RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Minicopter

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2020, 09:34   #1
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 283
Danke erhalten: 112
Flugort: Mainz
Standard Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Hallo Diabolo und VBar Neo Flieger.

Hat jemand von Euch beim Diabolo 550, 600, 700 die Anti Gravity (Leichtigkeit) Funktion beim VBAR Neo ausprobiert? Macht das Sinn weil die Diabolos ohnehin schon ultrapräzise fliegen und nicht durchsacken.

Viele Grüße
Dietmar
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 09:51   #2
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.326
Danke erhalten: 3.165
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von froeschi62 Beitrag anzeigen
Macht das Sinn weil die Diabolos ohnehin schon ultrapräzise fliegen und nicht durchsacken.
..... wow. Diabolo-Flieger brauchen also kein Pitchmanagement zu erlernen? Kompensiert der Heli auch einen schlechten Governor und/oder unterdimensionierte Akkus?

Vielleicht sollte ich mir so ein Ding auch mal zu legen.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 10:35   #3
KommandoFENIX
Member
 
Registriert seit: 11.04.2014
Beiträge: 303
Danke erhalten: 107
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Die Leichtigkeit wurde für Klein- bzw. Kleinsthelis entwickelt.
Sie mischt beim Pitch mit und verändert das Fluggefühl und das ist immer subjektiv.
Das heisst du musst dich selbst rantasten und probieren ob es dir gefällt, wenn dein Heli schon „ultrapräzise“ fliegt, dann lass es weg man muss nicht alles einstellen nur weil es geht, die Pendelunterdrückung nutzt man ja auch nicht wenn das Heck wie angenagelt steht, nur weil sie jetzt da ist.
Übrigens wurde seitens Mikado mehrfach betont, dass das für die Leichtigkeit genutzte System vibrationsarm sein muss damit es gut funktioniert. Also bis du ausgeschlossen hast, dass deine Umkipper durch Vibrationen verursacht werden, lass es lieber weg. Er wird dir übrigens trotzdem umkippen weil die „Anti Gravity“ eben genau das nicht ist, die Schwerkraft bleibt wo sie ist und wie sie ist.
_____________________________
Logo 550 SE und G Buddy, Vbar Control
KommandoFENIX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu KommandoFENIX für den nützlichen Beitrag:
Daniel Schmidt (11.08.2020), der RC-Hubiflieger (11.08.2020)
Alt 11.08.2020, 14:03   #4
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 283
Danke erhalten: 112
Flugort: Mainz
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von KommandoFENIX Beitrag anzeigen
Die Leichtigkeit wurde für Klein- bzw. Kleinsthelis entwickelt.
Sie mischt beim Pitch mit und verändert das Fluggefühl und das ist immer subjektiv.
Das heisst du musst dich selbst rantasten und probieren ob es dir gefällt, wenn dein Heli schon „ultrapräzise“ fliegt, dann lass es weg man muss nicht alles einstellen nur weil es geht, die Pendelunterdrückung nutzt man ja auch nicht wenn das Heck wie angenagelt steht, nur weil sie jetzt da ist.
Übrigens wurde seitens Mikado mehrfach betont, dass das für die Leichtigkeit genutzte System vibrationsarm sein muss damit es gut funktioniert. Also bis du ausgeschlossen hast, dass deine Umkipper durch Vibrationen verursacht werden, lass es lieber weg. Er wird dir übrigens trotzdem umkippen weil die „Anti Gravity“ eben genau das nicht ist, die Schwerkraft bleibt wo sie ist und wie sie ist.
Die Frage war allgemein gestellt und keineswegs auf den Umkipper bezogen. Es hätte sein können, dass jemand schon Erfahrung damit in Bezug auf die Diabolos gemacht hat. Es ist, wenn man sich die ersten Videos dazu anschaut, durchaus auch auf größere Helis anwendbar aber dann eher im niedrigeren Drehzahlbereich. Und ja, mein Diabolo 550 ist im Flug vibrationsarm... Zumindest nach kürzlichem Lauftest quer durch alle Drehzahlbereiche und Vibrationsanalyse ohne Blätter ebenfalls.

Gruß
Dietmar

Geändert von froeschi62 (11.08.2020 um 14:11 Uhr)
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 14:13   #5
thomas1130
RC-Heli TEAM
Admin
 
Benutzerbild von thomas1130
 
Registriert seit: 26.11.2007
Beiträge: 23.390
Danke erhalten: 8.644
Flugort: Österreich
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von froeschi62 Beitrag anzeigen
Und ja, mein Diabolo 550 ist im Flug vibrationsarm... Zumindest nach kürzlichem Lauftest quer durch alle Drehzahlbereiche und Vibrationsanalyse ohne Blätter ebenfalls.
Da widersprichst du dir aber selber

Am Boden ohne Blätter hat nichts mit im Flug mit Blättern zu tun
_____________________________
Stay hungry. Stay foolish. (SJ)
thomas1130 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 14:52   #6
KommandoFENIX
Member
 
Registriert seit: 11.04.2014
Beiträge: 303
Danke erhalten: 107
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Der erste Teil meiner Antwort war durchaus allgemein gehalten. Der zweite Teil war eventuell etwas spitz formuliert, sorry!
Ich bin trotzdem der Meinung, dass Erfahrungen anderer Nutzer dir nichts nutzen, das ist so als würdest du nach Expo fragen...einfach viel zu individuell und ob das Modell Diabolo, T-Rex oder sonstwie heisst, spielt dabei keine Rolle.

@Thomas ich glaube er meint schon im Flug und am Boden
_____________________________
Logo 550 SE und G Buddy, Vbar Control
KommandoFENIX ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 15:01   #7
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 283
Danke erhalten: 112
Flugort: Mainz
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von thomas1130 Beitrag anzeigen
Da widersprichst du dir aber selber

Am Boden ohne Blätter hat nichts mit im Flug mit Blättern zu tun
Nein, ich widerspreche mir nicht. Auch in Zeiten des Umkippers war im Flug selbst maximal ein erhöhtes Vibrationsniveau zu lesen.
Aber warum wieder ein anderes Thema aufgreifen, wenn die ursprüngliche Frage, die allgemein formuliert war, davon nicht tangiert ist. Es ist schwierig hier im Forum, ich habe das Gefühl, man muss sich immer für etwas rechtfertigen, was hier nicht relevant ist und ein anderes Thema berührt.

Gruß
Dietmar
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu froeschi62 für den nützlichen Beitrag:
bones7 (11.08.2020), flydown (11.08.2020), Homer (11.08.2020), jessyjames (11.08.2020), Raptor50SEV2 (11.08.2020), royal.t.s (11.08.2020)
Alt 11.08.2020, 15:04   #8
froeschi62
Member
 
Registriert seit: 05.03.2020
Beiträge: 283
Danke erhalten: 112
Flugort: Mainz
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von KommandoFENIX Beitrag anzeigen
Der erste Teil meiner Antwort war durchaus allgemein gehalten. Der zweite Teil war eventuell etwas spitz formuliert, sorry!
Ich bin trotzdem der Meinung, dass Erfahrungen anderer Nutzer dir nichts nutzen, das ist so als würdest du nach Expo fragen...einfach viel zu individuell und ob das Modell Diabolo, T-Rex oder sonstwie heisst, spielt dabei keine Rolle.

@Thomas ich glaube er meint schon im Flug und am Boden
Ich sehe es anders... mir geht es um allgemeine Erfahrungen. Ich habe nicht explizit nach Parametern gefragt, dann hätte ich die Frage anders gestellt. Warum muss immer alles kompliziert gemacht werden auf eine ganz normale Frage. Das verleidet das Forum ein wenig.. schade...
Die Frage bezog sich nur auf den Flug selbst.

Gruß
Dietmar
froeschi62 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 11.08.2020, 15:06   #9
Novum
Senior Member
 
Benutzerbild von Novum
 
Registriert seit: 25.07.2013
Beiträge: 1.270
Danke erhalten: 406
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
..... wow. Diabolo-Flieger brauchen also kein Pitchmanagement zu erlernen? Kompensiert der Heli auch einen schlechten Governor und/oder unterdimensionierte Akkus?

Vielleicht sollte ich mir so ein Ding auch mal zu legen.
.... Wow,

manchmal hab ich den Eindruck, es ist besser hier Nichts zu schreiben, bei den Reaktionen immer....
Novum ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Novum für den nützlichen Beitrag:
bones7 (11.08.2020), flydown (11.08.2020), froeschi62 (11.08.2020), Homer (11.08.2020), jessyjames (11.08.2020), michaMEG (11.08.2020), Raptor50SEV2 (11.08.2020), sven1275 (11.08.2020)
Alt 11.08.2020, 15:15   #10
bob2008
Member
 
Benutzerbild von bob2008
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 345
Danke erhalten: 99
Flugort: Leonberg
Standard AW: Diabolo Anti Gravity VBar Neo

ich nutze es im Logo 700 (ausschließlich) bei 1300rpm, dann muss man nicht rudern wie auf hoher See, vor allen wenn es etwas windig ist. Das spürt man schön, wenn man es übertreibt fühlt es sich sofort komisch an ... habe jetzt glaub den Wert bei acht.

EDIT: werde das auch so im e820 so machen, da ist das NEO aber noch bei DHL ...
_____________________________
unterwegs mit: VBCt - Logo 700 - TT e820 - Logo 200 - FunRacer

Geändert von bob2008 (11.08.2020 um 15:20 Uhr)
bob2008 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Minicopter


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VStabi NEO Anti Gravity - Eindrücke mit Stick Cam (und einhändigen Flips) Johnny Bilder und Videos 20 09.08.2020 20:59
vbar neo mit bluetooth andy_mann Flybarless 3 16.10.2017 10:52
VBar Neo keine PC Verbindung looping75 Flybarless 6 05.04.2017 12:46
T18 SZ + VBAR Neo konfigurieren Christopher K. Sender / Empfänger 3 01.11.2016 08:22
Vbar Neo & DX8 Bankumschaltung Mo83 Flybarless 1 12.01.2016 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.