RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2014, 17:03   #1
Gimli
Member
 
Benutzerbild von Gimli
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 101
Danke erhalten: 24
Flugort: Lkr Hof / Ingolstadt
Standard Ladegerät UltraPower UP120AC

Hallo Heli-Gemeinde,

hat irgendwer schon Erfahrungen mit dem Ladegerät UltraPower UP120AC?

Ich bin auf der Suche nach einem preiswerten (also günstig - nicht billig) Ladegerät für 3S-Akkus.
Größere Akkus werden es in absehbarer Zeit nicht werten, deswegen wird es bei 3S-Akkus erstmal bleiben.
Hier würde ich aber gerne mehrere gleichzeitig laden können wollen.

Da ich WE-Pendler bin und nicht immer soviel hin und her transportieren möchte, wäre ein integriertes Netzteil für mich auch vom Vorteil.

Allerdings, wenn es heißt: ein integriertes Netzteil ist generell Sch... , dann nehm ich den Mehraufwand klar in Kauf.

Nochmal zurück zum eigentlichen Thema: kennt wer das o.g. Ladegerät? Habe im Netz weder Erfahrungs- noch Testberichte gefunden ...

Danke schon'mal

Gruß
Jörg
_____________________________
JR Propo Forza 450, Nano CPX, Alpha110, ZMR250, Graupner MZ18, Junsi 206B
Gimli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.09.2014, 18:25   #2
Gimli
Member
 
Benutzerbild von Gimli
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 101
Danke erhalten: 24
Flugort: Lkr Hof / Ingolstadt
Lächeln AW: Ladegerät UltraPower UP120AC

... und hier noch Links zu diesem Ladegerät (da ich diese oben vergessen hab ):

Herstellerseite
Charger----Ultra Power Technology Limited

Und Händlerseite:
Ultra Power UP120AC Duo Ladeger Co. | Elektronik / Elektrik
_____________________________
JR Propo Forza 450, Nano CPX, Alpha110, ZMR250, Graupner MZ18, Junsi 206B
Gimli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2014, 00:14   #3
raimcomputi
Senior Member
 
Benutzerbild von raimcomputi
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 8.199
Danke erhalten: 2.379
Flugort: Tönisvorst
Standard AW: Ladegerät UltraPower UP120AC

Rein von den technischen Daten kannst du das Gerät schon nehmen. Aber...

Es sind halt wie immer die selben Punkte, die mich persönlich stören würden. Das ist zum einen der recht geringe Balancerstrom von nur 300mA. Die Entladeleistung ist halt mit 10 Watt pro Kanal auch recht bescheiden. Und man weiß eben nie, wie genau die Balancer arbeiten, weil das auch hier wieder, wie bei fast allen anderen Ladegeräten auch, nicht angegeben ist. Ob man das Ladegerät kalibrieren kann, das geht aus der Beschreibung auch nicht hervor. Innenwiderstandsmessung scheint es wohl nicht zu geben, steht jedenfalls nicht dabei. Und ob das Gerät einen Storagemodus hat, kann man aus der Artikelbeschreibung auch nicht erkennen.

Wenn ich mir das blaue zweizeilige Display so anschaue, dann scheint es auch wieder ein Ableger des berühmt berüchtigten Imax B6 zu sein. Und da kann es eben passieren, das man eine negative Überraschung bezüglich der Genauigkeit erlebt. Das muss aber nicht sein, man kann auch durchaus Glück haben.

Ich persönlich würde den Lader aus den oben genannten Gründen nicht kaufen.

Raimund
_____________________________
XK K124 EC145, Protos 500, 450ger Jet Ranger
Walkera Devo10
Sim:Clearview, Heli-X
raimcomputi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2014, 05:24   #4
Gimli
Member
 
Benutzerbild von Gimli
 
Registriert seit: 12.02.2014
Beiträge: 101
Danke erhalten: 24
Flugort: Lkr Hof / Ingolstadt
Standard AW: Ladegerät UltraPower UP120AC

Danke Raimund!

Das ist eine klare Ansage! ... Wenn ich die Möglichkeit haben sollte, das Gerät auf die genannten Punkte zu überprüfen, dann werde ich es mir 'mal anschauen. Ansonsten wird es dann wohl ein Junsi werden ...

Danke nochmal
_____________________________
JR Propo Forza 450, Nano CPX, Alpha110, ZMR250, Graupner MZ18, Junsi 206B
Gimli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 30.09.2014, 07:37   #5
Taumel S.
Senior Member
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 26.301
Danke erhalten: 4.174
Flugort: Österreich
Standard AW: Ladegerät UltraPower UP120AC

Zitat:
Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
ein integriertes Netzteil ist generell Sch...
Ja, könnte man so formulieren.
Ein integriertes Netzteil ist wie ein Range Extender in einem BMW. Nur für absolute Notfälle zu gebrauchen und nicht grad sehr sexy.
Taumel S. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Akku und Ladetechnik

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akkus oder Ladegerät im Eimer? +Neues Ladegerät wolv Akku und Ladetechnik 14 10.09.2012 10:00
Was für Ladegerät...... Helifantastic Akku und Ladetechnik 1 21.08.2012 11:29
"Normales" Akku Ladegerät -> Heli Ladegerät verwenden DDM Akku und Ladetechnik 18 21.11.2011 11:36
Ladegerät Verus Helis Allgemein 1 26.05.2003 23:51
Ladegerät woody Sonstige Elektronik 17 05.05.2003 14:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.