RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Align

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2019, 23:15   #1
Heli-Daniel
Member
 
Registriert seit: 03.02.2018
Beiträge: 21
Danke erhalten: 0
Standard [450] T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Hallo liebe Forenmitglieder.
Ich habe mal wieder eine frage, die mich seit ein paar Tagen beschäftigt und ich momentan nicht weiter komme.

Es geht um Heckrotorblätter für einen T-Rex 450.
Original sind an dem T-Rex ja 65mm Blätter montiert. Diese sind zumindest in dem Satz mit dabei.
Nun gibt es diese Blätter garnicht mehr wie ich so in diversen Shops gesehen habe.
Stattdessen gibt es die 69mm Blätter vom 450l und 470l, die in den Ersatzteillisten des 450ers aufgelistet werden.
Als verweis steht nun das das Original Autorotationszahnrad von 106 auf 104 Zähne und das vordere Heckgetriebe Zahnrad von 26 auf 28 Zähne getauscht wird um die Heckrotordrehzahl
Durch die andere Übersetzung zu verringern, was bei größeren Heck blättern auch richtig ist.
Nun stellt sich mir die Frage ob das zwecks der besseren Ersatzteilversorgung der Heckrotorblätter Sinn macht, diese gleich samt den Zahnrädern einzubauen.
Laut Beschreibung soll sich das Heck dann auch besser steuern lassen.
Gibt es hierzu Erfahrungen und Meinungen?

Würdet mir sehr in meiner Entscheidung helfen. :-)

P.s.: wäre eine geringere Heckrotordrehzahl nicht auch Materialschonender? Sind immerhin knapp 1300-1400 Umdrehungen weniger am Heck mit dem "neuen" Getriebe.

Geändert von Heli-Daniel (12.01.2019 um 23:19 Uhr)
Heli-Daniel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 00:01   #2
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.331
Danke erhalten: 4.829
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Fliegst Du Kunstflug, oder 3D?
Ich flieg nur Rundflug - und da hab ich beim Trio 360cfx (vergleichbar mit dem Rex 470) die Original 64mm Heckrotorblätter gegen die 50mm vom SAB getauscht. Außer dass der Heli leiser ist, ist nichts zu bemerken, im Normalflug.....
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 02:12   #3
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 317
Danke erhalten: 142
Flugort: Queens, NY
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Ich fliege auf meinem 450Pro die Plastik-Blaetter von Tarot, fuer sage und schreibe einen Dollar pro Set. Allerdings fliege ich kein 3D, sondern scale...
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 14:40   #4
Heli-Daniel
Member
 
Registriert seit: 03.02.2018
Beiträge: 21
Danke erhalten: 0
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Hallo. Ich fliege kein 3D. Ich bin noch im Lernstatium und mache einfache Rundflüge.
Mache mir halt Sorgen um die Ersatzteilversorgung der Heckrotorblätter. In keinem Shop gibt es die Originalen.
Die 69er findet man an fast jeder Ecke.
Das gleiche Problem hatte ich auch bei meinem ersten Paddel 450 T-Rex. Nur da hab ich die Zahnräder nicht getauscht und fliege da mit 69 Blättern. Bei dem beobachte ich stellenweise leichtes Heckwandern im Uhrzeigersinn.
Um dem ganzen aus dem Weg zu gehen und weiterhin bei Original teilen bleiben zu können, kommt mir halt die Frage auf ob ich gleich die passenden Zahnräder und Blätter einbaue und den Heli dann auch so mit den Teilen einstelle.
Heli-Daniel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 14:45   #5
extreme011
helishop-nrw.de
Flugschule / Onlineshop
 
Registriert seit: 17.08.2009
Beiträge: 5.542
Danke erhalten: 2.369
Flugort: Bochum
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Hängt auch von deiner Kopf Drehzahl ab. Ist die eher niedrig ist die alte Übersetzung sogar besser. Gibt übrigens auch noch die 61er KBDD Blätter. Die sind sich sehr gut.

Torsten
_____________________________
Vollkasko für Flugmodelle
http://Helishop-nrw.de
extreme011 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 14:51   #6
Heli-Daniel
Member
 
Registriert seit: 03.02.2018
Beiträge: 21
Danke erhalten: 0
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Danke für deine Antwort. Als Kopf Drehzahl wird wie beim alten 450er wohl 2800-3000 angepeilt. Was ich hier so gelesen habe, ist das eine Drehzahl, die den Heli doch recht stabil werden lässt ohne das er zu hibbelig wird.
Durch die größeren Blätter wird das Heck ja dann wieder agiler, hat also mehr Leistung. Meinst du das macht dem FBL Sytem keine Probleme?
Heli-Daniel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2019, 16:19   #7
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 317
Danke erhalten: 142
Flugort: Queens, NY
Standard [450] AW: T-Rex 450 Heckrotorblätter. Welche nehmen?

Nein, dem FBL System bereitet das keine Probleme, solange Du den Gain entsprechend 'runtersetzt. Ich vermute abe einfach mal, dass der sowieso nicht voll ausgereizt ist - es sei denn, ein 3D-Pilot hat das fuer Dich gemacht und sich richtig Muehe gegeben. Du kannst ja vor dem ersten Flug um 5 Prozent 'runtergehen und schauen, wie sich der Heli verhaelt. Dadurch vermeidest Du, dass Du mit einem um sich schlagenden Heck landen musst.
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Align

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Heckrotorblätter for T-Rex 450 Tom_1975AQ Align 3 03.08.2012 11:14
Welche Heckrotorblätter für T-Rex 500 zweiflamme Align 41 14.05.2012 22:11
Welche Heckrotorblätter für T-Rex 600 N? lars1985 Align 10 11.11.2009 23:15
T-Rex 500: Welche Haupt-/Heckblätter nehmen? Steffen Schröck Align 9 15.05.2009 01:36
T-Rex 250 - Welche Heckrotorblätter Running Man Align 6 04.03.2009 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.