RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Antriebe > Elektro

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2021, 19:43   #1
hubmod
Member
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 576
Danke erhalten: 251
Flugort: Berlin und Umland
Standard Der Vstabi-Governor Thread

Das Thema wurde ja schon in verschiedenen Threads diskutierte (zb YGE), und es kam auf dass mal ein gesonderter Vstabi-Governor Thread eröffnet werden soll.
Hier ist er !

Ich hatte immer mal wieder damit rumexperimentiert mit mässigen Erfolg.

Da ich eh schon mit Kyle Dahl im Kontakt stehe hab ich ihm zu dem Thema befragt,
er meinte dass der Vbar-Governor eigentlich ganz einfach ist und smooth regelt,
das einzige was man halt anpassen muss, vor allem bei niedrigeren Drehzahlen, sind Collective Add und Cyclic Add.


Und genau so hab ich's gemacht, die gewünschten Drehzahlen einfach in den Bänken eingestellt, Basis Gas gar nicht angefasst, Collective Add und Cyclic Add so lange justiert dass nix einbricht oder überschiesst, danach bin ich mit Gain von 20 auf 30 hoch und das wars.
Für den Specter an 6s war das eine Offenbarung, deutlich weniger Einbrüche und der Heli wirkt kraftvoller.

Was ist Eure Vorgehensweise beim Einstellen ?
Würde ja auch gerne mal wissen was Johnny (Jonas) dazu zu sagen hat, der schwört ja anscheinend auf Vgovernor.

Freu mich auf Euren Input !
Ach so, jeder der zu dem Thema schon ausführlich hier gepostet hat kann gerne seine post hier nochmal reinstellen !
_____________________________
Oxy 4max, Goblin 570 Sport, Specter 700 (6s),Goblin Black Thunder Sport
(alle mit VStabi)

Geändert von hubmod (12.09.2021 um 19:45 Uhr)
hubmod ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.09.2021, 21:09   #2
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.542
Danke erhalten: 3.653
Flugort: München
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Meine neue leichtere Methode ist längst abgefilmt, aber ich habe noch keine Zeit zum Schneiden gefunden.

So kann man es aber auch machen:




Grundsätzlich empfehle ich Basisgas unbedingt auf 67 75 84 einzustellen (Basisgas ist sehr wichtig! Standard 50 ist großer Mist!)

Pitchzugabe 8
Zyklisch 18
P und I auf 20 20 20
Gain 27%

Das ist für Elektro immer top und macht mit YGE und Scorpion große Laune, bei Hobbywing ist Vstabigovernor nicht ganz so gut, aber mit den Werten auch sehr gut.

Kurz die Standardwerte sind alle großer Mist.

LG,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
DieterB (14.09.2021), enricowiesel (12.09.2021)
Alt 12.09.2021, 21:54   #3
robert-galitz
Member
 
Registriert seit: 27.06.2008
Beiträge: 665
Danke erhalten: 291
Flugort: München - Süd
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Wie regelt Ihr den Sanftanlaug bei vStabi-Gov? Ich fand ihn zu schnell. Liebe Grüsse, Robert
_____________________________
Goblin 700 Sport, Goblin 700 C, Kraken, Protos Max
robert-galitz ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 12.09.2021, 21:59   #4
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.542
Danke erhalten: 3.653
Flugort: München
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Ich zu langsam ^^ Die ersten Sekunden sind aber auch vom Reglerhersteller abhängig.

Reglereinstellung:

Hochlaufzeit Standard ist 3, ich habe 4 und wer es langsamer möchte, eben 2.

Hochlaufzeit hat aber Auswirkungen auf den Bailout!
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.09.2021, 07:56   #5
Helijupp
Senior Member
 
Benutzerbild von Helijupp
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 2.988
Danke erhalten: 661
Flugort: Trier/ Saarland
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Ich gehe ebenfalls nach der Gonzalez Methode vor finde das Video sehr gut. Wenn man härtere Gangart fliegen will ist es auch wichtig das ganze Prozedere mit einem halbvollen Lipo zu machen und ca. 100 rpm für den vgov mit einzurechnen ( bewirkt daß die Drehzahl bis zur letzten Sekunde gleichmäßig gehalten wird).
_____________________________
Gruß Andi
Protos 700N| T-Rex 700N DL| T-Rex 600N DL| Gaui NX-4| Specter 700| Raptor E700
Helijupp ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.09.2021, 14:07   #6
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.729
Danke erhalten: 5.424
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Zitat:
Zitat von hubmod Beitrag anzeigen
Was ist Eure Vorgehensweise beim Einstellen ?
Würde ja auch gerne mal wissen was Johnny (Jonas) dazu zu sagen hat, der schwört ja anscheinend auf Vgovernor.
Recht einfach. Die Standardwerte vom VGov funktionieren schon besser als die meisten ESC Governor, damit fange ich meistens an bis der Heli grundsätzlich so fliegt wie ich will. Falls ich dann noch die Motivation habe es noch besser einzustellen:
  • Gewünschte Drehzahlen einstellen
  • Gain auf 0
  • Basic Throttle im Stand bei 0° Collective so lange anpassen bis die Drehzahl mit dem Ziel übereinstimmt
  • Fliegen, Collective Add anpassen bis die Drehzahl bei kollektiven Eingaben nur minimal einbricht, nicht steigt
  • Cyclic Add anpassen bis die Drehzahl unter zyklischer Last nur noch minimal einbricht, nicht steigt
  • Jetzt sollte der Heli ohne aktiven Governor schon sehr gut die Drehzahl halten, fast so gut wie mit Governor
  • Gain zurück auf 30, schauen ob der Governor in irgendeiner Situation aufschwingt. Falls ja, Gain runter, falls nein, Gain dort lassen

Es ist echt kein Hexenwerk. An manchen Helis fliege ich sogar einfach Standardwerte mit angepasstem Basic Throttle, eben weil die schon so gut funktionieren. Spätestens nach Einstellung nach dem Vorgehen oben kommt an den VGov kein ESC Governor auch nur annähernd ran.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
froeschi62 (14.09.2021), hubmod (13.09.2021), Mettwurst (13.09.2021), sven1275 (13.09.2021), thomas1130 (13.09.2021)
Alt 13.09.2021, 18:27   #7
tc1975
Senior Member
 
Benutzerbild von tc1975
 
Registriert seit: 18.08.2008
Beiträge: 6.573
Danke erhalten: 1.802
Flugort: MFG Tangstedt
Frage AW: Der Vstabi-Governor Thread

...lässt sich das 1 zu 1 auf den Nitro NEO Gov übertragen? Der hat ja noch ein paar Parameter zusätzlich...
_____________________________
Kraken 700, RAW 700 Nitro - @VBar Touch
tc1975 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.09.2021, 20:28   #8
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.758
Danke erhalten: 562
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Echt super was hier geschrieben wird.
Der eine sagt Basic reicht quasi, alles gut
Der eine sagt basic totaler Mist
Und der dritte sagt basic meist gut.

Warum dann "so viele" Leutchen probleme mit dem V-gov haben....

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 13.09.2021, 20:40   #9
Johnny
AccuRC Developer
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 27.11.2010
Beiträge: 4.729
Danke erhalten: 5.424
Flugort: Jegliches freie Feld geht eigentlich klar
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Warum dann "so viele" Leutchen probleme mit dem V-gov haben....
Es kommt stark auf die Antriebsauslegung an wie gut die Standardwerte passen. Ein ordentlich übersetzter Heli, der bei seiner 3D Drehzahl um die 90% PWM erreicht, kommt sehr sehr gut mit den Standardwerten hin.

Mein 600er, der bis vor Kurzem so falsch übersetzt war dass er bei 100% PWM 3100RPM erreicht hätte, hat da deutlich mehr Tuning gebraucht. Jetzt mit einem wesentlich niedriger drehenden Motor bin ich wieder deutlich näher an den Standardwerten dran.

Kleine Helis mit weitem Drehzahlspektrum und weniger Trägheit im Rotor brauchen meiner Erfahrung nach tendenziell auch etwas mehr Tuning, sowie Helis mit sehr klein dimensionierten Antrieben.

Trotzdem kommt man bei allen mit meiner obigen Methode ans Ziel.
_____________________________
Jonas
LOGO 700 | LOGO 690 | LOGO 600 | LOGO 480 | MSH Protos 380 | LOGO 200 | OMP M2 & M1
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Johnny für den nützlichen Beitrag:
Marc T. (14.09.2021)
Alt 14.09.2021, 01:07   #10
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.542
Danke erhalten: 3.653
Flugort: München
Standard AW: Der Vstabi-Governor Thread

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Echt super was hier geschrieben wird.
Der eine sagt Basic reicht quasi, alles gut
Der eine sagt basic totaler Mist
Und der dritte sagt basic meist gut.

Warum dann "so viele" Leutchen probleme mit dem V-gov haben....

Mfg. Toni

Recht easy, Fliege einmal mit meinen Ausgangswerten und einmal mit den Standardwerten jeweils mit 0% Gain. Dann weißt Du wie großer Mist die Standardwerte sind und wie sinnfrei ein Basisgas von 50 ist, außer bei einer seeeehr niedrigen Drehzahl von Bank 1

LG,
Daniel
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Elektro


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VBAR YGE 90 Vstabi NEo und der Governor LOGO 550 SE flo16v Elektro 14 07.01.2017 21:12
vstabi governor daniel w. Flybarless 4 01.11.2013 09:35
Vstabi Governor Problem blaxkin Flybarless 12 22.07.2013 16:37
vStabi Governor Stromverbrauch Armadillo Elektro 0 10.08.2011 13:58
Der TREX 600 VSTabi Thread - Tips, Tricks, Diskussion McClean Flybarless 12 05.10.2008 13:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.