RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Kreisel und Servos

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2008, 22:47   #11
Flugferd
Member
 
Benutzerbild von Flugferd
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 718
Danke erhalten: 23
Flugort: Karlsruhe/Heidelberg
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

@viktor: hat wohl was mit meinem verschrobenen humor zu tun (ähnlich wie das bild) und hat außer dummen unfugs keinen tieferen sinn...
Scheint so als hätt ich die vibs jetzt eingedämmt. Lag wohl an der heckabtriebswelle.nachdem ich die getauscht hatte gings wieder gut.habe aber gleichzeitig noch viele weitere teile getauscht,sodass es nur eine vermutung bleibt.War wohl auch gleichzeitig in eigenschwingungsbereichen und werde nun am we mal noch das ritzel ändern.

Grüße,
Richard
_____________________________
Keule:600ESP,Jive80,25-08HE,BLS451,Gy611+BLS251
FF10
Flugferd ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.09.2008, 18:44   #12
Guenni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Einmal ne andere Frage: Darf man beim GY401 den DS nur bei Futaba digital Servos einschalten oder bei allen digital Servos, so wie bei meinem von ESky?
  Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.01.2020, 10:06   #13
Decolocsta
Member
 
Benutzerbild von Decolocsta
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 950
Danke erhalten: 443
Flugort: Bayreuth
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Zitat:
Zitat von Guenni Beitrag anzeigen
Einmal ne andere Frage: Darf man beim GY401 den DS nur bei Futaba digital Servos einschalten oder bei allen digital Servos, so wie bei meinem von ESky?
12 Jahre alter Thread, aber genau diese Frage stelle ich mir auch gerade.
Wäre toll wenn da jemand eine Antwort drauf hätte.

Danke schon einmal.
_____________________________
Logo 600SX, Diabolo 550
Decolocsta ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.01.2020, 10:57   #14
Saabfan
Member
 
Registriert seit: 05.02.2009
Beiträge: 428
Danke erhalten: 99
Flugort: Dortmund
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Laut Originalanleitung dürfen in der Stellung DS nur digitale Futaba-Servos angeschlossen werden. Ich habe früher aber auch digitale Servos von anderen Herstellern verwendet, war nie ein Problem. Eine Begründung für diese Herstellervorgabe ist mir nicht bekannt. Vielleicht nur Glück gehabt ??
_____________________________
4x Trex 600 ESP, 1x Trex 600 GF, Logo 500, Logo 550 SE
Saabfan ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Saabfan für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (21.01.2020)
Alt 21.01.2020, 11:02   #15
rocket-tom
Member
 
Benutzerbild von rocket-tom
 
Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 820
Danke erhalten: 1.584
Flugort: SÜW
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Zitat:
Zitat von Decolocsta Beitrag anzeigen
12 Jahre alter Thread, aber genau diese Frage stelle ich mir auch gerade.
Wäre toll wenn da jemand eine Antwort drauf hätte.

Danke schon einmal.
Moin,

ich geb mal eine Frage zurück: Was ist der grundlegende Unterschied zwischen Analog und Digitalservo ?

Egal welcher Hersteller, die Möglichkeit den Servo im Vergleich zum analogen Servo in schnellerer Folge anzusteuern.
In Abhängigkeit dessen Innenleben mehr oder weniger, aber immer mehr als die Standard 50 Hz eines analogen Servo.

Was der GY401 jetzt für eine Frequenz beim Schalter digital ausgibt weiß ich aus dem Kopf nicht (wenn ich Bock hab mess ich heute abend mal), aber ich denke dass alle heutig verfügbaren digital Servos mit dem Ausgangssignal des GY 401 locker umgehen können ohne die Grätsche zu machen.

hmm... den Mittenimpuls sollte man auch checken, ob 760 oder 1550 µs...


Grüße
Tom
rocket-tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu rocket-tom für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (21.01.2020)
Alt 21.01.2020, 11:11   #16
rocket-tom
Member
 
Benutzerbild von rocket-tom
 
Registriert seit: 03.06.2011
Beiträge: 820
Danke erhalten: 1.584
Flugort: SÜW
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Sooo.. mal kurz die Anleitung gegoogelt,

da findet sich:

Durch eine sehr hohe Taktfrequenz vom Kreisel zum Servo (270 Hz) stehen die
Korrektursignal 4 x schneller zur Verfügung als bei herkömmlichen Kreiselsystemen mit Analogservos.


Und wenn ich das Futaba Servo richtig recherchiert hab, kann das folgendes:

Typ: S 9253
333 Hz
Mittenimpuls 1.500 µSec

Ergo, müssten aus dem GY 401 ein Impulssignal mit der Frequenz von 270 Hz bei 1550 µs anstehen. Nix weltbewegendes...


Grüße
Tom
rocket-tom ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu rocket-tom für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (21.01.2020)
Alt 21.01.2020, 11:22   #17
Decolocsta
Member
 
Benutzerbild von Decolocsta
 
Registriert seit: 13.12.2013
Beiträge: 950
Danke erhalten: 443
Flugort: Bayreuth
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Hab einen emax es9257 am GY401 hängen, der soll laut Herstellerangabe (in einem Forum gepostet, nicht aus Datenblättern) angeblich bis 300mhz können.
Bin auch schon im DS On Mode geflogen, ohne Probleme, aber bin dennoch etwas verunsichert durch die Angabe von Futaba.
_____________________________
Logo 600SX, Diabolo 550
Decolocsta ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 21.01.2020, 15:27   #18
Juky
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von Juky
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 20.094
Danke erhalten: 4.225
Flugort: Dortmund/LMFC Waltrop
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Zitat:
Zitat von Saabfan Beitrag anzeigen
Eine Begründung für diese Herstellervorgabe ist mir nicht bekannt.
Bei den Gyros gab es immer weniger Auswahl als bei den Heckservos: Mit dem seinerzeit angesagtesten
Gyro würde somit auch immer ein Servo des selben Herstellers verkauft werden
Juky ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Juky für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (21.01.2020)
Alt 21.01.2020, 15:34   #19
echo.zulu
Senior Member
 
Benutzerbild von echo.zulu
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 2.187
Danke erhalten: 1.064
Flugort: MFG Wipshausen
Standard AW: GY-401 Problem mit Servoanschluss

Schau einfach mal wie warm das Servo nach einem normalen Flug ist. Wenn es im DS-Mode deutlich wärmer wird, als im Analog-Servo Mode, dann würde ich DS auslassen. Andernfalls sollte es gehen. Natürlich wird hier niemand dafür Gewähr geben, dass es immer funktioniert. Es kommt halt auch noch auf die restlichen Parameter an (z.B. Leichtgängigkeit, Heckblätter, Drehzahl, ...).
_____________________________
CU,
Egbert.
echo.zulu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu echo.zulu für den nützlichen Beitrag:
Decolocsta (21.01.2020)
Antwort
Zurück zu: Kreisel und Servos


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Fx 18 Mit Gy 401 Akkuschrauber Kreisel und Servos 3 15.09.2005 11:00
Problem mit GY 401 audds Kreisel und Servos 3 13.04.2005 17:49
Problem mit GY 401 flug-hund Kreisel und Servos 7 03.11.2004 12:07
Problem mit 401 Erik_M Kreisel und Servos 10 11.06.2004 21:08
Problem mit GY 401 im NT axel Henseleit 6 24.05.2002 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.