RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2020, 22:04   #31
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Nee, so soll das später ja auch gar nicht aussehen. Die Verkleidung auf dem Bild ist maßstäblich dargestellt und wird natürlich noch so verbreitert, dass die Teile verdeckt werden. Ich wollte mit dem Bild nur zeigen, dass gar nicht so viel Verbreiterung nötig ist. Taumelscheibe ist da übrigens nicht zu sehen...
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.12.2020, 22:39   #32
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Hier mal ein Vergleich der mast fairing M1:5 (Rotordurchmesser 2m) mit T-Rex 700 Taumelscheibe:



Eine kleinere Taumelscheibe (ich glaube von einem Raptor 50):



450er wäre auch noch zu breit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2020-12-15 at 21.19.17 (1).jpeg (85,5 KB, 430x aufgerufen)
Dateityp: jpeg WhatsApp Image 2020-12-15 at 21.19.17 (2).jpeg (73,8 KB, 427x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
der_dreamdancer (15.12.2020), Grisu_Spittal (16.12.2020), heliroland 66 (15.12.2020)
Alt 17.12.2020, 21:52   #33
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Die Mechanik nimmt langsam Gestalt an:



Die Taumelscheibe wird zum Kellerkind.
Verbaut werden Lagerböcke vom T-Rex 600N, Getriebe vom Goblin 630/700/770, Taumelscheibe und Rotorkopf vom T-Rex 700.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg R44 Mechanik 1.JPG (60,1 KB, 358x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (20.12.2020), Breiti (18.12.2020), Fredoc (18.12.2020), Grisu_Spittal (19.12.2020), heliroland 66 (17.12.2020), Logo3030 (17.12.2020), MWi (17.12.2020), rocket-tom (20.12.2020), steveman (17.12.2020)
Alt 17.12.2020, 22:05   #34
Logo3030
Member
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 712
Danke erhalten: 379
Flugort: Austria/Vorarlberg
Standard AW: Robinson R44

....Frage an dich: warum muss die Taumelscheibe immer noch so weit oben sein !??!..ein "Gestängemitnehmer" in Höhe wo jetzt die Taumelscheibe ist und die Taumelscheibe könnte direkt bei der Mechanik sein !?!??....oder habe ich etwas übersehen !?!?
Logo3030 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 17.12.2020, 22:12   #35
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Die Taumelscheibe ist bereits IN der Mechanik. :

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg R44 Mechanik 2.JPG (109,0 KB, 353x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
Andi-AS (28.12.2020), bimbim328 (20.12.2020), chaesfuess (18.12.2020), der_dreamdancer (18.12.2020), fcvikings (18.12.2020), Grisu_Spittal (19.12.2020), Heli87 (20.12.2020), heliroland 66 (17.12.2020), Logo3030 (18.12.2020), MADTank (18.12.2020), MWi (17.12.2020), rocket-tom (20.12.2020), TheFox (23.12.2020), Theo81 (18.12.2020)
Alt 18.12.2020, 00:34   #36
Logo3030
Member
 
Registriert seit: 21.09.2004
Beiträge: 712
Danke erhalten: 379
Flugort: Austria/Vorarlberg
Standard AW: Robinson R44

....danke....alles klar !!! super gelöst!!
Logo3030 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Logo3030 für den nützlichen Beitrag:
cmw (18.12.2020)
Alt 20.12.2020, 18:45   #37
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Mal ein paar Teile gedruckt und die Seitenteile aus MDF gelasert:





Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg R44 Mechanik 3.jpeg (148,1 KB, 253x aufgerufen)
Dateityp: jpeg R44 Mechanik 4.jpeg (143,0 KB, 246x aufgerufen)
Dateityp: jpeg R44 Mechanik 5.jpeg (141,6 KB, 248x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
bimbim328 (20.12.2020), Breiti (21.12.2020), Commonrailer (20.12.2020), der_dreamdancer (20.12.2020), Fredoc (20.12.2020), Grisu_Spittal (20.12.2020), heliroland 66 (20.12.2020), Logo3030 (20.12.2020), MADTank (22.12.2020), Mo83 (20.12.2020), MWi (20.12.2020), Scaleflieger (22.12.2020), steveman (20.12.2020), Theo81 (22.12.2020)
Alt 20.12.2020, 22:11   #38
Commonrailer
Member
 
Registriert seit: 19.05.2017
Beiträge: 356
Danke erhalten: 113
Standard AW: Robinson R44

Mein Respekt für Deine tolle Arbeit.
Wo ich etwas Bedenken hätte sind die gebogenen Blatthalteranlenkungen und die von dieser Kröpfung doch recht weit entfernten axialen Führung.

Die entstehenden Seitenkräfte auf die Rod‘s werden ein Biegemoment auf diese ausüben, was durch die zyklischen Lastwechsel dann evtl. diese ins Schwingen bringen könnte...
_____________________________
XK 110, CFX180, 230s, REX470&500X, Goblin BUDDY&570, KRAKEN 580, Logo 550SE, Jeti & Spirit
Commonrailer ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Commonrailer für den nützlichen Beitrag:
cmw (21.12.2020)
Alt 20.12.2020, 23:36   #39
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 495
Danke erhalten: 577
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Ja, die gekröpften Anlenkungen sind hier sicher die Achillesferse.
Die Abwinklung ist aber so gering wie möglich, die Stangen sind tatsächlich sehr biegesteif und erste Versuche mit durchaus hoher Krafteinleitung ohne merkliche Biegung haben mich darin bestärkt, es trotzdem mal so zu versuchen.
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 20.12.2020, 23:47   #40
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 3.929
Danke erhalten: 1.627
Standard AW: Robinson R44

Und du meinst das MDF und der gedruckte Turm halten die Belastungen im Flug aus?
Ich würde hier ja klar auf CFK setzen.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, VBC-Touch, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Manntragende Robinson R44 elektrisch betrieben Holger Port Bilder und Videos 6 08.10.2016 00:33
Heli Rundflug um den Säntis mit Robinson R44 II klaeger Bilder und Videos 1 23.05.2012 17:46
R44 Autorotation... Roger Bilder und Videos 0 21.04.2011 23:22
Robinson R44 maha Scale Forum 4 02.12.2009 22:46
Wer baut mir ne R44-Rumpf 1:2,9 Michael Stenger Scale Forum 6 23.06.2003 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.