RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Fliegen mit dem RC-Heli > Fliegen für Einsteiger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2018, 14:21   #61
Hobee
Member
 
Registriert seit: 20.11.2014
Beiträge: 199
Danke erhalten: 213
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Wie schon gesagt ist das eine Übungssache. Um so mehr Übung du hast um so besser siehst Du den Heli. Das Gehirn lernt die Abläufe, weiß was Du gesteuert hast und füllt dann die "Lücken". Zumindest fühlt sich das für mich so an. Ich merke das auch jedes mal wenn ich einen neuen Heli fliege, oder die Haube tausche, dann dauert es eine Weile, bis ich mich wieder 100% sicher in der Lageerkennung fühle.

Was ich sehr gerne mache ist einen breiten Streifen signal-rotes Tape um das Ende des Heckrohrs. Visuelle Akzente helfen dem Hirn und Auge auf jeden Fall. Aber nur ein paar gezielte. Ich habe zwar noch keine Erfahung mit quietschbunt, kann mir aber nicht vorstellen, dass das hilft.
Hobee ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hobee für den nützlichen Beitrag:
M@ttis (09.10.2018), Rotorix (09.10.2018)
Alt 09.10.2018, 15:08   #62
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 3.620
Danke erhalten: 1.842
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Der mMn. wichtigste Tipp für eine gute Lageerkennung ist, nicht so weit weg zu fliegen, dass man die Lage nicht mehr ordentlich erkennen kann. Das bedeutet natürlich, dass ich auch aus Versehen auch nicht weiter weg fliege, als ich will. Wenn ich was neues übe, lege ich den Übungsraum so, dass ich in jede Richtung genug Auslauf zum stoppen habe, bevor die Lageerkennung kritisch wird. Das beinhaltet selbstverständlich auch einen sinnvollen Sicherheitsabstand.

Das wissen um den persönlich richtigen Flugraum, wird von vielen total unterschätzt, was dann eben zu Problemen mit der Lageerkennung, entflogenen Modellen oder Personengefährdungen führt.

Beim Schweben gibt es noch einen besonderen Punkt zu beachten: Schaut immer leicht schräg auf das Modell, Wenn man z.B. genau von hinten ins Heckrohr schaut, kann man praktisch nicht erkennen, ob die Nase hoch oder runter steht. 10-20° nach links oder rechts gedreht, hat man da i.d.R. keine Probleme mehr.
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
M@ttis (09.10.2018), Rotorix (09.10.2018), TobiMPunkt (09.10.2018)
Alt 07.01.2022, 00:24   #63
Darth Heli
Member
 
Benutzerbild von Darth Heli
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 272
Danke erhalten: 131
Flugort: Mühlheim am Main & Offenbach-Bieber
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Habe vor einiger Zeit einen Logo 550 wegen fehlender Lageerkennung verloren. Der war leider so weit weg, dass ich auch durch Drehen nicht mehr die Position des Hecks erkennen konnte. Und gerade ausrichten, fliegen und sehen, ob er größer oder kleiner wird hat auch nicht geholfen.

Deshalb habe ich mir mal genau überlegt, was ich in so einer Lage am besten tun würde, also wenn ich nicht mehr erkennen kann, in welche Richtung er zeigt, und wenn auch nicht mehr klar zu erkennen ist, ob er gerade oder seitlich zeigt. Die Lösung ist recht einfach:

Ich fliege einfach einen Kreis. Den kann ich auch einleiten, ohne die genaue Lage zu sehen. Der Radius muss nur so groß sein, dass ich eine Bewegung des Helis von rechts nach links oder umgekehrt wahrnehmen kann.

Angenommen, ich fliege den Kreis entgegen dem Uhrzeigersinn. Dann fliege ich so lange, bis der Heli sich von rechts nach links bewegt. Diese seitliche Bewegung kommt irgendwann mal zum Stillstand. In diesem Moment zeigt der Heli genau auf mich! Dann leite ich die Kurve aus und fliegen gerade auf mich zu.

Das ist alles!
Sollte man zur Sicherheit im Simulator trainieren.

Obwohl ich mir fest vorgenommen hatte, nie mehr so weit weg zu fliegen, ist es mir kurz danach erneut gelungen. Zum Glück hatte ich mir das Manöver bereits überlegt und im Simulator mehrfach ausprobiert. Zwar war ich wieder ein wenig ängstlich, doch diesmal ohne Panik. Habe das gemacht, was ich oben beschrieben habe, und den Heli damit gerettet.

Hoffe, das könnte Euch auch mal helfen.
Liebe Grüße,
Volker
_____________________________
Logo200, SAB Goblin380, Agusta 109 (T-Rex500), Logo 550, Henseleit TDF
Darth Heli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Darth Heli für den nützlichen Beitrag:
Andi-AS (07.01.2022), Blue Thunder (07.01.2022), Grisu_Spittal (07.01.2022), Hangar (13.01.2022), Helicopeter (07.01.2022), Hobee (27.01.2022), Kaktus (07.01.2022), Lucian (07.01.2022), luha (07.01.2022), Mr. M (07.01.2022), Netzferatu (07.01.2022), Walker (07.01.2022), Watson (07.01.2022)
Alt 07.01.2022, 06:37   #64
papads
Senior Member
 
Benutzerbild von papads
 
Registriert seit: 07.01.2012
Beiträge: 5.295
Danke erhalten: 2.863
Flugort: Koblenz
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Oder man hat ein Spirit mit Geolink. Dann drückt man am Sender einfach den Button "coming home".
Aber hast schon recht, so wie du es beschreibst geht es natürlich auch.
Obwohl man im ungünstigsten Fall einen kompletten Kreis fliegen muss. Dann wird der Heli zuerst nochmals deutlich kleiner.
Das trägt dann nicht unbedingt zur beruhigung bei. ;-)
Am besten erst garnicht soweit wegfliegen.

Gruß
Werner
papads ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu papads für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (07.01.2022), rfauli (07.01.2022)
Alt 07.01.2022, 10:36   #65
Darth Heli
Member
 
Benutzerbild von Darth Heli
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 272
Danke erhalten: 131
Flugort: Mühlheim am Main & Offenbach-Bieber
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Zitat:
Zitat von papads Beitrag anzeigen
Obwohl man im ungünstigsten Fall einen kompletten Kreis fliegen muss. Dann wird der Heli zuerst nochmals deutlich kleiner.
Das trägt dann nicht unbedingt zur beruhigung bei. ;-)
"Deutlich" trifft es nicht ganz. Der Durchmesser des Kreises ist DEUTLICH kleiner als der Abstand, den man sich ohnehin schon eingeholt hat. In meinem Fall konnte ich die Größe des Helis schon gar nicht mehr einschätzen. Ist auch nicht nötig; es genügt, wenn man einen dunklen Punkt am Horizont sieht, der sich von rechts nach links bewegt.
Solltet Ihr mal in die Lage kommen: Nur Mut, hat bei mir funktioniert, wird bei Euch auch klappen!
Zitat:
Zitat von papads Beitrag anzeigen
Am besten erst garnicht soweit wegfliegen.
Völlig richtig. Hatte ich mir ja auch vorgenommen. Und Ihr habt ja gelesen, was daraus geworden ist.

Liebe Grüße,
Volker
_____________________________
Logo200, SAB Goblin380, Agusta 109 (T-Rex500), Logo 550, Henseleit TDF
Darth Heli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Darth Heli für den nützlichen Beitrag:
Blue Thunder (07.01.2022), luha (07.01.2022), Watson (07.01.2022)
Alt 07.01.2022, 13:44   #66
luha
Senior Member
 
Benutzerbild von luha
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 3.620
Danke erhalten: 1.842
Flugort: Lehrte bei Hannover
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

@Darth Heli

Sehr schöne Beschreibung! Genau solche Dinge unterscheiden "Piloten" von "guten Piloten". Diese Erfahrungen sind unbezahlbar und werden mit einer ReFu (für die man auch noch bezahlen muss ) niemals gemacht.

Ja, Du hast zwar einen Heli verloren aber viel mehr zurückbekommen. Jetzt weißt Du, dass Du kein "Spirit mit Geolink" mehr brauchst
_____________________________
Gruss, Lutz
Hangar
ceterum censeo librum facierum esse delendam
luha ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu luha für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (08.01.2022)
Alt 07.01.2022, 14:12   #67
Thommy
Member
 
Registriert seit: 18.01.2021
Beiträge: 94
Danke erhalten: 42
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Hi
was mir geholfen hat, ist das "Reaktionstraining" im HeliX.
War schon 3 mal in der Klemme aber durch das Training konnte das Hirn entsprechend reagieren.
Die Kufen haben ich mit Tesa-Gold beklebt, hat man als Maler eh immer im Bus dabei .

Grüße
Thommy
_____________________________
600ESP Hughes Police, 650X, 500 Airwolf, 500 Jayhawk SAB Goblin 700, Logo Mikado 550 SE
Thommy ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 07.01.2022, 21:38   #68
Oliver67
Junior Member
 
Benutzerbild von Oliver67
 
Registriert seit: 26.12.2021
Beiträge: 4
Danke erhalten: 1
Flugort: Duisburg / Mülheim a.d.Ruhr MFC Phoenix
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Das Gefühl, äh und jetzt kenne ich nur zu gut. Wichtig ist, den Heli in Bewegung zu halten. Steuer dann ( und nur nicht die Ruhe verlieren ) 90 Grad entweder nach rechts oder links und immer im zügigen vorwärts Flug. Sehe ich das der Punkt am Himmel / Heli dann wirklich wie gedacht gesteuert fliegt steuer ich wieder um 90 Grad in meiner Richtung.
Er kommt dann auf jeden Fall wieder näher. Das mit dem nach rechts oder links einschlagen kann man zur Kontrolle auch wiederholen. Klappt bei mir recht gut. Habe schon einige Hubis zerlegt aber nicht weil sie weit weg waren.
Oliver67 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2022, 13:09   #69
thexo
Member
 
Benutzerbild von thexo
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 150
Danke erhalten: 53
Flugort: Raum Mühlacker
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Ich habe da einen Trick, (nicht von mir entdeckt) den man gut üben kann. Wenn der Heli zu weit weg ist, dass die Fluglage nicht mehr eindeutig zu erkennen ist, dann habe ich mir das so antrainiert: Den Heli nach rechts drehen lassen. Wenn man dann sieht, wie auf der linken Seite das Heck größer (länger) wird und dann wieder kleiner, dann ist die Haube vorne und man kann den Heli mit Nick nach vorne auf sich zufliegen lassen. Das brauche ich eigentlich nur noch im Simulator, da ich es in real nicht mehr darauf ankommen lasse, bzw. eigentlich immer weiß wie der Heli gerade steht. Aber es funktioniert selbst auf sehr große Entfernungen, da meist noch der Unterschied, ob das Heck auf der rechten Seite oder auf der linken Seite auftaucht sehr gut zu unterscheiden ist.
LG
_____________________________
Mik.480+550SE+690SX;TT. 550+620EFBL; G.500S,570S+Drake; Soxos600,Str7;Spec700V2;VBCT,DX8G2
thexo ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu thexo für den nützlichen Beitrag:
Darth Heli (08.01.2022)
Alt 08.01.2022, 15:30   #70
Darth Heli
Member
 
Benutzerbild von Darth Heli
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 272
Danke erhalten: 131
Flugort: Mühlheim am Main & Offenbach-Bieber
Standard AW: Position erkennen vom Heli in der Luft

Zitat:
Zitat von thexo Beitrag anzeigen
Ich habe da einen Trick, (nicht von mir entdeckt) den man gut üben kann. Wenn der Heli zu weit weg ist, dass die Fluglage nicht mehr eindeutig zu erkennen ist, dann habe ich mir das so antrainiert: Den Heli nach rechts drehen lassen. Wenn man dann sieht, wie auf der linken Seite das Heck größer (länger) wird und dann wieder kleiner, dann ist die Haube vorne und man kann den Heli mit Nick nach vorne auf sich zufliegen lassen. Das brauche ich eigentlich nur noch im Simulator, da ich es in real nicht mehr darauf ankommen lasse, bzw. eigentlich immer weiß wie der Heli gerade steht. Aber es funktioniert selbst auf sehr große Entfernungen, da meist noch der Unterschied, ob das Heck auf der rechten Seite oder auf der linken Seite auftaucht sehr gut zu unterscheiden ist.
LG
Der war bei mir leider schon zu weit weg um zu unterscheiden, ob er nun links oder rechts kürzer oder länger wird. Daher die Idee, den Kreis zu fliegen. Dadurch werden die Ausschläge wieder unterscheidbarer.

Liebe Grüße,
Volker
_____________________________
Logo200, SAB Goblin380, Agusta 109 (T-Rex500), Logo 550, Henseleit TDF
Darth Heli ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Position der Schalterbox vom B6T im Rex 600N FrankBolte Align 2 09.04.2012 15:00
Schwere Blätter - liegt der Heli besser in der Luft? Helifriend Helis Allgemein 9 25.03.2010 16:44
wie steht der heckrotor, wenn der heli gerade in der luft ist? mr.jump Kreisel und Servos 9 03.02.2009 23:05
Der Heli liegt etwas schräg in der Luft Thomas-So Thunder Tiger 6 10.02.2008 10:53
Heli Hängt Schräg In Der Luft! kurt.albert Helis Allgemein 13 14.08.2005 17:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.