RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2019, 00:09   #411
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 94
Danke erhalten: 36
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Habe jetzt doch noch welche gefunden - 135mm war die passende Größe

https://www.trade4me.de/Xtreme-XCB13...lade-135mm-Rot

https://www.trade4me.de/Xtreme-XCB13...ade-135mm-Gelb

https://www.trade4me.de/Xtreme-XCB13...5mm-Red/Orange

Kennt die vielleicht jemand? Oder gibt es vielleicht noch einen anderen/besseren Tipp?

Nachtrag:

Habe die Xtreme-XCB135-B jetzt bestellt. Sehe keinen Unterschied zu den "A" - außer vom Aussehen her.
Dann probiere ich die mal aus.

Geändert von AndreasM (24.03.2019 um 00:19 Uhr)
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2019, 01:04   #412
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.629
Danke erhalten: 5.101
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Sie sind vom 130X. Der hat ab Werk mehr Durchmesser, 32,5mm gegen die 30mm beim 130S. Die Blätter sind 5mm länger, können also passen - oder den Heckrotor berühren. Du wirst das sicher bemerkt haben und vorab testen.
Ich hab den 130S im Bell AH-1 Cobra Rumpf mit 180mm Blättern von Lynx geflogen. Das ging verhältnismäßig schlecht...nicht zu empfehlen. Die 5mm werden wohl nicht ins Gewicht fallen. Thema Gewicht: die Carbonblätter dürften schwerer sein. Das wird Dein Setup bei der hohen Drehzahl durcheinander werden, das Drehmoment dürfte deutlich steigen. Mehr Druck am Heck kann der 130S aber besser, als er weniger Druck verträgt.
Ich denke, das wird laufen. Für 3D hätte ich laienhaft geglaubt, weniger Masse am Rotor sei vorteilhaft. Diese rotierende Masse willst Du ja ordentlich rumschwenken...bin gespannt wie das klappt. Vielleicht sind die schwereren Blätter ja was für meinen Stil. Ich habs gerne ruhig und stabil. Und mit meiner 80% Gasgeraden hab ich auch oft zu wenig Druck auf dem Heck. Ich will eigentlich einen Dreiblatt-Kopf für den 130S..(der dürfte den selben Effekt bringen)..aber es wiederstrebt mir , die 100€ zu investieren.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
AndreasM (24.03.2019)
Alt 24.03.2019, 01:28   #413
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 94
Danke erhalten: 36
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Also passen würden die. Die originalen sind 132mm lang und da ist genug "Luft".
Die Beschriftung mit 130X ist tatsächlich ein Negativ-Punkt (haben ja den 130S...). Aber wenn die sonst top sind, egal.
Evtl. gibt es ja noch andere Blätter.

Bzgl. des Hecks: Das ist ein guter Punkt. Das gilt es dann mal auszuprobieren.

Das mit der Masse muss ich mal sehen. Beim Artikel stand auch kein Gewicht.

Mein Hauptproblem ist der unsaubere Nulldurchlauf der Stock-Blätter. Denn nach härteren Pitchmanövern sind die Blätter nicht sauber um 0° Pitch zu steuern. Sie schlagen relativ einfach um, sodass ich immer Pitch korrigieren muss. Dieser Effekt ist umso größer, je höher die Drehzahl ist.

Da verspreche ich mir Verbesserung von stabileren Blättern und wollte daher mal ein paar ausprobieren.

Bin gespannt wegen des Hecks und der Nick/Roll-Drehrate bzw. Agilität. Werde berichten...

Geändert von AndreasM (24.03.2019 um 01:30 Uhr)
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu AndreasM für den nützlichen Beitrag:
TheFox (24.03.2019)
Alt 24.03.2019, 01:35   #414
M@ttis
Member
 
Benutzerbild von M@ttis
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 161
Danke erhalten: 183
Flugort: Berlin
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von AndreasM Beitrag anzeigen
Oder gibt es vielleicht noch einen anderen/besseren Tipp?
Rail Blades 136 mm CFK Flybarless Hauptrotorblätter - 130X

Blattlänge von der Bohrung bis zur Blattspitze an der Endleiste sind 141 mm.
Gewicht 3,3g !!!
Auch wenn ich sie nicht in einem Blade 130 S fliege, ist mein erster Eindruck in der Luft viel besser als erwartet

Die Lynx Plastikblätter gleicher Länge wiegen 3,9g.
Zeal Carbon 138mm sollen 4,7g pro Blatt wiegen...

Sind auch relativ "stabil" würde ich meinen.
M@ttis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu M@ttis für den nützlichen Beitrag:
AndreasM (24.03.2019)
Alt 24.03.2019, 01:55   #415
AndreasM
Member
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 94
Danke erhalten: 36
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Danke!
Die Railblades hatte ich schon gesehen, nur waren sie da ausverkauft. Danke für den Link. Habe gleich 2 Paar bestellt. (die haben einen Bug im Shop beim Hinzufügen - habe da eine Lösung - falls das Problem auch jemand hat)

Die Lynx probiere ich wohl auch auch mal, beim Nano CPs sind die ja etwas Flug-Stabiler (reagieren besser auf zyklische Änderungen) aber auch sehr Crashempfindlich. Bestelle ich, wenn die Railblades nicht den Erwartungen entsprechen sollten.

Dasselbe dann für die ZEAL - die hat grad ein Shop in der Schweiz. Einen deutschen Shop habe ich da auf Anhieb nicht gefunden.

Aber erstmal kommen ja die Railblades jetzt dran.

Zitat:
Zitat von M@ttis Beitrag anzeigen
Rail Blades 136 mm CFK Flybarless Hauptrotorblätter - 130X

Blattlänge von der Bohrung bis zur Blattspitze an der Endleiste sind 141 mm.
Gewicht 3,3g !!!
Auch wenn ich sie nicht in einem Blade 130 S fliege, ist mein erster Eindruck in der Luft viel besser als erwartet

Die Lynx Plastikblätter gleicher Länge wiegen 3,9g.
Zeal Carbon 138mm sollen 4,7g pro Blatt wiegen...

Sind auch relativ "stabil" würde ich meinen.

Geändert von AndreasM (24.03.2019 um 01:59 Uhr)
AndreasM ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2019, 09:57   #416
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.629
Danke erhalten: 5.101
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Habe mal nachgemessen. Die Original Blätter des 130S haben 134mm (immer Bohrung bis Blattspitze). Da sind noch 6mm Luft zum Heckrotor.
Die 138mm Blätter werden also gerade so vorbei laufen. Mit 141mm könnten sie bei Belastung und Durchbiegung den Heckrotor treffen.
Überrascht bin ich vom Gewicht: die Original Blätter haben 4,5g! Die genannten sind also leichter...also nichts für mich.
Lediglich die ZEAL kämen in Frage. Sind aber teuer, und da der 130S mein Übungsgerät ist.... fällt der relativ oft in den Dreck. Ich werde wohl eher zum Dreiblatt-Rotor greifen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (24.03.2019 um 10:00 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2019, 15:39   #417
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 227
Danke erhalten: 139
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Ich werde wohl eher zum Dreiblatt-Rotor greifen.
Hallo Peter,
Hab den 3-Blattkopf von Mikroheli auf meinem 130S und meiner Versuchs-Lama geflogen, ging in beiden Fällen sehr gut und sieht mit den mitgelieferten Blättern auch noch sehr skalemäßig aus, weil die Blätter schmaler sind...

Viele Grüße
Manfred
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2019, 17:37   #418
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.629
Danke erhalten: 5.101
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Klasse, stellst Du ein Foto ein? Das ist der Kopf mit Taumelscheibe für 80€?
HSQ hat diesen hier im Programm...
IMG-20190309-WA0001.jpg
Der ist günstiger. Blätter sind von der Bo.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 24.03.2019, 20:20   #419
Derfnam
Member
 
Benutzerbild von Derfnam
 
Registriert seit: 09.12.2017
Beiträge: 227
Danke erhalten: 139
Flugort: Finning, auf dem ehemaligen Heuboden, im Garten
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Klasse, stellst Du ein Foto ein?
Hab ich schon mal, der von HSQ scheint der gleiche zu sein, nur rot eloxiert...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1308.jpg (687,0 KB, 21x aufgerufen)
_____________________________
Wer Kunststoff kennt, nimmt Metall!
Derfnam ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Derfnam für den nützlichen Beitrag:
TheFox (24.03.2019)
Alt 24.03.2019, 21:55   #420
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 3.629
Danke erhalten: 5.101
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 130 S

Danke! Ist derselbe. Die Ersparnis kommt von der Taumelscheibe, und den Anlenkungen. Bei HSQ wird ein Adapter auf die Original-Taumelscheibe geklebt, und die Anlenkungen sind 3D-gedruckt. Ich will so ein Ding haben...
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiede zischen Blade 120SR und Blade 130 Spammdoc Fliegen für Einsteiger 2 05.09.2013 16:34
Blade 130 X: Anfängerfrage koelschman77 Fliegen für Einsteiger 4 05.02.2013 11:26
blade 130 wolfb30 Blade 16 13.11.2012 14:44
Akku bei Blade 130 Kirchie Akku und Ladetechnik 23 08.11.2012 17:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.