RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Flybarless

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2018, 01:04   #1
Cuber76
Member
 
Benutzerbild von Cuber76
 
Registriert seit: 03.10.2017
Beiträge: 305
Danke erhalten: 7
Flugort: Raum BC
Standard HC3SX die erste Einstellung

So, es ist nun spät und mein Hirn und ich spielen verstecke

Meine Servos sind montiert, auf Servomitte mit Servotester, ist kein Servohorn 90° zum Gehäuse.

Nun meine Frage, diese über "Subtrimm" auf Mitte stellen? Wird doch dann eigentlich im HC3SX gemacht, alle Gestänge nach Anleitung gefertigt.

Meine grundsätzliche Frage ist eigentlich, muss bei allen FBLs, die TS vorher schon gerade sein?

Bei meinem Align 3GX, musste ich die TS vorher schon per Sender ins Wasser bringen.

Soll ich nun die Servorarme trimmen und über die Gestänge die TS gerade bringen, oder die Servoarme so lassen, die Gestänge nach Anleitung setzen und über das HC3SX die TS gerade stellen?

Hirn wo bist du?

Danke
_____________________________
Gruß Frank
Cuber76 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2018, 01:08   #2
mukenukem
Senior Member
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 11.055
Danke erhalten: 3.379
Flugort: Wien
Standard AW: HC3SX die erste Einstellung

Das 3GX ist ein Sonderling. Vergiß was du bei dem gemacht hättest.
Bei einem normalen FBL stellt man die Mittelstellung ausschließlich im FBL ein. Hebellängen nach Anleitung.
_____________________________
TRex 250 3digi,AcrobatSE 3digi,TRex 550 3digi,TRex 700E V2 3digi,DX18, DX18G2
mukenukem ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.01.2018, 01:21   #3
Ello Propello
Senior Member
 
Benutzerbild von Ello Propello
 
Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 1.159
Danke erhalten: 435
Flugort: MFC Klostermoor
Standard AW: HC3SX die erste Einstellung

Zitat:
Zitat von Cuber76 Beitrag anzeigen
Soll ich nun die Servorarme trimmen und über die Gestänge die TS gerade bringen, oder die Servoarme so lassen, die Gestänge nach Anleitung setzen und über das HC3SX die TS gerade stellen?
Hallo Frank,

stell die Gestänge alle gleich lang ein nach Anleitung. Die Taumelscheibe levelst Du dann
im FBL.

Bring ein Servo als "Basis" mit dem Auge in die 90°...und dann stellst du die anderen beiden
Servos danach ein, so das die TS gerade ist...und der TS Mitnehmer !

Gruß Norbert
Ello Propello ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Flybarless

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hc3sx Einstellung/Horizotal-Normallage lexy Flybarless 3 02.05.2015 20:08
GY-520: was unterscheidet die '3D' Einstellung von der 'F3C' Einstellung CopterX Kreisel und Servos 3 25.07.2013 21:11
HC3SX im REX 700E vorn , einstellung ? Astrabuster Helis Allgemein 3 15.11.2011 00:28
HC3SX: welche Frequenz können die Servos? 9flyer Flybarless 4 20.09.2011 06:31
Hc3sx Einstellung paddy211185 Flybarless 5 06.03.2011 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.