RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2021, 16:16   #21
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.342
Danke erhalten: 160
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Die servohebel sind alle gleich und da gibt es auch keine möglichkeit anders einzuhängen was aber sein kann ist da es plastikteile sind und die sicher nicht zu 100% gleich sind das es da abweichungen gibt. Haben auch nur ein loch. Ich denke eher das die servos verschiedene wege fahren auf jeweiligen endausschlag da sie einbaubedingt ja die servos in die gegengesetzte richtig drehen das past auch von dem abweichungen her das bei max pitch die einen weiter drehen als die min.
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 17:33   #22
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 2.229
Danke erhalten: 844
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Zitat:
Zitat von diamondblack Beitrag anzeigen
Ich denke eher das die servos verschiedene wege fahren auf jeweiligen endausschlag da sie einbaubedingt ja die servos in die gegengesetzte richtig drehen das past auch von dem abweichungen her das bei max pitch die einen weiter drehen
du schreibst: "ich denke eher"
denken bringt in dem Fall nur wenig, du musst den Drehwinkel der einzelnen Servos messen, - den Drehwinkel !!! nicht den Gestängeweg !!! - hast du das gemacht ?

Grüßle Thomas
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 18:05   #23
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.634
Danke erhalten: 1.177
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

bei den kleinen Abweichungen ....fliegen gehen :-)

was ist für ein FBL verbaut ?

z.B. beim BD 3X kann man die Servos angleichen , Sinuskurve
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 18:46   #24
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.342
Danke erhalten: 160
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Ja jetzt lasse ich es auch so. Habe das spirit pro. Da geht auch angleichen in beiden richtungen
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 19:19   #25
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 2.229
Danke erhalten: 844
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Zitat:
Zitat von diamondblack Beitrag anzeigen
Da geht auch angleichen in beiden richtungen
warum dann die "Probleme" ???
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 20:13   #26
diamondblack
Senior Member
 
Registriert seit: 10.12.2007
Beiträge: 1.342
Danke erhalten: 160
Flugort: Mühlparz bei Schwanenstadt
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Keine probleme. Wollte nur wissen wie andere dazu stehen und am besten messen. Hatte so einen fall noch nie darum die frage. Und deswegem noch nie weil alle meine helis bis jetzt 120grad hatten mit drei servos und ich dafür eine lehre habe aber nicht für die H4 scheibe. Darum!
diamondblack ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 06.01.2021, 20:34   #27
Thomas L.
Senior Member
 
Registriert seit: 14.02.2013
Beiträge: 2.229
Danke erhalten: 844
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Zitat:
Zitat von diamondblack Beitrag anzeigen
Keine probleme. Wollte nur wissen wie andere dazu stehen und am besten messen. Hatte so einen fall noch nie darum die frage. Und deswegem noch nie weil alle meine helis bis jetzt 120grad hatten mit drei servos und ich dafür eine lehre habe aber nicht für die H4 scheibe. Darum!
so eine vierpunkt Anlenkung kann nur Verspannung der einzelnen Servos gegeneinander erzeugen, da kannst einstellen wie du willst ! Wenn in Neutrallage Zyklisch noch ohne Verspannung geht, je mehr Pitch du gibst, desto größer wird die Verspannung bei Zyklisch. Dagegen hilft nur Linearanlenkung oder ein mechanischer Mischer. (und den will ja heute keiner mehr)

Grüßle Thomas

Geändert von Thomas L. (06.01.2021 um 20:37 Uhr)
Thomas L. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Thomas L. für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (06.01.2021), echo.zulu (06.01.2021), Meinrad (07.01.2021)
Alt 07.01.2021, 12:13   #28
Meinrad
Senior Member
 
Registriert seit: 07.06.2001
Beiträge: 1.664
Danke erhalten: 1.648
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Je stärker und präziser die Servos sind, ist ja heute das A und O, umso problematischer wird diese Verspannung.

Einfach mal ein Servo an der TS abklipsen, den vollen Pitchbereich mit zyklischem Ausschlag abfahren und schauen, wo das abgeklipste Kugelgelenk gegenüber der TS steht.
Die elektronische Vierpunktanlenkung ist ja wirklich nichts Neues, hatten wir "früher" natürlich auch, das gipfelte darin, dass man weiche Servohebel benutzte, um die Auswirkungen der Verspannung zu mindern. Sehr sinnvoll...
Nur mal so als Info.

Meinrad
Meinrad ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Meinrad für den nützlichen Beitrag:
Aussenläufer (07.01.2021), echo.zulu (07.01.2021)
Alt 07.01.2021, 19:53   #29
MWi
Member
 
Benutzerbild von MWi
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 478
Danke erhalten: 418
Flugort: Aero Model AMC Belgien und Markgräflerland e.V.
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Thomas hat recht, auch mit den modernsten FBL Systemen wird es immer irgendwo „knarzen“, aber trotzdem fliegt es gut. Und ... wenn ein Servo durch Defekt aussteigt ... fliegt der Heli immer noch gut. Das war der große Vorteil dieser Anlenkung, die heute eben überholt ist - durch bessere Servos. Steigt bei Dreipunktanlenkung ein Servo aus, Absturz. Herr Henseleit hat bei den TDRs ja selbst bei HR3 die Linearanlenkung eingeführt, genau aus diesem Grund.

Perfekt wird es bei allen Pitchwerten zyklisch nie laufen, trotzdem fliegen gehen. Meine Meinung.

Geändert von MWi (07.01.2021 um 19:56 Uhr)
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2021, 20:21   #30
NitroRex
Senior Member
 
Benutzerbild von NitroRex
 
Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 1.634
Danke erhalten: 1.177
Flugort: Aargau - CH
Standard AW: Einstellen der TS mit 4 Servos

Zitat:
Zitat von MWi Beitrag anzeigen
Das war der große Vorteil dieser Anlenkung, die heute eben überholt ist - durch bessere Servos. Steigt bei Dreipunktanlenkung ein Servo aus, Absturz.
was ist heute überholt ??

Wohl nicht, den jeder grosse Scaleheli hat 4 TS-Servos, nicht weil er es braucht, sondern eben wegen eines Ausfalls eines Servos .

Sender und Empfänger müssen Redundant sein, Akkus auch doppelt über eine Weiche , u.s.w. aber wegen eines defekten TS-Servos soll ich einen Absturz riskieren ?

ja klar, bei einem 1000 Euro Heli ist mir das auch egal, aber nicht wen da einige hundert Stunden im Helikeller und dazu noch Material von über 15000 Euro in der Luft sind, da ist ein Servo mehr an der TS wohl die Sicherheit wert

nur meine Meinung dazu .
NitroRex ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VStabi 5.2 Pro mit ext. Sensor - Servomitten für TS Servos und Heck einstellen? tc1975 Flybarless 26 29.04.2012 23:55
Einstellen der richtigen servos in der FF10? T3nt@kel Sender / Empfänger 26 13.01.2009 22:31
MPX Evo 9 mit Hitec Servos / UNI o. MPX einstellen Diamond Sender / Empfänger 3 25.10.2005 23:14
Gas mit der MC15 einstellen Tim Sender / Empfänger 2 29.07.2003 13:12
Einstellen der Nadeln mit Fernsteuerung & Kerzen HeliCrack Verbrenner 4 25.09.2001 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.