RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2014, 07:53   #1
jetranger
Senior Member
 
Benutzerbild von jetranger
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 1.155
Danke erhalten: 188
Standard [Goblin allg.] Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Hallo,

Ich hab einen Goblin 700, und überlege auf den Goblin 630 zu wechseln.
Hab einen Kontronik Heli Jive 120 inkl. Pyro 700-52 eingebaut.

Mein Gedanke wäre das durch die geringere Größe, weniger Gewicht, der ganze Heli etwas wendiger, und kraftvoller wäre.

Viele Fliegen bei uns Logo 600, und iwi ist das Teil wendiger, da eine Nummer kleiner

Was haltet ihr davon??

lg.
jetranger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.06.2014, 11:00   #2
amasingh
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Bzgl. Wendigkeit ist das Quatsch. Stell dein FBL System anständig ein - dann ist der 700er genauso wendig wie die Logos
Bzgl. "Kraftvoller" ist immer die Frage... Hast du jetzt Drehzahleinbrüche oder wieso meinst du er ist nicht kraftvoll? Drehzahlen?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.06.2014, 12:02   #3
jetranger
Senior Member
 
Benutzerbild von jetranger
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 1.155
Danke erhalten: 188
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Hallo,

Zitat:
Bzgl. Wendigkeit ist das Quatsch. Stell dein FBL System anständig ein - dann ist der 700er genauso wendig wie die Logos
Rein von der Wendigkeit ist eh kein Unterschied, trotzdem find ich die Logos flotter, da die selbe Ausstattung wie beim 700er, aber etwas weniger Gewicht.

Darum überleg ich auf den Goblin 630, Logo 600SX oder eben 690SX.

lg.
jetranger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.06.2014, 12:21   #4
Pädi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Der Goblin 630 ist für die Grösse viel zu schwer, was sich vor Allem in der bescheidenen Flugzeit niederschlägt.

Von daher macht ein Wechsel vom Goblin 700 auf den 630 keinen Sinn.

Wenn Du einen leichteren Heli willst, kommst Du an den Logo's nicht vorbei.
Wendigkeit ist wie bereits erwähnt "Einstellungssache".

Gruss Pädi
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.06.2014, 13:40   #5
jetranger
Senior Member
 
Benutzerbild von jetranger
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 1.155
Danke erhalten: 188
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Hallo,

Zitat:
Der Goblin 630 ist für die Grösse viel zu schwer, was sich vor Allem in der bescheidenen Flugzeit niederschlägt.
Cool, dann weiß ich eh schon was zu tun ist

lg.
jetranger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.06.2014, 16:27   #6
BlueFire
Member
 
Benutzerbild von BlueFire
 
Registriert seit: 16.09.2013
Beiträge: 80
Danke erhalten: 30
Flugort: München & Unteföhring
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Zitat:
Zitat von Pädi Beitrag anzeigen
Der Goblin 630 ist für die Grösse viel zu schwer, was sich vor Allem in der bescheidenen Flugzeit niederschlägt.
Hallo Pädi,

deine Aussage stimmt nur teilweise. Das der 630er (Comp.) viel zu schwer für einen 600er ist stimmt auf alle Fälle.

Aber bei der Flugzeit muss ich dir Wiedersprechen. Ich fliege meinen mit 4500mAh Akkus bei 2000 RPM und schnellerem Kunstflug ungefähr 7 Minuten lang und hab dann ca. 3600 - 3800 mAh rausgezogen.

Das reicht meiner Meinung nach aus. Man hat aber ein Abfluggewicht mit den Akkus von bissl über 5kg.
_____________________________
Grüße Toni
BlueFire ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 27.06.2014, 22:00   #7
DonGull
Member
 
Benutzerbild von DonGull
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 260
Danke erhalten: 12
Flugort: Bruchsal
Standard [Goblin allg.] AW: Goblin 700 auf Goblin 630 tauschen, macht das Sinn?

Beim 630 brauchste halt wirklich ordentlich Drehzahl damit er Spass macht. Ich bin eher am überlegen meinen 630 auf 700 zu stretchen. Der Rotorkreis ist für den Heli recht klein gewählt. Ich erhoffe mir davon einen Anstieg der Performance.

Wenn ich richtig informiert bin müsste ja das Chassis identisch sein. Heckrohr, Riehmen und Anlenkung müssten gewechselt werden. Würdet Ihr den Rotorkopf komplett wechseln? Die Kufen scheinen auch etwas abweichend zu sein. Habe bisher noch keine Umbaubericht gefunden. Gab es sowas schonmal?
_____________________________
Align T-Rex 550e Alu Upgrade / Goblin 630 /
Align T-Rex 450 / MCPX V2 / TDR / Logo 690
DonGull ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: SAB

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Goblin 630 vs. 700 robert-galitz SAB 45 10.03.2015 12:31
[Goblin 700] Goblin 700 Umbau auf Goblin Speed? gabsl SAB 3 29.01.2014 14:26
[Goblin allg.] Unterschied Goblin 630 zu Goblin 700 Norbert_1 SAB 12 29.09.2013 11:08
[Goblin allg.] Drehzahlberechnung Goblin 630/700 Nerolon SAB 4 06.02.2013 03:03
Unterschiede Goblin 770 und 630 gegenüber dem Goblin 700 Armadillo SAB 5 04.03.2012 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.