danke erhalten: 0
Flugort: Wildflieger in Waidhofen an der Ybbs, Österreich
Standard Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechanik

Hallo!

Habe mir vor einigen Tagen eine Graupner Mechanik gekauft. Ich bräuchte etwas Hilfe von den Experten hier.

Kann man sagen welche Mechanik das genau ist? Die Uni-Star 60 oder die Uni Expert Mechanik? Wo liegt genau der Unterschied?

Und kann man ca. sagen, wie alt die Mechanik ist? Auf den Bauplänen steht 2/92. Könnte die von 1992 sein?

Ist das Schwarze Heckrohr original oder war das Silberne original? Die Abstrebungen sind aus Carbon, aber ich schätz die sind nicht original.

Und zur Haube habe ich auch Fragen. Dabei war eine aus Carbon. Das Glas hat leider einen Sprung. Hat es den Heli mal so zu kaufen gegeben?

Verbaut sind:
- Webra 61 Motor
- Graupner Piezo 2000
- Graupner Servos 4041 - TS und 4451 - Heck

Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet. Vielleicht hat einer von euch noch eine Haube oder sonstige Teile für mich.

Und wenn ihr noch irgendwelche Kataloge/Ersatzteillisten oder sonstiges für mich hättet wäre das super.

L.G. Christoph
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-7210.jpg (1,04 MB, 176x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-7211.jpg (1,28 MB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-7212.jpg (971,5 KB, 153x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-7213.jpg (1,23 MB, 129x aufgerufen)
ChristophFuchslueger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 14:14   #2
Jan_Privat
Member
 
Benutzerbild von Jan_Privat
 
Registriert seit: 05.06.2020
Beiträge: 94
Danke erhalten: 78
Flugort: Hamburg / Nordfriesland
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

So einen hatte ich auch mal. Uni-Expert-Mechanik ist die Mechanik und Uni-Star-60 nannte sich der Bausatz für den Trainer (also Haube & Heckrohr). Meine war etwa von 1994. Also könnte 1992 auch hinkommen, ja. Heckrohr war damals bei mir silber. Und die Haube aus weißem Plastik.

Geändert von Jan_Privat (03.05.2021 um 14:21 Uhr)
Jan_Privat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 14:52   #3
ParzivaI
Member
 
Benutzerbild von ParzivaI
 
Registriert seit: 09.09.2018
Beiträge: 160
Danke erhalten: 332
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Hallo,

das ist eine Uni-Expert Mechanik. Ich hatte in den 90ern 3 Stück davon und noch einige Ersatzteile hier rumliegen. Muss mal schauen, was genau.

Der Aufbau vor dem Tank scheint mir nicht original zu sein und ich hoffe, Du hast das Lüftergehäuse abgebaut, damit man den Motor besser sieht, ansonsten fehlt dieses sehr wichtige Teil (eigentlich 2 Teile).

Das es eine Carbonhaube gab, ist mir nicht bekannt. Vielleicht hat ein Drittanbeiter mal sowas hergestellt oder sie ist selbst gestrickt. Kommt dem Original aber sehr nahe.

Ich habe oben auf das Lüfterrad immer einen Aluspinner montiert, dann konnte ich die Mechanik ohne den sonst nötigen Spezialadapter mit einem einfachen E-Starter. So einen Spezialadapter habe ich sicher noch.

Grüße
Parzival
ParzivaI ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 15:10   #4
ChristophFuchslueger
Member
 
Registriert seit: 06.01.2017
Beiträge: 42
Danke erhalten: 0
Flugort: Wildflieger in Waidhofen an der Ybbs, Österreich
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Zitat:
Zitat von ParzivaI Beitrag anzeigen
Hallo,

das ist eine Uni-Expert Mechanik. Ich hatte in den 90ern 3 Stück davon und noch einige Ersatzteile hier rumliegen. Muss mal schauen, was genau.

Der Aufbau vor dem Tank scheint mir nicht original zu sein und ich hoffe, Du hast das Lüftergehäuse abgebaut, damit man den Motor besser sieht, ansonsten fehlt dieses sehr wichtige Teil (eigentlich 2 Teile).

Das es eine Carbonhaube gab, ist mir nicht bekannt. Vielleicht hat ein Drittanbeiter mal sowas hergestellt oder sie ist selbst gestrickt. Kommt dem Original aber sehr nahe.

Ich habe oben auf das Lüfterrad immer einen Aluspinner montiert, dann konnte ich die Mechanik ohne den sonst nötigen Spezialadapter mit einem einfachen E-Starter. So einen Spezialadapter habe ich sicher noch.

Grüße
Parzival
Ja das Lüftergehäuse hab ich abmontiert. Wenn du Interesse hast am verlauf von den Teile bitte schick mir ein paar Bilder. Villeicht ist was für mich dabei.

Hat noch jemand eine Haube oder eine Idee wo ich eine bekommen könnte?
ChristophFuchslueger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 15:25   #5
sailing
Member
 
Benutzerbild von sailing
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 87
Danke erhalten: 49
Flugort: FR+LUX
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Hi,

Ich hätte noch eine Anleitung, vielleicht hilft es Dir.https://drive.google.com/file/d/1B_M...ew?usp=sharing
_____________________________
Schöne Grüsse - Marco
sailing ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 23:21   #6
ChristophFuchslueger
Member
 
Registriert seit: 06.01.2017
Beiträge: 42
Danke erhalten: 0
Flugort: Wildflieger in Waidhofen an der Ybbs, Österreich
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Zitat:
Zitat von ParzivaI Beitrag anzeigen
Hallo,

das ist eine Uni-Expert Mechanik. Ich hatte in den 90ern 3 Stück davon und noch einige Ersatzteile hier rumliegen. Muss mal schauen, was genau.

Der Aufbau vor dem Tank scheint mir nicht original zu sein und ich hoffe, Du hast das Lüftergehäuse abgebaut, damit man den Motor besser sieht, ansonsten fehlt dieses sehr wichtige Teil (eigentlich 2 Teile).

Das es eine Carbonhaube gab, ist mir nicht bekannt. Vielleicht hat ein Drittanbeiter mal sowas hergestellt oder sie ist selbst gestrickt. Kommt dem Original aber sehr nahe.

Ich habe oben auf das Lüfterrad immer einen Aluspinner montiert, dann konnte ich die Mechanik ohne den sonst nötigen Spezialadapter mit einem einfachen E-Starter. So einen Spezialadapter habe ich sicher noch.

Grüße
Parzival
Ja hab jetzt nochmal nachgeschaut, der Rahmen ist von einer neueren Version, habe aber auch eine original Rahmen und Kühlkörper für den Motor bekommen. Das wird alles wieder umgebaut.
Nur wie wird der Empfänger und der Akku auf der Plattform über den Tank befestigt?
ChristophFuchslueger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 14:45   #7
muscle
Member
 
Benutzerbild von muscle
 
Registriert seit: 25.07.2018
Beiträge: 157
Danke erhalten: 32
Flugort: Castrop-Rauxel
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

moin,
ohne das hier zumüllen zu wollen, aber das waren noch zeiten.

gruß
thomas
_____________________________
Landen ist ganz einfach.. nur das Teile suchen nervt
muscle ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 16:22   #8
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 2.374
Danke erhalten: 887
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

kleiner Tipp, setz den Tank nach oben, dann hast wahrscheinlich mehr Spaß.

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 19:12   #9
ChristophFuchslueger
Member
 
Registriert seit: 06.01.2017
Beiträge: 42
Danke erhalten: 0
Flugort: Wildflieger in Waidhofen an der Ybbs, Österreich
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Zitat:
Zitat von Thomas L. Beitrag anzeigen
kleiner Tipp, setz den Tank nach oben, dann hast wahrscheinlich mehr Spaß.

Grüßle Thomas
Ok, wie meinst du das und was hat das für Vorteile?
ChristophFuchslueger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.05.2021, 19:45   #10
Hermi
Junior Member
 
Registriert seit: 18.02.2020
Beiträge: 11
Danke erhalten: 7
Flugort: Murnau am Staffelsee
Standard AW: Suche Hilfe und Teile für den Neuaufbau einer Graupner Uni-Star 60/Expert Mechani

Hallo Christoph,
habe noch eine Graupner Systemmappe vorliegen.
Kann hier aber noch keine Bilder einstellen. Wenn Du mir eine E-Mail über PN gibst sende ich Dir gern ein paar Fotos der entsprechenden Seiten.
Grüße Hermann
Hermi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Oldie Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Graupner Uni/Expert Mechanik Heli-Mike Sonstige Helis 3 04.03.2006 08:32
Graupner UNI-EXPERT ELEKTRO Mechanik mof182 Sonstige Helis 14 20.11.2004 22:50
Tuning Teile für Uni-Expert-Mechanik Pit Sonstige Helis 6 15.03.2004 16:20
Uni-Expert-Mechanik + Uni-Star 60: Ein Lob an die Uni Sonstige Helis 6 01.08.2001 09:10
Graupner UNI Expert E-Mechanik oder Logo 30 Sonstige Helis 1 04.07.2001 07:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.