RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2018, 19:43   #1
MWi
Member
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 125
Danke erhalten: 95
Standard [100/150] T Rex 150X

Hallo Leute, bin gerade mal echt total begeistert, ich habe mir mal einen 150x geleistet, zum "spielen" im Garten. Was kann ich sagen, (sehr) vieel mehr Power im Vergleich zum alten 150er, und das Heck hält absolut super!! Einstellung via Handy sehr angenehm und total schnell und einfach. Und endlich eine Haube die auch mal was abhält. Sehr schön! Er erinnert mich an meinen ersten 2008er getunten 450, nur geht dieser 150er viel besser. Allerdings: mit meinem ersten 150er (2010?) hatte ich gefühlte 100erte Abstürze, allerdings war niemals etwas wirklich kaputt?! Gestern erster harter Fall ins nasse Gras mit dem neuen 150x, leider ALLE servogegriebe im Eimer. Ok, ist wohl der spielfeien TS geschuldet, ich Depp habe dass empfohlene Anlenkhebelupdate nicht verbaut (geschnitten). Ok, nach ca. 2h fliegen brauch ich ein neues Kufengestell (Lipohalterung gebrochen), Haupzahnrad etwas zackig, servogetriebe wie gesagt, und leider ist eine Haubenhalterung gebrochen. Keine Ahnung warum der Austausch des Lipos immer noch so eine fuddelei ist, genau wie auf und abziehen der Haube. Das kann Align besser!!

Ansonsten der absolut perfekte Heli für Anfänger, sowie 3D (üben). Ich über Rückwärts-Rollen-Kreise, auch auf dem Rücken.

Gruss,
Martin
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 02:35   #2
Olli99
Member
 
Benutzerbild von Olli99
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 305
Danke erhalten: 43
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Zitat:
Zitat von MWi Beitrag anzeigen
Ansonsten der absolut perfekte Heli für Anfänger, sowie 3D (üben). Ich über Rückwärts-Rollen-Kreise, auch auf dem Rücken.
Also da muss ich dir widersprechen. Für Anfänger ist der absolut ungeeignet aufgrund seiner sehr hohen Agilität. Bei dem kleinen Ding hat man sehr wenig Zeit zum reagieren und das wäre für einen Anfänger ein Problem, da dieser die Reaktionszeit braucht. Ich gebe dir aber recht, das der ein sehr schöner Heli mit einem großem Spaßfaktor ist.

Ich habe meinen 150er (alte Version) Anfang 2017 getötet. Da flogen nur so die Einzelteile... Hab ihn auch nicht wieder aufgebaut und da dann auch noch die Hauptplatine durchgebrannt ist, würde sich wohl nur noch ein Neukauf lohnen.

RIP mein Kleiner
Olli99 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 08:39   #3
dieter.guenther
Member
 
Benutzerbild von dieter.guenther
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 385
Danke erhalten: 68
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Hallo Martin,

um den Akku leichter zu entfernen, habe ich mir aus 1mm Carbon dieses kleine Tool gemacht.

Gruss Dieter

PS. ich mag den kleinen REX.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0009.jpg (1,55 MB, 74x aufgerufen)
dieter.guenther ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu dieter.guenther für den nützlichen Beitrag:
MWi (13.02.2018)
Alt 13.02.2018, 09:00   #4
Slumi
Member
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 247
Danke erhalten: 27
Flugort: Flugort Olm, Luxemburg
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Hallo MWi,

ich fliege den Trex150x auch im Garten bei hohem Grass.

Bei sofortigem "Gas aus" geht eigentlich nichts kaputt. Fällt der Heli dagegen auf Eis oder einen Stein, dann hat man erheblichen Schaden.


Ich fliege im Winter lieber "Indoor" den Nano Cps. Dieser verkraftet die Crashs wesentlich besser. Er ist aber vom Motor einiges schwächer.


Der Trex150x wird bei mir erst im Frühjahr "Outdoor" gestartet.

Bedenke, dass auch bei der derzeitigen Kälte die Teile leichter brechen.


Gruss
Slumi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 11:48   #5
dieter.guenther
Member
 
Benutzerbild von dieter.guenther
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 385
Danke erhalten: 68
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Mit was für einer Fernsteuerung fliegt ihr den Trex?
dieter.guenther ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 13:24   #6
TurboTom
Member
 
Registriert seit: 23.05.2015
Beiträge: 473
Danke erhalten: 82
Flugort: Vohenstrauß
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

ich flieg den mit einer Futaba T8FG mit FHSS Link Modul.
TurboTom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 14:03   #7
Slumi
Member
 
Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 247
Danke erhalten: 27
Flugort: Flugort Olm, Luxemburg
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Mit Spektrum Dx9 und Spektrum Satellite funktioniert auch einwandfrei.

Ich brauchte allerdings zwei Tage für das Setup.
Es gelang schliesslich mit der hilfreichen Unterstützung von RC Helikopter Shop für In- und Outdoor
Slumi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.02.2018, 19:37   #8
MWi
Member
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 125
Danke erhalten: 95
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Hallo, der 150x ist (fast) so stabil wie ein Koax im Beginner Modus (das war beim alten nicht der Fall), natürlich brutal agil auf Pitch und im Advanced Modus. Ich fliege meinen mit spektrum. Ich habe den Widereinstieg ins Hobby mit einem Paddel 450 SE V2 in 2007 gemacht (nach Heli Baby Bell 47 G usw. in den 80ern.), aber da ist der 150x um Welten einfacher zu handhaben, das wollte ich sagen.

Gruss,
Martin
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2018, 11:32   #9
dieter.guenther
Member
 
Benutzerbild von dieter.guenther
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 385
Danke erhalten: 68
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Ich fliege meinen kleinen REX mit einer Devo 6s (4in1 Modul).

Was mich aber nervt sind die Servos. Eine Überlegung auf Metallgetriebe umzubauen, aber was bringt es? Lieber vorher bei einen neuen Servo die Kabel prüfen und nachlöten.

Gruss Dieter
dieter.guenther ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.02.2018, 20:20   #10
Mr. S
Member
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 142
Danke erhalten: 18
Standard [100/150] AW: T Rex 150X

Fliegt auch wer mit einer dx6i und einem Sat?

MfG Chris
Mr. S ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Align


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[100/150] T-Rex 150x Futaba t14sg jd340 Align 29 11.04.2018 18:31
[100/150] T-REX 150X - Erfahrungen? TR2N Align 11 10.12.2017 10:40
[100/150] T-Rex 150x bindet ständig neu ridgeback Align 5 10.10.2017 15:13
[100/150] Aling T-Rex 150X Heckrotorblätter tauschen Rolf-Ka Align 5 25.08.2017 19:03
[100/150] T-Rex 150x - Binden nur mit Framerate 11ms? Dr. Zoidberg Align 4 21.11.2016 10:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.