RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sonstige Elektronik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2017, 20:30   #1
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.139
Danke erhalten: 3.087
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Hallo zusammen,

welche Crimpzange + passende Crimpstecker für Servostecker funkioniert denn in der Realität einwandfrei?

Mit einwandfrei meine ich verlässliche Crimpungen, welche dann ohne Nacharbeit in die Plastik-Stecker reinpassen, die Adern nicht quetschen, die Isolation sauber zugentlasten und dauerhaft und zuverlässig halten.

Wer hat Erfahrungen?

Preis spielt keine Rolle - es muss funktinonieren.

Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu stern-fan für den nützlichen Beitrag:
TDISNIPER (01.01.2018)
Alt 28.12.2017, 20:40   #2
Ronny83
Member
 
Registriert seit: 25.05.2015
Beiträge: 34
Danke erhalten: 13
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich nutze seit zwei Jahren die Nessel Zange.

Crimpzubehör auch alles von Nessel. Die Crimpkontakte N und Plastik Rahmen (NM)
Der Rahmen NM hat 2x2 mm Löscher da gehen bis 0,5 mm2 problemlos ohne Nachcrimpen. Crimp seit 2 Jahren alles an meinen Helis, und bis jetzt noch nie irgendwelche Probleme gehabt.


Ps. Mach auch gelegentlich Zugtest. Da ist die Crimpung so fest das zu erst die Litze reist.
Und das reicht mir
_____________________________
Sab Goblin 700 C
Align T-Rex 600 Pro DFC
Graupner MX-16

Geändert von Ronny83 (28.12.2017 um 20:44 Uhr)
Ronny83 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ronny83 für den nützlichen Beitrag:
Galaxus (24.01.2018), stern-fan (28.12.2017)
Alt 29.12.2017, 19:04   #3
benko
Gast
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 2.098
Danke erhalten: 3.301
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich habe die gleiche Erfahrung mit Zange von Nessel wie Ronny. Funktioniert einwandfrei. Ich hatte davor eine billige gehabt und bin ziemlich frustriert gewesen.
benko ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2017, 19:46   #4
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.106
Danke erhalten: 405
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich habe die Crimpzange von Daims Kabelshop.
So ganz zufrieden bin ich nicht. Ich denke es liegt aber eher am persönlichen Geschick, ich hab da keine Nerven für.
Am Ende passt wieder der Stecker nicht in den Kunststoffeinsatz.

P.S. Nessel hat den Besitzer gewechselt.

Gruß Torsten

Geändert von Heli87 (29.12.2017 um 19:49 Uhr)
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2017, 19:58   #5
Pietbaer
Senior Member
 
Benutzerbild von Pietbaer
 
Registriert seit: 25.05.2010
Beiträge: 2.757
Danke erhalten: 887
Flugort: Eppstein ( Bremthal )
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich habe diese hier da kann ich die Druckkraft noch einstellen.



Gruß Peter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg crimpzange_balancer_3.jpg (31,7 KB, 984x aufgerufen)
_____________________________
MSH Prôtos 500 & Maxi V2 + DX8
Compass Atom 500
" Wer sparen will muß Geld ausgeben "
Pietbaer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2017, 20:04   #6
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.142
Danke erhalten: 1.994
Flugort: Koblenz
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Zum abisolieren der Drähte benutze ich die Engineer PA-14 Zange

Pro Qualitawg34). Engineer pa-14: Amazon.de: Baumarkt


Und zum crimpen die Zange Engineer PA-09
Mit dieser Zange crimpe ich alles, angefangen von den JST SZH (zB. Spektrum Satstecker) oder XH Balancer Stecker oder auch Servostecker.
Mit dieser Zange wird zweimal gecrimpt. Einmal der Draht Crimp und einmal der Isolierungs Crimp.
Dadurch ist die Zange extrem flexibel und passt fast auf jeden Steckertyp.
Die Zangen die beide Crimpe auf einmal crimpen, passen in der Regel genau auf einen einzigen Kontakt perfekt. Alles andere ist meist ein schlechter Kompromiss!

Universal Mini/Micro Crimpzange, fr kleine Molex JST Stunden Tyco AMP Jae-crimppins etc. Ingenieur pa-09: Amazon.de: Baumarkt

Wenn gewünscht kann ich gerne mal ein Foto von einer Crimpung mit dieser Zange hier einstellen.



Gruß
Werner

Geändert von papads (29.12.2017 um 20:08 Uhr)
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
HeliLink (30.12.2017)
Alt 29.12.2017, 20:18   #7
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 1.106
Danke erhalten: 405
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich habe mich jetzt auch nochmal schlau gemacht.

Genau das Problem in dem Video habe ich auch laufend.
#039 SN-28B Chinese Crimper vs Engineer PA-09: Is there a difference for Dupont wires - YouTube

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli87 für den nützlichen Beitrag:
papads (29.12.2017)
Alt 29.12.2017, 20:28   #8
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 4.142
Danke erhalten: 1.994
Flugort: Koblenz
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Zitat:
Zitat von Heli87 Beitrag anzeigen
Genau das Problem in dem Video habe ich auch laufend.
In dem Video wird das gut erklärt.
Wenn man paar mal mit der PA-09 gearbeitet hat sind die Crimp Resultate hervorragend.
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2017, 20:36   #9
Blaichi
Senior Member
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 1.886
Danke erhalten: 1.003
Flugort: Nordschwarzwald
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Ich hab nach vorheriger Erfahrung mit Hobbyking-Rammel auch die von engineer.
Super Ergebnisse - ist aber auch bissle Übungssache.
Blaichi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.12.2017, 20:40   #10
stern-fan
PSG Support
 
Benutzerbild von stern-fan
 
Registriert seit: 27.06.2012
Beiträge: 3.139
Danke erhalten: 3.087
Flugort: Remseck (Kreis Ludwigsburg)
Standard AW: Crimpzange für Servostecker - welche funktioniert wirklich?

Hallo Leute,

danke für die super Inputs.

Wo bekommt ihr die passenden Kontakte und Plastik-Rahmen her?

Viele Grüße
Rolf
_____________________________
Was bist Du? Macher oder Kritiker?
stern-fan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Pinbelegung am Servostecker TM1100?? Pelle Sender / Empfänger 2 31.08.2013 18:08
[130X] Blade 130X Heck funktioniert nicht wirklich Callicut Blade 0 21.04.2013 15:20
Welche Anbindung MX-12 mit Heli-X unter OS X funktioniert wirklich ...? Mikle Simulatoren 0 19.08.2012 14:27
Microbeast und das DS 610, funktioniert wirklich nicht??? Rappinator Flybarless 42 08.03.2012 14:42
Welches Rückschlagventil funktioniert wirklich ? theresa Verbrenner 11 16.01.2007 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.