RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2014, 00:14   #11
rcandirc
Member
 
Benutzerbild von rcandirc
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 675
Danke erhalten: 174
Flugort: Wien/Aspern
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Aso ja stimmt auch wieder^^
_____________________________
Protos 500 stretch, Gaui X5F und Raptor E700
rcandirc ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:20   #12
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.195
Danke erhalten: 2.378
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Zitat:
Zitat von Makajosch Beitrag anzeigen
Bei mir haben die Akkus nach dem Laden auf "Store" 3,95 Volt.
Das ist viel zu hoch. Lagerspannung sollte 3,75 Volt sein. Die meisten billigen Lader haben 3,85 Volt fest eingestellt. Das ist aber meiner Meinung nach auch noch zu hoch.

Raimund
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:28   #13
Makajosch
Member
 
Benutzerbild von Makajosch
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 94
Danke erhalten: 14
Flugort: Hameln
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Zitat:
Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
Das ist aber meiner Meinung nach auch noch zu hoch.
Worauf baut diese Meinung auf?
_____________________________
T-Rex 600 ESP # T-Rex 550L # T-Rex 500 ESP # T-Rex 450 Pro
T-10CG
Makajosch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:30   #14
Doc Holiday
Member
 
Benutzerbild von Doc Holiday
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 281
Danke erhalten: 58
Flugort: OÖ
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

hi!

für was ist die discharge volt einstellung da?

sie dient, mir zumindest, eigentlich dazu, wenn ich wissen möchte, wieviel verfügbare kapazität der lipo überhaupt hat. und da ist halt die einstellung mit 3,7 volt viel zu hoch.

für mich hat sich die einstellung 3,3 volt als ideal rausgestellt, weil dann sind auch noch ca. 20%, laut anzeige beim hyperionlader im lipo. also eigentlich sehr praxisnahe, da man auch im flug bei etwa 20 % abstellen soll.

als storage nehme ich 70% her. bei dieser einstellung haben die einzelnen zellen ca. 3,94v und somit dauert die ladung auf 100% nicht allzulange. natürlich wäre bei einem supergau des lipos weniger energieinhalt besser, aber auch diese einstellung hat sich für mich als optimal gezeigt. weiss ich dass ich länger nicht fliege, werden die lipos bei 55% storage gelagert. das entspricht in etwa 3,75v/zelle.

erwähnen möchte ich aber schon, dass ich "nur" ein 1420 und zwei 720 jweils mit der 5.91 firmware habe und kein 610 duo. wobei die einstellungen sollten ja identisch sein

lg mario

Geändert von Doc Holiday (18.09.2014 um 00:34 Uhr)
Doc Holiday ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:30   #15
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.195
Danke erhalten: 2.378
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Zitat:
Zitat von Makajosch Beitrag anzeigen
Worauf baut diese Meinung auf?
Zum Beispiel darauf.

Raimund
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu raimcomputi für den nützlichen Beitrag:
Makajosch (18.09.2014)
Alt 18.09.2014, 00:37   #16
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.195
Danke erhalten: 2.378
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Zitat:
Zitat von Doc Holiday Beitrag anzeigen
für mich hat sich die einstellung 3,3 volt als ideal rausgestellt, weil dann sind auch noch ca. 20%, laut anzeige beim hyperionlader im lipo. also eigentlich sehr praxisnahe, da man auch im flug bei etwa 20 % abstellen soll.

als storage nehme ich 70% her. bei dieser einstellung haben die einzelnen zellen ca. 3,94v und somit dauert die ladung auf 100% nicht allzulange. natürlich wäre bei einem supergau des lipos weniger energieinhalt besser, aber auch diese einstellung hat sich für mich als optimal gezeigt. weiss ich dass ich länger nicht fliege, werden die lipos bei 55% storage gelagert. das entspricht in etwa 3,75v/zelle.
Bei 3,3 Volt Leerlaufspannung sind nie und nimmer 20% Restkapazität im Akku. Mit dem Ladegerät kann man ja in der Regel den Akku nur mir relativ wenig Strom entladen. Und da finde ich 3,3 Volt viel zu niedrig, weil bei dieser Spannung der Lipo praktisch leer ist. Allenfalls unter Last im Heli wären 3,3 Volt noch akzeptabel.

Und Lipos mit 3,95 Volt zu lagern macht auch nur wenig Sinn. Das ist zwar besser, als ganz voll. Aber es schädigt die Lipos trotzdem, wenn man sie länger so lagert.

Allgemein wird heute empfohlen, die Lipos mit 3,7-3,75 Volt pro Zelle zu lagern. Schon allein wegen dem stark verminderten Gefährdungspotential.

Raimund
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:43   #17
Makajosch
Member
 
Benutzerbild von Makajosch
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 94
Danke erhalten: 14
Flugort: Hameln
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

Zitat:
Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
Allgemein wird heute empfohlen, die Lipos mit 3,7-3,75 Volt pro Zelle zu lagern. Schon allein wegen dem stark verminderten Schadenspotential.
Wahrscheinlich nur wegen des verminderten Schadenpotentials. In deinem Link zu den Lipo-FAQs geht es zumindest bei der Lagerspannung NUR um das geringere Schadenpotential bei 3,65V-3,75V. Ob das aber für die Akkulebensdauer das beste ist? Lagere zur Zeit bei 3,85V habe aber die letzten 5 Jahre bei 3,95V gelagert und meine Akkus haben es mir zumindest nicht übel genommen
_____________________________
T-Rex 600 ESP # T-Rex 550L # T-Rex 500 ESP # T-Rex 450 Pro
T-10CG
Makajosch ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 18.09.2014, 00:44   #18
Doc Holiday
Member
 
Benutzerbild von Doc Holiday
 
Registriert seit: 07.03.2013
Beiträge: 281
Danke erhalten: 58
Flugort: OÖ
Standard AW: Einstellung " DISCHARGE VOLTS" bei Hyperion EOS 0610iduo

hi!

@ raimcomputi: ich kann nur das wiedergeben, was meine 3 lader anzeigen, nicht mehr und nicht weniger.

warum eine lagerspannung von 3,95v die lipos mehr schädigt als 3,75 müsstet du uns vielleicht noch erklären.

meine 2s lipos für die rc car rennen sind nun etwa 3 saisonen alt und funzen wie am ersten tag. und die werden nicht geschont. um genügend druck zu haben, werden diese vor den rennen auf 3 volt entladen und dann bis auf 4,24 volt geladen, und das mit 5c, damits auch die richtige wärme haben. weder druck noch kapazitätsverlust feststellbar.

meine 6s lipos für den heli sind nun 2 saisonen alt, und weisen auch keine alterserscheinungen auf, funzen wie am ersten tag. ebenso meine 3s lipos für die flieger.

lg mario

Geändert von Doc Holiday (18.09.2014 um 00:46 Uhr)
Doc Holiday ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hyperion EOS 0610iDuo Firmwareupdate betom Akku und Ladetechnik 26 10.01.2016 12:38
Hyperion EOS 1420iNET3....Meldung "BATTERY TEMP TOO LOW" Heli-Anfänger Düsseldorf Akku und Ladetechnik 10 04.03.2011 22:42
Hyperion EOS-0610iDUO Charger HeliTamer Akku und Ladetechnik 111 29.07.2009 16:05
Hyperion EOS-0610iDUO Charger Werdenfelser Akku und Ladetechnik 3 30.04.2008 09:48
Ist der Lader "Hyperion EOS 1210I" LiFePo4 tauglich? Christian1 Akku und Ladetechnik 2 12.02.2007 08:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.