RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2020, 14:03   #3281
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 906
Danke erhalten: 150
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Das haben schon viele berichtet.
Ich habe den Heli mit dem General Link und einer DX 6 betrieben.
Da hatte ich das Problem nicht.
_____________________________
Blade 360CFX Blade 230 S V2 Blade 150S
Joh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Joh für den nützlichen Beitrag:
HeliLink (08.01.2020)
Alt 08.01.2020, 15:03   #3282
Eichler
Member
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 174
Danke erhalten: 15
Flugort: Lilienthal bei Bremen
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Ich fliege den mit der QX7 und dem Multiprotokoll Modul. Dort gibt es den Effekt nicht.

Gruß

Andreas
Eichler ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Eichler für den nützlichen Beitrag:
HeliLink (08.01.2020)
Alt 08.01.2020, 16:54   #3283
Multisaft
Senior Member
 
Benutzerbild von Multisaft
 
Registriert seit: 26.06.2017
Beiträge: 1.135
Danke erhalten: 531
Flugort: Im FSC Neulingen
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Das problem tritt nur mit dem beigelegten Sender auf und da auch nicht immer. Ich hab 2 Sender, einer is gut, der andere scheiße. Mit meiner gelben Chinafunke mit 4-1 modul fliegen beide Helis einwandfrei.
_____________________________
MfG Tobias

Leider darf hier nicht stehen was gesagt gehört. (Gandhi)
Multisaft ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2020, 17:10   #3284
jumphigh
Senior Member
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.619
Danke erhalten: 998
Flugort: Allstedt
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Mit meiner gelben Chinafunke mit 4-1 modul fliegen beide Helis einwandfrei.
Jumper T8SG?
_____________________________
Grüße von Andreas
jumphigh ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2020, 23:41   #3285
Datterich
Member
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 51
Danke erhalten: 11
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Das problem tritt nur mit dem beigelegten Sender auf und da auch nicht immer. Ich hab 2 Sender, einer is gut, der andere scheiße. Mit meiner gelben Chinafunke mit 4-1 modul fliegen beide Helis einwandfrei.
Das verstehe ich nicht. seltsam.
_____________________________
Viele Grüße Helmut
Blade MSR, Blade MSR X,
XK K110
Datterich ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.01.2020, 23:57   #3286
Blattsalat
Member
 
Benutzerbild von Blattsalat
 
Registriert seit: 26.01.2019
Beiträge: 70
Danke erhalten: 32
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Multisaft Beitrag anzeigen
Das problem tritt nur mit dem beigelegten Sender auf und da auch nicht immer. Ich hab 2 Sender, einer is gut, der andere scheiße.
Das kann ich so bestätigen. Mit dem K110 Sender hatte ich das Problem nie.
Das tauchte erst auf, als ich den K130 mit (sogenanntem) neuen Sender hatte.
In irgend einem US Forum stand mal, den K130 nur mit dem neuen Sender fliegen.
Da habe ich dann den 110er übernommen, seit dem herrscht das Todpunktproblem.
Wenn ich mal wieder zum Fliegen komme, werde ich mal beide Helis mit dem
alten 110er Sender betreiben.
Blattsalat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.02.2020, 19:44   #3287
heli_schrat
Member
 
Benutzerbild von heli_schrat
 
Registriert seit: 07.12.2017
Beiträge: 107
Danke erhalten: 11
Flugort: MFC Nürnberger Land
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Am Rande: Im Bild am Sender meine Lösung zum Thema "Timer fehlt in XK-Funke" - Küchentimer in passender Größe an Bügel drangefrikelt. Seitdem vergesse ich nimmer nen Countdown am Handy zu starten etc.

Und Frage: Kann es sein, dass bei rückwärts geflogenen Kurven mit dem K110 (relativ egal ob normal rückwärts oder Rücken rückwärts) das FBL und/oder Heckrotor nicht so 100% mitkommen? So lange die Kurve richtig sacht und gleichmäßig ist alles gut, aber wenn ich mal a bisserl härter reingreife oder härter korrigiere, dann habe ich es öfters, dass das Heck danach irgendwo steht und das Gefühl, dass er nicht ganz mitkommt. Oder andere andere Erfahrungen und ich nur irgendwo nen Problem oder Altersschwäche? Thx.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF8660c120-02-08.jpg (258,6 KB, 47x aufgerufen)
heli_schrat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 08.02.2020, 20:20   #3288
Ingo K.
Member
 
Registriert seit: 23.09.2006
Beiträge: 207
Danke erhalten: 15
Flugort: 16548 Glienicke
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Kann ich so nicht bestätigen . Ich bin zwar noch am Anfang mit dem Rückwärts fliegen aber wenn ich dann mal härter eingreifen muss steht das Heck recht gut . Ich habe vorige Woche erst das Heck getauscht - hatte erst kein pendeln nun aber wieder schon
Ingo K. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ingo K. für den nützlichen Beitrag:
heli_schrat (10.02.2020)
Alt 09.02.2020, 00:02   #3289
helibilly
Lynx/KDS Support
 
Benutzerbild von helibilly
 
Registriert seit: 31.01.2013
Beiträge: 3.302
Danke erhalten: 520
Flugort: Hannover
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Zitat:
Zitat von heli_schrat Beitrag anzeigen
Am Rande: Im Bild am Sender meine Lösung zum Thema "Timer fehlt in XK-Funke" - Küchentimer in passender Größe an Bügel drangefrikelt. Seitdem vergesse ich nimmer nen Countdown am Handy zu starten etc.

Und Frage: Kann es sein, dass bei rückwärts geflogenen Kurven mit dem K110 (relativ egal ob normal rückwärts oder Rücken rückwärts) das FBL und/oder Heckrotor nicht so 100% mitkommen? So lange die Kurve richtig sacht und gleichmäßig ist alles gut, aber wenn ich mal a bisserl härter reingreife oder härter korrigiere, dann habe ich es öfters, dass das Heck danach irgendwo steht und das Gefühl, dass er nicht ganz mitkommt. Oder andere andere Erfahrungen und ich nur irgendwo nen Problem oder Altersschwäche? Thx.
das ist ganz normal...
helibilly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu helibilly für den nützlichen Beitrag:
heli_schrat (10.02.2020)
Alt 10.02.2020, 00:23   #3290
heli_schrat
Member
 
Benutzerbild von heli_schrat
 
Registriert seit: 07.12.2017
Beiträge: 107
Danke erhalten: 11
Flugort: MFC Nürnberger Land
Standard AW: XK K110 Erfahrungen

Danke Euch beiden für Eure Antworten!

Gehen jetzt natürlich in verschiedene Richtungen...

Aber wenn ich mir so anschaue was für Helis Du alles fliegst, helibilly, gehe ich davon aus, dass Du relativ fit bist und Deinen Maschinen einiges abverlangst und so wie es klingt die gleichen Probleme hast.
Denn dann denke ich jetzt nicht weiter darüber nach und fange an zu forschen, sondern akzeptiere es einfach so wie es ist und dass der K110 eben ein ziemlich kleiner cooler Micro-Heli ist, der aber eben seine Grenzen hat.
heli_schrat ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Sonstige Helis


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.