RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Oldie Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2020, 21:09   #1
Digi
SB-Metallgestaltung
Supporter
 
Benutzerbild von Digi
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 532
Danke erhalten: 375
Standard Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Hallo Oldie Freunde,

ich baue gerade eine Nova quatro in einen Rumpf ein. Dieser Rumpf hat einen 4 Blatt Hauptrotorkopf.

Als FBL System habe ich noch ein HC3XXtreme hier liegen. Bin jetzt an der Programmierung und

brauche mal Hilfe.

Die Mechanikansteuerung der Servos arbeitet ja mit einer 45 grad mechanischen Verdrehung.

Muss ich denn jetzt die Taumelscheibenverdrehung in der software auf 45 grad einstellen ?

Hier genau steh ich im Wald ? Das Rotorblatt welches über dem Heckausleger steht sollte sich

ja bei einer Nicksteuerung nicht bewegen. Das tut es auch wenn ich die Software

Taumelscheiben- Verdrehung auf 0 Grad stehen lasse. Sobald ich die Software

Taumelscheibenverdrehung auf 45 grad einstelle bewegt sich das Blatt welches paralel zum Heck steht.

Vielen Dank schon mal.

Gruss
Helmut
_____________________________
Helmut
Digi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.09.2020, 23:12   #2
VolkerZ
Member
 
Registriert seit: 05.08.2020
Beiträge: 203
Danke erhalten: 63
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Habe mal ein solches Modell mit einem Microbeast ausgerüstet. Allerdings als 2 Blatt. Dabei musste ich die Taumelscheibe per Software um 45° verdrehen. So bewegte sich die Taumelscheibe wie gewohnt. Ohne die Verdrehung ergab sich immer eine Ansteuerung von zwei Funktionen gleichzeitig.

Gruß VolkerZ
VolkerZ ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu VolkerZ für den nützlichen Beitrag:
Digi (18.09.2020)
Alt 18.09.2020, 10:02   #3
Heli-Frank
Member
 
Benutzerbild von Heli-Frank
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 176
Danke erhalten: 42
Flugort: Lemgo
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Hallo,

hinter der Philosophie der um 45° verdrehten Anlenkung bei den Futura-Mechaniken steckt eigentlich, dass die Gestänge geradlinig sein sollen. So auch bei den Mehrblattköpfen. Somit entfällt eine programmtechnische Verdrehung bei der RC-Anlage. So wie ich das sehe müsstest Du den Taumelscheibenmitnehmer verdrehen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe müsste dieser unter einem Blatthalter sein.

Gruß

Frank
_____________________________
Modellbau-Museum
Heli-Frank ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Heli-Frank für den nützlichen Beitrag:
Digi (18.09.2020)
Alt 18.09.2020, 10:43   #4
martin_fuerst
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von martin_fuerst
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 3.583
Danke erhalten: 242
Flugort: WIEN/Markgrafneusiedl/Wolkersdorf
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Die Taumelscheibe wurde durch die mechanischen Mischer an 4 Punkten
angelenkt und schlug deshalb nicht "in die übliche Richtung" (Nick nach vorne u.s.w.)
sondern 45Grad versetzt.
Das wurde dann mit einem (ebenfalls versetztem) Pitchkompensator wieder auf
normal gebracht. Also alles wie bei jedem Paddelheli.

Wenn man jetzt einen 4Blattkopf montiert, dann stellt man in der Software (oder halt mechanisch mit den Taumelscheibenmitnehmer) die Werte so ein, bis die zyklischen Ausschläge wie bei jedem anderen Heli richtig am Rotorblatt ankommen...
_____________________________
Helis & Segler
martin_fuerst ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu martin_fuerst für den nützlichen Beitrag:
Digi (18.09.2020)
Alt 18.09.2020, 13:21   #5
Digi
SB-Metallgestaltung
Supporter
 
Benutzerbild von Digi
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 532
Danke erhalten: 375
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Hallo,
jetzt habe ich alle Gestänge alle geradlinig von der Taumelscheibe zu den Blatthaltern eingebaut.Hierzu habe ich den Taumelscheibenmitnehmer dementsprechend verdreht. Jetzt steht das Rotorblatt welches über dem Heckausleger bei einer Nickfunktion still. Die Software steht auf 0 Grad Taumelscheibenverdrehung.
Die Steuerung der Servos erfolgt immer noch als H1 im HC3X. Also für jede Funktion nur 1 Servo.
Schon sehr merkwürdig so eine Ansteuerung da ich auch eine Futura mit 2 blattkopf auf paddellos umgebaut haba.Hier musste ich die Taumelscheibenverdrehung in der Software mit 45 Grad einstellen.

Weiss vielleicht jemand wie die Taumelscheibe bei einem 4 Blattkopf ansteuern muss für die Funktion Roll und Nick.

Bei dem Paddelkopf war es ja 45 Grad versetzt bei der Steuerung.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Gr.Helmut
_____________________________
Helmut
Digi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2020, 15:40   #6
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.449
Danke erhalten: 1.258
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Hallo Helmut.
Wie Martin schon geschrieben hat kommt es nur auf die Reaktion an den Blättern an. In welche Richtung die Taumelscheibe kippt ist völlig egal.

Regel 1:
Ein Blatt längs zum Heckrohr ausrichten. Dieses darf sich beim Nick steuern nicht bewegen. Sonst virtuelle Taumelscheibendrehung im FBL einstellen, oder den Taumelscheibenmitnehmer verdrehen. Im letzteren Fall stehen dann aber die Gestänge nicht mehr senkrecht.

Regel 2:
Den Rotor um 90° in Hauptrotordrehrichtung weiter drehen. Dann Nick ziehen. Jetzt muss das Blatt, dass vorher längs zum Heckrohr war mehr Anstellwinkel bekommen. Wenn nicht zurück zu Regel 1 und die Taumelscheibendrehung genau anders herum einstellen.

Regel 3:
Wirkrichtung des FBL-Systems kontrollieren. Wenn das nicht passt, Wirkrichtung im FBL umpolen und zurück zu Regel 1.

Mit diesen drei einfachen Regeln kannst Du jeden Rotorkopf einstellen. Egal ob dieser 2 Blätter hat oder 85.
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Andi-AS (19.09.2020), bimbim328 (18.09.2020), Digi (18.09.2020), heliroland 66 (18.09.2020), NitroRex (19.09.2020), womi (20.09.2020)
Alt 18.09.2020, 16:48   #7
Digi
SB-Metallgestaltung
Supporter
 
Benutzerbild von Digi
 
Registriert seit: 08.06.2002
Beiträge: 532
Danke erhalten: 375
Standard AW: Futura auf 4 Blatt Rotorkopf

Hallo Oldie Fans,

meinen rechtherzlich Dank für die Hilfe.
Wieder etwas dazu gelernt.

Gruss
Helmut
_____________________________
Helmut
Digi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Oldie Forum

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich 5 Blatt zu 2 Blatt-Rotorkopf ncharly Scale Forum 21 28.03.2020 10:36
Welches Stabilisierungssystem bei Umbau auf 4 Blatt Rotorkopf delaso Helis Allgemein 11 04.04.2011 11:38
5-Blatt Rotorkopf für trex600 auf Sky Fox Maiki Scale Forum 9 22.10.2009 11:37
Futura Rotorkopf auf,m Moskito warashan Sonstige Helis 10 18.10.2004 19:16
4 Blatt Rotorkopf auf Nexus30??? Sonstige Helis 5 15.01.2002 16:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.