RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2021, 00:21   #1
OlliR
Member
 
Registriert seit: 21.06.2015
Beiträge: 144
Danke erhalten: 18
Flugort: 87600 Kaufbeuren
Standard [230/250] Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Hallo, ich fliege den Blade 230 schon ganz gut im Rundflug mit dem Stabilitymodus. Jetzt wollte ich mal im Fortgeschrittenenmodus fliegen und war doch uberrascht das es ( für mich zumindest ) schon ein großer Unterschied ist.

Dann habe ich gesehen das im Handbuch auf Seite 30 unter Flugmodes und Dualrates steht das man ja am Schalter zwischen 2 Betriebsarten umschalten kann. Low Rate und High Rate. Ich habe aber bei der DX8 G2 einen 3 Wege Schalter mit 3 Dualrate und Expo Einstellungen wobei 2 davon gleich sind.

Nun meine eigentliche Frage, Standard ist der Schalter ja auf "0", also 100 D/R und 25 Expo. 1 und 2 sind 85 D/R und 25 Expo. Also ist doch die Low Auswahl eigentlich 1 oder 2 und die High Auswahl Schalter Stellung 0, oder?

Die 100 steht für 100% Weg und 85 für weniger Weg. Richtig?
Würde bedeuten, wenn ich Schalter auf Position 1 oder 2 habe ist der Servoweg auf 85 begrenzt?

Danke schon mal.....
OlliR ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu OlliR für den nützlichen Beitrag:
Tonbo (12.09.2021)
Alt 12.09.2021, 01:45   #2
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 241
Danke erhalten: 36
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Hallo Olli,

ja das sollte so sein, wie du sagst: Wenn im Sender eine D/R von 85 angelegt wurde, dann heißt das 85% Servoausschlag.

Ich kenne die DX8 nicht, aber mir fällt spontan folgender Weg ein, wie du deine Dual-Rate-Einstellungen am Heli überprüfen kannst, nämlich indem du die Servowege beobachtest:

Stell den Heli hin mit Throttle Hold an. Dann den rechten Knüppel maximal zur Seite und dort halten. Schau am Heli, wie weit sich dabei der Servo bewegt. Jetzt mit der freien Hand den Dual-Rates-Schalter in eine andere Position bringen und den Servo beobachten. Entweder er geht noch ein Stück weiter, oder geht zurück.

Bei meiner Fernbedienung kann ich mir die Kanäle auf dem Display angucken. Da sieht man das dann auch ohne Heli, dass bei 100% Knüppelauslenkung z.B. trotzdem nur 75% angezeigt werden auf Low Rates, das geht sicher bei der DX8 auch, genauso, wie eine 3-Fach-D/R zu programmieren. Ich habe auf dem 3fach-Schalter eine D/R von 50/75/100. 50 Fliegt dementsprechend "soft".
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Windfinder für den nützlichen Beitrag:
OlliR (12.09.2021)
Alt 12.09.2021, 08:15   #3
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.733
Danke erhalten: 3.382
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Zitat:
Zitat von Windfinder Beitrag anzeigen
Ich kenne die DX8 nicht, aber mir fällt spontan folgender Weg ein, wie du deine Dual-Rate-Einstellungen am Heli überprüfen kannst, nämlich indem du die Servowege beobachtest:

Stell den Heli hin mit Throttle Hold an. Dann den rechten Knüppel maximal zur Seite und dort halten. Schau am Heli, wie weit sich dabei der Servo bewegt. Jetzt mit der freien Hand den Dual-Rates-Schalter in eine andere Position bringen und den Servo beobachten. Entweder er geht noch ein Stück weiter, oder geht zurück.
Bei einem Heli mit fbl-System, der auf der Werkbank steht, funktioniert das so nicht. Die Servos müssten eigentlich immer in die Endposition fahren, da sich der Heli nicht bewegt und die Regelung ständig nachregelt. Bei einem Paddelheli mit statischem Mischer geht es.

DX8 hat einen Servomonitor .....

Zur eigentlichen Frage: Bei fbl-Helis wird mit DR nicht der Servoweg begrenzt, sondern die Drehrate auf der jeweiligen Achse reduziert oder erhöht.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X

Geändert von parkplatzflieger (12.09.2021 um 08:17 Uhr)
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
OlliR (12.09.2021), Orknase (12.09.2021), Tonbo (12.09.2021)
Alt 12.09.2021, 21:05   #4
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 241
Danke erhalten: 36
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
Bei einem Heli mit fbl -System, der auf der Werkbank steht, funktioniert das so nicht. Die Servos müssten eigentlich immer in die Endposition fahren, da sich der Heli nicht bewegt und die Regelung ständig nachregelt. Bei einem Paddelheli mit statischem Mischer geht es.
Beim Blade 230sV2 funktioniert die Beobachtung der Servoausschläge prima, ich habe das ja selbst so durchgeführt.

Habe dazu ein kurzes Video gemacht, damit es glaubhaft ist (bin ja Heli-NewBie).
Blade 230s Dual Rates Servo Movement - YouTube

Zitat:
Zitat von parkplatzflieger Beitrag anzeigen
Zur eigentlichen Frage: Bei fbl -Helis wird mit DR nicht der Servoweg begrenzt, sondern die Drehrate auf der jeweiligen Achse reduziert oder erhöht.
Was meinst du mit die "Drehrate wird erhöht", der Servo bewegt sich schneller?
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Windfinder für den nützlichen Beitrag:
OlliR (13.09.2021)
Alt 12.09.2021, 21:53   #5
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.733
Danke erhalten: 3.382
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Zitat:
Zitat von Windfinder Beitrag anzeigen
Was meinst du mit die "Drehrate wird erhöht", der Servo bewegt sich schneller?
Nein, die Servos bewegen sich immer so schnell sie können bzw. angesteuert werden. Mit Drehrate ist die Anzahl der 360 Grad Umdrehungen um eine Achse in einer bestimmten Zeiteinheit gemeint. Also z. B. die Anzahl der Überschläge pro Minute, wenn der Nick-Knüppel auf Vollausschlag geschoben wird. Das gibt es für Nick, Roll und Heck. Auch wenn Du keine Überschläge fliegst, bestimmt die Drehrate die Agilität des Helis.

Warum das fbl des 230er so reagiert wie Du sagst, weiß ich nicht. Es ist zumindest merkwürdig.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X

Geändert von parkplatzflieger (12.09.2021 um 21:55 Uhr)
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
OlliR (13.09.2021)
Alt 12.09.2021, 22:36   #6
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 241
Danke erhalten: 36
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Ok verstehe jetzt, was du mit erhöhter Drehrate meinst, wobei das für mich logisch durch die Erhöhung des Servowegs erreicht wird.
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Windfinder für den nützlichen Beitrag:
OlliR (13.09.2021)
Alt 13.09.2021, 07:41   #7
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 8.733
Danke erhalten: 3.382
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Ich gehe davon aus, dass ein fbl-System viele kleine Regelkreise hat und somit die Drehrate durch aktive Ansteuerung der Servos erreicht wird. Warum dafür eine statische Begrenzung einführen? Das ergibt nur Nachteile, wenn das System den Servoweg doch mal braucht (z. B. bei Wind). Aber wie gesagt, ich weiß nicht, wie das fbl-System des Blades wirklich funktioniert.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, Heli X
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu parkplatzflieger für den nützlichen Beitrag:
OlliR (13.09.2021)
Alt 13.09.2021, 08:30   #8
Windfinder
Member
 
Benutzerbild von Windfinder
 
Registriert seit: 03.05.2021
Beiträge: 241
Danke erhalten: 36
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Ja klingt einleuchtend. Das hatte ich mich auch bezüglich der Rettung/Panikmodus gefragt, ob da dann auch nur z.B. 50% des Servowegs genutzt werden kann bei niedriger D/R - das wäre kontraproduktiv. Muss ich mal ausprobieren.

Beim XK K110 ist es übrigens genauso, dass ich die Bewegung der Servos entsprechend eingestellter D/R beobachten kann.

Evtl liegt es auch daran, dass ich ein Multimodul verwende.
Olli, mach doch auch mal den Test mit deiner Spektrum
Windfinder ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Windfinder für den nützlichen Beitrag:
OlliR (13.09.2021)
Alt 14.09.2021, 22:06   #9
OlliR
Member
 
Registriert seit: 21.06.2015
Beiträge: 144
Danke erhalten: 18
Flugort: 87600 Kaufbeuren
Standard [230/250] AW: Blade 230 S V2 Dual Rate / Expo

Zitat:
Zitat von Windfinder Beitrag anzeigen
Olli, mach doch auch mal den Test mit deiner Spektrum
Habe ich gerade gemacht, ist im stehen auf dem Tisch gut zu sehen.
OlliR ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Blade

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HC3 XTreme Dual Rate und Expo Modellbaufreund1982 Flybarless 4 21.01.2013 20:37
Futaba F10 Dual Rate/Expo programmieren heizungsroli Sender / Empfänger 9 13.06.2012 20:56
DX6i - Dual Rate/Expo einstellen Heli-Harry Sender / Empfänger 22 31.01.2011 22:12
Graupner: Dual-Rate und Expo Anfängerfrage zu den Werten cycoso Sender / Empfänger 3 25.03.2010 22:58
MX-22 Dual Rate oder Expo zxocke_jr. Sender / Empfänger 2 30.01.2005 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.