RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Protos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2013, 20:52   #1
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.152
Danke erhalten: 903
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard Protos Extrem(Leichtversion )

Der Protos 500 Extrem ist eine abgespeckte Version des normalen Protos 500.
Der Heli wurde um ca 300 Gramm gegenüber der normalen Carbon Version abgespeckt
und ist somit um einiges leichtfüßiger und effizienter.
Der Heli erreicht je nach Ausstattung ein Gewicht von 920-1000 Gramm(ohne Akku),
Mit der ??Low Cost?? Ausstattung (YGE Regler, V-Stabi, Savöx SH-1257MG am Heck, 3x Savöx SH-1250 MG für die Zyklische Steuerung, 2 Spectrum Sateliten,Radix 430 FBL, ~ 980-995 Gramm)
und mit meiner derzeitigen(MKS DS 9670A+ auf der TS,Savöx SH 1257 am Heck,MSH Brain,YGE 60
,Scorpion 3026,Sab Red Devil Blätter,Delrin Kopfdämpfung ca. 977 Gramm,

Durch die geringere Kreisflächendelastung fliegt sich der Extrem eher wie ein 600er/700er
und autorotiert auch um einiges besser.
Ich kann mit einer Kopfdrehzahl von 3000-3200 Upm ca 3:30 fliegen,mit dem normalen Protos
nur 2:40, der größte Vorteil vom Heli ist der Durchzug im unteren Drehzahl Bereich ,kann bis ca 1200 Upm runtergehen und noch immer ca 7 Minuten 3D fliegen(3s Akku 2200mAh), man hört den Heli sogut wie nicht. Mit ca 2200 UPM und einem 2600er bzw einem Pack ,das um die 400 Gramm wiegt sind 9-12 Minuten 3D ohne weiteres möglich, Tic Tocs usw kein Problem ,bei 2500-2600 beträgt die Flugzeit ??nur?? noch 7-8 Minuten ,dafür lässt sich das Ding ziemlich gut duch die Luft prügeln,
Ab 2900 upm ist der Protos Leistungmäßig mit einem 700er in dem ein Scorpion 4525 verbaut ist,zu vergleichen ,sowohl von der Steigleistung wie auch der Flugzeit und Fluggefühl

Man kann den Umbausatz beim Martin Wurzer und rc-outlet(Schweiz) kaufen.(Kostenpunkt ca 250€)

Ein weiterer Vorteil ist die Standzeit vom Riemen,durch das geringere Gewicht hält der Riemen bei harter Gangart ziemlich lange,beim Standard Protos ist mir der Riemen nach ca 120 Flügen gerissen,beim Extrem hab ich seit ca 320 Flügen noch immer den ersten,der schon 2 Crashes miterlebt hat.

Mit den Radix FBL ist der Extrem ziemlich gutmütig,mit den Sab hingegen ist er fürs Engräumige 3D perfekt..

Nach einem Stretching auf 470er Blätter ist es meiner Meinung nach der perfekte Low Rpm
Heli,aufgrund der Geräuschentwicklung sowie Flugleistung

Bin auf Modellbaumessen und Fun Flys in ßsterreich unterwegs ,dort kann der Heli begutachtet
werden,probefliegen ist auch kein Problem.















So nebenbei paar Fotos ^^
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Michal Palus für den nützlichen Beitrag:
Alex666 (04.04.2013), Boris M-K (03.04.2013), Flip (12.04.2013), Franky (04.04.2013), Radu (04.04.2013), Stefan16 (10.04.2013), upside-down (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 02:01   #2
Aleusius
Senior Member
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 911
Flugort: Rhein-Main
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hi Michal,

ja, das ist ein richtig geiler Heli.

Auf dem letztjährigen Protos Treffen, haben wir uns auch gefragt, wieso man den Heli so selten sieht. Auf dem Treffen, war auch keiner da.

Die Mehrheit war der Meinung, das es am Preis des Umbausatzes liegt. Ich kann nicht beurteilen, ob der Preis für die gelieferten Teile angemessen ist. Aber in Relation zum Bausatz und den MSH Ersatzteilen ist er schon teuer.

Ich würde mir auch mal sowas aufbauen. Aber mehr als 50% -60% vom Protos Bausatz ist mir der Spaß nicht wert.... Wirklich schade!

Grüße
Caren
_____________________________
Protos, Diabolo L
Voodoo 700 & 400
Aleusius ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aleusius für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 09:54   #3
Radu
Member
 
Benutzerbild von Radu
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 325
Danke erhalten: 252
Flugort: München West / FFB
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hast Du Erfahrungen mit Abstürzten machen müssen? Mir weckt der freihängende Motor nicht viel Vertrauen, wenn ich ein Looping in negativ Höhe enden müsste, weiss nicht ob es den Motor nicht mitnimmt...
_____________________________
Grüße,
Radu
Prôtos | Logo 600 SE @ T8 + IISI
Radu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Radu für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 11:41   #4
Aleusius
Senior Member
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 911
Flugort: Rhein-Main
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hi Radu,

finde auch dass das gewöhnungsbedürftig ausschaut..... Anderer seits, glaube ich nicht, dass das Plastik um den Motor wirklich beim Crash etwas abfangen kann.

Grüße
Caren
_____________________________
Protos, Diabolo L
Voodoo 700 & 400
Aleusius ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aleusius für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 12:06   #5
Michael S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Das gehört wohl eher ins Werbeboard...

Zitat:
Zitat von Michal Palus Beitrag anzeigen
...Durch die geringere Kreisflächendelastung fliegt sich der Extrem eher wie ein 600er/700er
und autorotiert auch um einiges besser...Ab 2900 upm ist der Protos Leistungmäßig mit einem 700er in dem ein Scorpion 4525 verbaut ist,zu vergleichen ,sowohl von der Steigleistung wie auch der Flugzeit und Fluggefühl...
Das halte ich für ein Gerücht...es gibt ja nicht mal nen 600er der sich fliegt wie ein 700er...da sind einfach noch welten dazwischen.

Das der Protos sich mit dem geringen Gewicht gut fliegt bezweifel ich nicht...mein Lepton fliegt sich mit 4S auch extrem gut nur durch das geringe Gewicht ist er halt auch sehr hibbelig und windanfällig.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
ALPINLIFT (04.04.2013), Paddel (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 12:25   #6
Aleusius
Senior Member
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 911
Flugort: Rhein-Main
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hallo,

werbung oder nicht.
Kann man deshalb nicht über das Modell diskutieren?

Grüße
Caren
_____________________________
Protos, Diabolo L
Voodoo 700 & 400
Aleusius ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Aleusius für den nützlichen Beitrag:
Michal Palus (04.04.2013), Schnellmerker (10.04.2013)
Alt 04.04.2013, 12:32   #7
JustusL
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Naja, der perfekte Low rpm bleibt immer noch der Voodoo 400, LOL.
Vielen dank für deine Mitteilung, finde es gut, dass hier auch mal Umbausätze und Tuning Erfahrungen gepostet werden. Der einzige Heli, der mich neben dem kleinen Voodoo reizen würde, wenn nicht die Sache mit dem Verschleiß wäre....
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2013, 12:37   #8
JustusL
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Finde ich auch, nicht jede kommerzielle Info ist Werbung. Natürlich ist der Text positiv gehalten und zielt auf den Verkauf ab. Er ist aber auch informativ und mit den unterschiedliche Setups recht interessant.

Ich bin den Voodoo z.B. Noch nie mit mehr als 2.300 am Kopf geflogen und finde das schon für sämtliche 3D Orgien ausreichend; selbst wenn ich nicht alles fliegen kann ;-)))))

Ein Heli, der bis 3.000 am Kopf geht und dann noch leise ist.... Sehr spannende Vorstellung
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2013, 13:22   #9
Jeronimoo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Sorry, aber für 250 ? Da säge ich mir lieber selber mein chasis ab und lass mir von einem Bekannten ein landegestell fräsen das mir auch gefällt. Desweiteren, warum sollte er so viel leiser sein ? Geringere kreisflächenbelastung ok. Aber der Rest wie Motor und riemen werden fast die gleiche lautstärke erzeugen wie beim normalen .. und ich würde das Risiko ohne heckabstützung zu fliegen beim 500er nicht eingehen um ein paar Gramm zu spare. Bei harten drehrichtungswechseln glaube ich nicht das es da 100% ausgerichtet bleibt.. Regler und Motor finde ich auch nicht gut untergebracht . Eine stehende 9 und der Motor ist über den jordan.
Ist jetzt nicht böse gemeint und nur meine Meinung dazu.
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.04.2013, 15:13   #10
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.152
Danke erhalten: 903
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Zitat:
Zitat von Michael S. Beitrag anzeigen
mein Lepton fliegt sich mit 4S auch extrem gut nur durch das geringe Gewicht ist er halt auch sehr hibbelig und windanfällig.
Deine Meinung Ich bin mitn Protos mit ca 1200 Upm bei Wind geflogen (ca 25-30 km/h) und konnte mich nicht beschweren.

Zitat:
Zitat von JustusL Beitrag anzeigen
Naja, der perfekte Low rpm bleibt immer noch der Voodoo 400, LOL.
Zitat:
Zitat von rbaranga Beitrag anzeigen
ast Du Erfahrungen mit Abstürzten machen müssen? Mir weckt der freihängende Motor nicht viel Vertrauen, wenn ich ein Looping in negativ Höhe enden müsste, weiss nicht ob es den Motor nicht mitnimmt...
Hab meinen bis jetzt 2 oder 3 Mal eingesmackt....
Motor hats immer ohne Mucks überstanden von daher kann ich mich nicht beschweren..
Schnall mal aufn Vodoo 430er Blätter und dreh die Drehzahl auf ca 1300-1400 zu
Will sehen wie er da noch fliegt..


@JustusL




Zitat:
Zitat von Aleusius Beitrag anzeigen
Ich würde mir auch mal sowas aufbauen. Aber mehr als 50% -60% vom Protos Bausatz ist mir der Spaß nicht wert.... Wirklich schade!
Liegt wohl daran das der Heli so wenige Abnehmer hat....
Es werden für alle seine Projekte das Carbon von secar verwendet das halt auch dementsprechend viel kostet glaub ca 400-500 € pro Quadratmeter von daher jo, find ich den Preis ziemlich gerechtfertigt.


Zitat:
Zitat von Jeronimoo Beitrag anzeigen
Sorry, aber für 250 ? Da säge ich mir lieber selber mein chasis ab und lass mir von einem Bekannten ein landegestell fräsen das mir auch gefällt. Desweiteren, warum sollte er so viel leiser sein ? Geringere kreisflächenbelastung ok. Aber der Rest wie Motor und riemen werden fast die gleiche lautstärke erzeugen wie beim normalen .. und ich würde das Risiko ohne heckabstützung zu fliegen beim 500er nicht eingehen um ein paar Gramm zu spare. Bei harten drehrichtungswechseln glaube ich nicht das es da 100% ausgerichtet bleibt.. Regler und Motor finde ich auch nicht gut untergebracht . Eine stehende 9 und der Motor ist über den jordan.
Ist jetzt nicht böse gemeint und nur meine Meinung dazu.


Ohhh doch.

MIchal Palus - YouTube

Das Heckrohr ist speziell für den Protos entworfen und innen verstärkt,ca so wie beim Banshee..
Mit leiser war der Bezug auf andere Helis gemeint,und mit 1600 hörst ihn sogut wie nicht,alles drunter ist noch leiser!
Ist nicht das stock CFK Rohr,dieses schwingt sich ziemlich übel auf
Motor und Regler halten so perfekt...
Regler ist von oben an die Akkuauflage geklebt und von unten mit dem Akku-Klettband abgesichert..
Glaubs mir ,ich weiß was ich tu....

mfG. Michal
_____________________________
they see me flyin, they hatin

Geändert von Babbsack (04.04.2013 um 15:45 Uhr)
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Michal Palus für den nützlichen Beitrag:
Aleusius (04.04.2013), Radu (05.04.2013)
Antwort
Zurück zu: Protos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini Protos oder doch Protos 500 Lu2000 Protos 11 12.08.2012 16:22
[MSH Protos 500]Erfahrungen mit dem Protos Marlex Protos 818 07.03.2011 21:10
[MSH Protos]Protos Paddelwippe wackelt stark deadmanonfire Protos 5 27.03.2010 11:42
[MSH Protos]Protos Zusammenstellung? Anregungen erwünscht Reding Pit Protos 15 26.02.2010 21:19
[MSH Protos]Lexan Haube Protos 500? Vorschlag für Regler Installation Maxpower100 Protos 9 18.02.2010 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.