RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Oldie Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2020, 22:35   #1
nagl46
Junior Member
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 3
Danke erhalten: 0
Standard Welcher Heli ist das?

Hallo,

ich habe einen Heli geschenkt bekommen und habe damit rein gar nichts am Hut. Was habe ich denn da bekommen?



Ist das ein Schlüter Heli Boy?

Gruß
Alex
nagl46 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.09.2020, 22:59   #2
Martin Greiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Martin Greiner
 
Registriert seit: 08.06.2001
Beiträge: 4.916
Danke erhalten: 253
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Das ist ein Schlüter Bell222 in der "Kunstflug Version".
Allerdings wohl neu aufgebaut worden, denn er hat bereits Seitenteile des Helistar montiert, was das Nachfolgemodell war.
(Heliboy ist die FP Variante, in der USA wurde die Bell222 jedoch in der Tat als Heliboy verkauft.)
_____________________________
Gruß Martin
Martin Greiner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Martin Greiner für den nützlichen Beitrag:
nagl46 (02.09.2020)
Alt 01.09.2020, 23:00   #3
Gerd Guzicki
Minicopter
Hersteller
 
Benutzerbild von Gerd Guzicki
 
Registriert seit: 01.02.2003
Beiträge: 575
Danke erhalten: 1.215
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Das ist ein Schlüter "Bell 222 Trainer", in den USA auch "Heli Boy genannt, in sehr gut erhaltenem oder renoviertem Zustand. Das noch klare Gebläsegehäuse deutet auf Letzteres hin.
Beim OS-Motor ist allerdings beim Zusammenbau nach der Reinigung etwas schief gelaufen und der Krümmer muss auch nach oben Richtung Schalldämpfer zeigen (der links montiert ist).
Gerd Guzicki ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerd Guzicki für den nützlichen Beitrag:
nagl46 (02.09.2020), Wombat (06.09.2020)
Alt 02.09.2020, 15:39   #4
nagl46
Junior Member
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 3
Danke erhalten: 0
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Super. Vielen, vielen Dank für die Infos.
nagl46 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.09.2020, 12:23   #5
miata
Member
 
Benutzerbild von miata
 
Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 621
Danke erhalten: 311
Flugort: nahe Tübingen
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Wer von euch hat dem TE den Preis von 200Eur vorgeschlagen?
_____________________________
Grüße - Michael

Schlüter Champion - mehr als nur ein Heli

Geändert von thomas1130 (04.09.2020 um 14:19 Uhr)
miata ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu miata für den nützlichen Beitrag:
Jan_Privat (03.09.2020), rfauli (03.09.2020)
Alt 03.09.2020, 13:31   #6
Michael Vogler
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Michael Vogler
 
Registriert seit: 24.05.2006
Beiträge: 4.373
Danke erhalten: 2.666
Flugort: im Verein, Wild und viel in Kärnten ;-)
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Zitat:
Wer von euch hat dem TE den Preis von 200Eur vorgeschlagen?
Bestimmt keiner mit einer realistischen Einstellung zu Oldies.

Es schwirrt halt immer die Vorstellung von einem sehr hohen Preis in den Köpfen herum, begründet durch die Worte "Rarität, Oldie, Schlüter, Hegi usw. usw.

Eine kurze Marktbeobachtung in diversen Verkaufsbörsen würde einen guten Überblick über die gängigen Preise verschaffen.

Allerdings sei es ihm vergönnt, wenn er Jemanden findet der den Preis zahlt
Es kann ja Jeder verlangen was er will, die Preisgestaltung ist ja seine freie Entscheidung
_____________________________
Viele Grüße
Michael

Geändert von Michael Vogler (03.09.2020 um 13:54 Uhr)
Michael Vogler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.09.2020, 22:08   #7
Martin Greiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Martin Greiner
 
Registriert seit: 08.06.2001
Beiträge: 4.916
Danke erhalten: 253
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Ich schlage generell nichts mehr preislich vor.
Genau so wie bei "mach mir mal ein Angebot" die Sache schon beendet ist.
Jeder muss selbst wissen was für ihn richtig ist.

Preisrecherche allerdings funktioniert für Leute die sich damit nie befasst haben eher schlecht. Warum? ganz einfach - es sind sehr viele unrealistische Angebote zu sehen mit Preisen die nie jemand bezahlt. Die verzerren dann das Bild das man auf den ersten Blick hat.
Dann kommt noch dazu dass das Meiste leider eben nicht "rar" ist sondern Massenware.


Aber: immerhin hat er sich getraut einen Preis anzugeben, viele machen das nicht aus Angst zu wenig verlangt zu haben.
_____________________________
Gruß Martin
Martin Greiner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2020, 13:59   #8
Gerd Guzicki
Minicopter
Hersteller
 
Benutzerbild von Gerd Guzicki
 
Registriert seit: 01.02.2003
Beiträge: 575
Danke erhalten: 1.215
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Ich werde immer mal wieder kontaktiert, wenn in einem Nachlass ein Heli-Baby oder Super-Heli-Baby auftaucht.

Ist das Modell vollständig, also mit Motor und Dämpfer, schlage ich je nach optischem Zustand 100-200€ vor, die in einer Anzeige dann als VB eingestellt werden sollten. Fehlen Teile an einem Modell, ist eigentlich kein seriöser Vorschlag zu machen.

Letzlich: Wer so ein Modell kauft, hat in der Vergangenheit eine Beziehung zu diesem gehabt. Ich glaube nicht, dass ein Unerfahrener sich so etwas aneignet. Und ist er erfahren, dann ist es wohl ein Impulskauf. Und für diesen ist das Modell nicht vollständig genug. Die alteingesessenen Oldie-Fans wissen, was sie davon brauchen könnten, sprich die komplette Kupplung und das Hauptzahnrad. Der Rest ist nicht selten.

Geändert von Gerd Guzicki (04.09.2020 um 14:01 Uhr)
Gerd Guzicki ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.09.2020, 14:59   #9
spacebaron
helispecials.de
Hersteller Tuningteile
 
Benutzerbild von spacebaron
 
Registriert seit: 21.09.2005
Beiträge: 2.126
Danke erhalten: 306
Flugort: Trofi, auf der wilden Wiese, MFF Bitz und MFC Oberhausen
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Hallo,
so ist es.
Zum Motor. Der Kühkopf erinnert mich an die Heim bzw Vario Variante. Vergleicht man die Originalvariante der Mechanik...Google dir einen...,kann man erkennen, dass die alten Motoren immer den Auslass auf der rechten Seite hatten. Dieser hat ihn auf der linken Seite. Links rechts .... immer von Motorenseite zur Kurbelwelle hin aus gesehen. Hier bin ich mir nicht mehr sicher ob die Motoren für Heim und Vario den Auslass auf der anderen Seite hatten.
Was hier fehlt ist der Pitchumlenkhebel und mit Sicherheit das Stützlager für das HZR.
Pitchgestänge läuft in der Hauptrotorwelle. Und wird von unten über einen 90* Umlenkhebel betätigt. Wenn ihr mal den Steuerdraht auf der Auslassseite verfolgt endet der im Nirvana.
Somit ist die Mechanik in einem sehr wichtigen Kriterium nicht vollständig.
Gruss
_____________________________
TDF,TDR1,TDR2,2xLogo400CFK,ME262,Edge540,TRex600N, Ergo50,CH53Ec.s.,H500,VBC+Touch..

Geändert von spacebaron (04.09.2020 um 15:01 Uhr)
spacebaron ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 05.09.2020, 11:30   #10
Martin Greiner
Senior Member
 
Benutzerbild von Martin Greiner
 
Registriert seit: 08.06.2001
Beiträge: 4.916
Danke erhalten: 253
Standard AW: Welcher Heli ist das?

Zitat:
Zitat von spacebaron Beitrag anzeigen
Hallo,
so ist es.
Zum Motor. Der Kühkopf erinnert mich an die Heim bzw Vario Variante. Vergleicht man die Originalvariante der Mechanik...Google dir einen...,kann man erkennen, dass die alten Motoren immer den Auslass auf der rechten Seite hatten. Dieser hat ihn auf der linken Seite. Links rechts .... immer von Motorenseite zur Kurbelwelle hin aus gesehen. Hier bin ich mir nicht mehr sicher ob die Motoren für Heim und Vario den Auslass auf der anderen Seite hatten.
Was hier fehlt ist der Pitchumlenkhebel und mit Sicherheit das Stützlager für das HZR.
Pitchgestänge läuft in der Hauptrotorwelle. Und wird von unten über einen 90* Umlenkhebel betätigt. Wenn ihr mal den Steuerdraht auf der Auslassseite verfolgt endet der im Nirvana.
Somit ist die Mechanik in einem sehr wichtigen Kriterium nicht vollständig.
Gruss
Also so ganz verstehe ich das nicht was hier so im Forum geschrieben wird.
Das Stützlager ist deutlich zu sehen.
Der Kühlkörper ist ein Extremkühlkopf für den OS (das gab es für Helimotoren auch, ersetzte einfach den Originalkopf).
Vario keine Sondermotoren die den Auslass auf der anderen Seite hatten - es ist viel einfacher, der Motor wurde zerlegt und verkehrt zusammengesetzt.
Das ist leicht in 10 Minuten zu beheben. Dazu muss noch nicht mal der Krümmer abgenommen werden, denn der steht am Ende bereits in die richtige Richtung.
Allerdings weckt das bei mir jetzt kein Vertrauen in den Rest der Mechanik...

Es ist ein Teilelager/Bastelheli der wohl bis zu 80 Euro bringen kann - aber letztlich bekommt man immer was der Interessent bereit ist dafür auszugeben.
_____________________________
Gruß Martin
Martin Greiner ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Martin Greiner für den nützlichen Beitrag:
fishtail (10.09.2020)
Antwort
Zurück zu: Oldie Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Heli ist das? martinb Simulatoren 12 01.10.2018 19:54
Welcher Heli ist das? DieterB Scale Forum 18 01.02.2017 21:58
Welcher Heli ist das??? Andi84 Sonstige Helis 3 12.01.2010 19:36
Welcher Heli ist das? Henning Piez Helis Allgemein 5 26.06.2003 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:30 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.