RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Protos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2013, 20:26   #51
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.155
Danke erhalten: 905
Flugort: Gloggnitz/Wien
Rotes Gesicht AW: Protos Extrem(Leichtversion )

So,

mal was neues,

Mein Extrem wird zu Testzwecken Anfangs August auf 470er Blätter gestretcht,
Sprich ich werde den LOW FBL HUB verwenden bzw ein Selbstgemachtes Zentrallstück vom Martin damit ich den Schwerpunkt näher an die Rotorebene bringe,was den Heli noch wendiger machen sollte.

Ein weiterer Grund dafür ist der breitere Riemen der mit dem umgewickelten 3026-985(orig 947kv) halten sollte
Falls der 60er YGE zu oft abregeln sollte wird auf 12s 1000-1200 Mah umgebaut
und mein anderer Motor wird dabei auf ca 430-460 kv gewickelt

Als Blätter werden entweder Sab 465 bzw Spin Blades Red Tips falls diese in der dementsprechenden Größe rauskommen werden oder irendwas anderes mit 465mm bis 470mm Länge

Muss noch schauen ,dass ich den Heli flugfertig auf maximal 1,4 kg bringe alles darüber ist zu viel

Damit sollte der Protos Extreme endgültig und eindeutig besser gehen als ein Goblin 500 wobei er das meiner Meinung schon jetzt tut ....
Egal bei welcher Drehzahl ,egal ob 1100 Rpm oder 3000...
Mit 470ern hab dann nur mehr 6cm weniger als beim Goblin aber dafür weniger als die hälfte Gewichtsmäßig


Kreisflächen Mäßig (Radius hoch 2 mal Pi )

47cm ^2 * Pi = 6939,78 cm
50cm^2 * Pi = 7853.98 cm
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.11.2015, 17:38   #52
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.155
Danke erhalten: 905
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Es tut sich was

momentan ca 950 Gramm.
Also wieder ca 50 gramm eingespart.

Mit paar Tricks lassen sich noch bestimmt 100 , evtl 150 Gramm rausquetschen,aber das wird ne Erbsenzählerei
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 12282778_485357921649539_557561685_n.jpg (83,0 KB, 287x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12285847_485358028316195_1724848989_n.jpg (117,6 KB, 259x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12286002_485359168316081_1904387663_n.jpg (74,4 KB, 247x aufgerufen)
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michal Palus für den nützlichen Beitrag:
realstarman (29.11.2015)
Alt 27.11.2015, 21:02   #53
Aleusius
Senior Member
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 911
Flugort: Rhein-Main
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hallo,

so langsam ist vom Chassis nicht mehr viel übrig....

Aber gerade deshalb sehr gelungen und unschlagbar leicht

Grüße
Caren
_____________________________
Protos, Diabolo L
Voodoo 700 & 400
Aleusius ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2015, 00:39   #54
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.155
Danke erhalten: 905
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Zitat:
Zitat von Aleusius Beitrag anzeigen
Hallo,

so langsam ist vom Chassis nicht mehr viel übrig....

Aber gerade deshalb sehr gelungen und unschlagbar leicht

Grüße
Caren

Die schmale Grenze zwischen Genie und Wahnsinn

statt dem 3026, ein gewickelter 3020 , Motor & Regler direkt verlöten + kabel kürzen

einen Sbus Empfänger/Sateliten verwenden, am besten Gehäuse entfernen und einschrumpfen.

Ritzel inkl Freilauf gegen starres Ritzel vom Wurzer tauschen (6gramm )

Schrauben an unkritschen Stellen aus Aluminium

Heckrotorwelle und Motorwelle könnte man theoretisch aus Carbon fertigen.
Nachdem meine Carbon Hauptrotorwelle im Protos damals ja 200 Flüge gehalten hat bis sie am Klemmring abgerissen ist, sollts beim Motor und Heck eher unkritisch sein.



so sollten noch mindestens 80 Gramm Gewichtsmäßig drinnen sein (Motor alleine würde 50 bringen)


Blätter die an sich leichter sind aber das Blei weiter außen drinnen haben könnten auch noch was bringen,
aber nach all den Änderungen ist dann glaub ich kein Gramm weniger mehr drinnen
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michal Palus für den nützlichen Beitrag:
Diablol (29.11.2015)
Alt 29.11.2015, 10:10   #55
Aleusius
Senior Member
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 2.012
Danke erhalten: 911
Flugort: Rhein-Main
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Hallo,

wenn man den Leichtbau so weit treibt ist irgendwann die Alltagstauglichkeit bzw die Crashresistenz auch betroffen.

Aber ich glaube hier geht es um das machbare nicht um das praktikable...

Grüße
Caren
_____________________________
Protos, Diabolo L
Voodoo 700 & 400
Aleusius ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.11.2015, 11:21   #56
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.155
Danke erhalten: 905
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Morgen

mein Extreme v1 Chassi das hier im Regal leer steht, hat seit 2012 schon viele Crashes mitmachen müssen und ist nach wie vor in einem Teil ^^
Also wegen der Crash Resistenz mach ich mir weniger Sorgen.

Wie alltagstauglich das neue Chassi ist , wird sich herausstellen.
Der Protos ist für mich durchs alte noch alltagstauglicher geworden,
wieso?
Fliegbares Drehzahlspektrum wurde größer,ich hab für die selbe Flugleistung weniger Drehzahl gebraucht, Wartungsinverval vom Riemen usw usw. hat sich erhöht,
vom besseren Zyklischen/Kollektiven Ansprechen nicht gesprochen.
Das Extreme Chassi ist so betrachtet auch deutlich steifer ,weil es nun kein billiger GFK/CFK Sandwich ist sondern echtes PrePreg^^
Alles in einem auch wenns extrem ausschaut, Alltagstauglichkeit ist noch immer kein Problem
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.12.2015, 11:56   #57
Old Men
Junior Member
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 4
Danke erhalten: 0
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Bin schon auf das Endprodukt gespannt. Motor nach oben verbaut finde ich auch einen gute Idee. Somit wird das Landegestell auch sehr kurz werden. Also ein Ferarri Protos
Wer hat den diese Idee gehabt Michal Palus ??
Old Men ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.12.2015, 21:30   #58
olaf12
Senior Member
 
Benutzerbild von olaf12
 
Registriert seit: 06.10.2010
Beiträge: 2.539
Danke erhalten: 866
Flugort: Pampaflieger um Dresden/Regensburg
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Bin nur gespannt, ob in dem Heli noch ein Akku Platz hat.
_____________________________
Gruß Olaf

Diabolo 800; Diabolo 700 UL; Protos MAX
olaf12 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 29.03.2018, 13:56   #59
Michal Palus
Senior Member
 
Benutzerbild von Michal Palus
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 2.155
Danke erhalten: 905
Flugort: Gloggnitz/Wien
Standard AW: Protos Extrem(Leichtversion )

Soooo..
Projekt geht in Kinderschritten langsam weiter...
Arbeite nach wie vor noch mit dem alten Chassi nachdem Chris nicht dazugekommen ist ein zweites mit liegendem Motor zu fertigen...

Was soll ich sagen...
Gewicht ist on point..
890 Gramm ohne Akku flugfertig
was soll ich sagen mit 4s/5s 2200 mAh fliegt sich das Teil einfach nur traumhaft..

Als Motor ist ein 3014 mit 14polen und einer Dickdrahtwicklung verbaut. -> Zieht alles problemlos durch

An unkritischen Stellen noch Aluschrauben rein, Kabel kürzen, Heckfinne aus 2mm Cfk und nicht 4

weiß vllt jemand, der mitliest wo ich eine Titanwelle mit 5mm Durchmesser und 8mm(hohlgebohrt) bekommen würde?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 29750974_1768208983225531_400282288_n.jpg (83,0 KB, 78x aufgerufen)
_____________________________
they see me flyin, they hatin
Michal Palus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Protos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini Protos oder doch Protos 500 Lu2000 Protos 11 12.08.2012 16:22
[MSH Protos 500]Erfahrungen mit dem Protos Marlex Protos 818 07.03.2011 21:10
[MSH Protos]Protos Paddelwippe wackelt stark deadmanonfire Protos 5 27.03.2010 11:42
[MSH Protos]Protos Zusammenstellung? Anregungen erwünscht Reding Pit Protos 15 26.02.2010 21:19
[MSH Protos]Lexan Haube Protos 500? Vorschlag für Regler Installation Maxpower100 Protos 9 18.02.2010 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.