RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 13:24   #1181
Multisaft
Member
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 395
Danke erhalten: 165
Flugort: Zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Bretten
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Zitat:
Zitat von Bugwahn Beitrag anzeigen
Moin,ich hatte das Tuning Pully auch verbaut,gebracht hat es nichts.....das Pendeln war noch immer da.Inzwischen hat SAB ja ein Schreiben verfasst ,indem sie der Sache auf den Grund gegangen sind und wie es aussieht liegt es in 100% der Fälle an Falsch Montierten Drucklagern.
Gruß Mirko
Hast Du hier zufällig einen Link zur Hand den du teilen kannst?
_____________________________
MfG
Tobias
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 13:49   #1182
Bugwahn
Member
 
Benutzerbild von Bugwahn
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 53
Danke erhalten: 15
Flugort: Bielefeld
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Heckpendeln Fireball
Bugwahn ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 15:55   #1183
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.037
Danke erhalten: 284
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Na, ja. Auf den Grund gegangen ist SAB dem Thema damit nicht. Das ist ein Hinweis vom Maurer und lässt sich zunächst auf Helis übertragen. Wenn ich langsame Pendelbewegungen am Heck habe, liegt der falsche Einbau der Drucklager immer zuerst im Verdacht.

Ich habe an meinem Mini Comet aber auch mit diesem Thema zu kämpfen gehabt und nein, ich habe die Drucklager nicht falsch herum eingebaut. Erst nachdem ich mit PID lange genug herum experimentiert habe, war das Pendeln quasi weg. Mit der Folge, dass das Heck nicht so 100%ig zufriedenstellend hält.

Ich bleibe dabei, dass der Direktantrieb hier keine unwesentliche Rolle spielt. Selbst nur geringe Drehzahländerungen am Motor - wie sie nun mal bei Lastwechseln auftreten, denn so perfekt ist kein Regler - werden sehr "ungefiltert" an das Heck weitergegeben. Insofern muss man m.E. am FIREBALL/Mini Comet etwas mehr Kompromisse bei den Heckeinstellungen eingehen.
_____________________________
Diabolo 700, Logo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3 Tareq, Oxy 2

Geändert von goone75 (13.02.2018 um 15:59 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 16:40   #1184
Bugwahn
Member
 
Benutzerbild von Bugwahn
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 53
Danke erhalten: 15
Flugort: Bielefeld
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Das kann schon Gut sein,auffällig ist es aber am meisten beim vStabi,noch dazu haben manche Leute Null Probleme.
Kann es dann aber auch nicht wirklich in Richtung Direktantrieb gehen das Problem....
Bugwahn ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 17:13   #1185
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 1.037
Danke erhalten: 284
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Also ist SAB dem Thema überhaupt nicht auf den Grund gegangen, denn wie gesagt, der Hinweis auf den korrekten Einbau der Drucklager ist allgemeingültig.

Ich verwende beispielsweise kein VStabi.

Ich habe auch allgemein auf Leichtgängigkeit des Hecks geachtet und ggf. nachgearbeitet. Bei mir ließ sich beispielsweise ein Heckblatthalter, nachdem er auf der Nabe verschraubt war, praktisch nicht mehr drehen. Also habe ich den Bund an der Nabe etwas abgenommen. Das fand aber schon vor der Inbetriebnahme statt.

Dann wurde noch der Tipp in den Foren mit der Umwicklung des Heckrohrs am FIREBALL - sollte es Spiel in der Aufnahme am Rahmen zeigen - angeführt. Dieses Problem existiert am Mini Comet naturgemäß nicht.

Natürlich kann das Problem von Baufehlern herrühren. Nachdem ich persönlich schon den ein oder anderen Heli aufgebaut habe, bilde ich mir ein, so langsam zu wissen, worauf ich bei einer Helimontage zu achten habe. Und so wird es auch noch anderen Käufern gehen. Der klassische Anfänger ist möglicherweise nicht die Zielgruppe der kleinen SAB-Helis.

Nachdem aber dieser Punkt auch anderweitig (helifreak) hoch und runter diskutiert wird (und hier naturgemäß sehr viele Kunden versammelt sind), kann es sich nicht nur um Einzelschicksale handeln. Insofern fände ich es von Herstellerseite schon begrüßenswert, wenn man sich hierzu einbringen würde. Dabei geht es um Tipps, worauf ggf. besonders zu achten ist.
_____________________________
Diabolo 700, Logo 550, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Mini Comet, Oxy 3 Tareq, Oxy 2

Geändert von goone75 (13.02.2018 um 17:17 Uhr)
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 17:18   #1186
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 2.714
Danke erhalten: 1.061
Flugort: Hamburg Schnelsen
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Ich denke schon, dass der Direktantrieb das beeinflusst. Ich bin kein Physiker, aber auch der Motor erzeugt ja ein Drehmoment/Gegendrehmoment. Beim Direktantrieb liegt er genau unter der Rotorwelle und bei Reglereingriff wirkt der hier direkt auf die Gierachse.
Übrigens hatte ich mit dem 3Digi von Anfang an keine Probleme.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ulli600 für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 17:25   #1187
HeliCP74
Member
 
Benutzerbild von HeliCP74
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 228
Danke erhalten: 62
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Zitat:
Zitat von cwh Beitrag anzeigen
Wie darf ich mir das jetzt vorstellen, Christian?
Läuft der Riemen vom Rad?
Was war denn keine gute Idee beim FB?
Hab den Riemen mit Silikonspray behandelt, dann ist er mir bei Belastung zwischen Riemenrad und Antistatikkugellager gelaufen und wurde da gekemmt.

Wegen Regler, nachdem ich jetzt das 3Digi Drehzahlregeln lasse ist es auch nachmal besser geworden.
_____________________________
Gruß Christian

Geändert von HeliCP74 (13.02.2018 um 17:30 Uhr)
HeliCP74 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu HeliCP74 für den nützlichen Beitrag:
Alter Knacker (14.02.2018), cwh (14.02.2018)
Alt 14.02.2018, 20:51   #1188
cwh
Senior Member
 
Benutzerbild von cwh
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 2.557
Danke erhalten: 449
Flugort: Raum Osnabrück
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

fliegt den jemand auch mit anderen FBL Systemen? Beispielsweise dem AR7200 o.A. und kann diesbezüglich mal seine Erfahrungen berichten ?
_____________________________
lG Christoph

DX6 : Copter, T-Rex 150, Fireball, 300 CFX, Logo 10, Magnum
cwh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu cwh für den nützlichen Beitrag:
Raser (14.02.2018)
Alt 14.02.2018, 21:53   #1189
HotBird
SAB Teampilot
 
Benutzerbild von HotBird
 
Registriert seit: 09.10.2017
Beiträge: 188
Danke erhalten: 80
Flugort: Tuttlingen
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Ich hatte auf dem Fireball 2 Systeme. Das Beast und jetzt das Brain 2.

Hätte ich Probleme mit dem Heck gehabt würde ich es hier sagen, jedoch war das Heck bei beiden Systemen quasi vom ersten Flug an bereits perfekt.
_____________________________
SAB Teampilot
Goblin-Familie
HotBird ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu HotBird für den nützlichen Beitrag:
cwh (14.02.2018)
Alt 14.02.2018, 22:06   #1190
Raser
Member
 
Benutzerbild von Raser
 
Registriert seit: 25.07.2017
Beiträge: 124
Danke erhalten: 20
Flugort: Mönkhagen
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin Fireball

Ich hatte zuerst den AR7200 da habe ich das Heckpendeln nicht wegbekommen und dann das Brain und alles war gut.
Raser ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Raser für den nützlichen Beitrag:
cwh (14.02.2018), Ulli600 (15.02.2018)
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CN Fräse Probotics Fireball V90 lipoquaeler Konstruktion, Bauen, Werkzeuge und Werkstoffe 12 08.01.2012 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.