RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Eheli-Tuning

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2018, 11:20   #1
AndreasF.
Member
 
Benutzerbild von AndreasF.
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 159
Danke erhalten: 73
Flugort: MFC Schönau, Linz Umgebung
Standard [400] Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Grüß Euch

letzte Woche habe ich das Heck vom V400 verlängert und dafür folgende Änderungen vorgenommen:
- Carbonrohr (matt) mit AD 18mm, ID 17mm, L 575mm
- Riemen getauscht auf einen MXL681
- Anlenkung verlängert
- zweite Heckstrebe verbaut

Damit ist nun das Heck um ~16mm länger und es sind somit problemlos 480er Hauptblätter in Verbindung mit 85er Hechblättern möglich.
Aktuell habe ich die MS-Composit 80mm am Heck - mit diesen Blättern merke ich aber nicht viel Unterschied zu den Originalen.
Ich werde demnächst noch Funkey 85mm probieren und diese halt dann entsprechend bearbeiten --> Anschluss auf 4mm schleifen/fräsen + Hülsen.
Oder gibt es mittlerweile schon Alternativen zu den originalen Heckblättern ohne basteln zu müssen??
Ansonsten fliegt der V400 für diese Größe echt spitze

Hier ein paar Bilder...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG3177-20180513-195907899.jpg (1,60 MB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3178-20180513-195909107.jpg (1,61 MB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3180-20180513-195911249.jpg (1,48 MB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3181-20180513-195914602.jpg (1,47 MB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG3182-20180513-195915569.jpg (1,06 MB, 72x aufgerufen)
_____________________________
Diabolo 800 BE / Forza 700 / Voodoo 400 / OXY 3 TE
T-12 FG
AndreasF. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu AndreasF. für den nützlichen Beitrag:
Aleusius (27.06.2018), David Tobias (14.05.2018), Feinkostgewölbe (14.05.2018), freakystylez (14.05.2018), the_brave_bk (14.05.2018)
Alt 14.05.2018, 13:46   #2
the_brave_bk
Member
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 100
Danke erhalten: 42
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Hallo,
tolle Idee. Wo gibt es die Komponenten zu kaufen?
Bin ja ein Freund Power, da ich den Voodoo 400 mit
über 3300RPM fliege. Ein Carbonheckrohr hatte ich
auch mal im Acrobat SE verbaut. Ging prima, ohne
seitliche Streben.
the_brave_bk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 14:29   #3
AndreasF.
Member
 
Benutzerbild von AndreasF.
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 159
Danke erhalten: 73
Flugort: MFC Schönau, Linz Umgebung
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Mit 3300rpm wirst du wohl keine Probleme mehr haben mit dem Heck!??

Das Rohr hab ich hier bestellt und abgeschnitten.
Der Riemen ist von hier.
Die Anlenkung ist ein Standard 2mm Carbon-Rundstab.
Und die Strebe ist original von Plöchinger.

Also bei mir gibt's bisher (erst 8 Flüge) keine Auffälligkeiten oder Probleme mit dem Carbon-Rohr. Es ist sogar noch ein paar Gramm leichter, obwohl länger.
Und die zweite Strebe habe ich, allein aus optischen Gründen, sowieso montiert!!
Vielleicht teste ich das Ganze noch ohne Streben...mal schauen!?
_____________________________
Diabolo 800 BE / Forza 700 / Voodoo 400 / OXY 3 TE
T-12 FG
AndreasF. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 14:52   #4
the_brave_bk
Member
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 100
Danke erhalten: 42
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Bei dieser Drehzahl bedarf natürlich etwas Anpassung.
Der 2mm-Stab zum Heck wurde durch 4mm-Carbonrohr
ersetzt. Zusätzlich befinden sich PMG an den Heckblatthaltern,
sonst könnte das Servo die Kräfte nicht schieben oder ziehen.
Nach meinen Versuchsreihen ist sogar das 2mm-Gestänge am
Heck beim Schieben überfordert mit der normalen max. Drehzahl
von 2300 RPM. Bei Tests auf der Werkbank biegt sich das 2mm-Gestänge
einmal nach rechts oder links durch und danach ebenfalls ab/bis zur
Führung in der Mitte. Mit nem 4mm-Gestänge ist damit Schluß. Da
hat Plöchinger meiner Meinung nach an dieser Stelle zu viel
Gewicht eingespart.
the_brave_bk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu the_brave_bk für den nützlichen Beitrag:
AndreasF. (14.05.2018)
Alt 14.05.2018, 15:19   #5
AndreasF.
Member
 
Benutzerbild von AndreasF.
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 159
Danke erhalten: 73
Flugort: MFC Schönau, Linz Umgebung
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Zitat:
Zitat von the_brave_bk Beitrag anzeigen
Nach meinen Versuchsreihen ist sogar das 2mm Gestänge am Heck beim Schieben überfordert mit der normalen max. Drehzahl von 2300 RPM.
Komisch...ich habe gehört/gelesen dass es bei diesem Heli rein gar nichts zum Verbessern gäbe!?


Zitat:
Zitat von the_brave_bk Beitrag anzeigen
Der 2mm-Stab zum Heck wurde durch 4mm-Carbonrohr ersetzt.
Hab ich auch überlegt und werde ich jetzt wohl auch machen


Zitat:
Zitat von the_brave_bk Beitrag anzeigen
Zusätzlich befinden sich PMG an den Heckblatthaltern
Könntest du dazu bitte Fotos posten?


Und die Motorhalterung möchte ich noch ändern auf M2,5 Schrauben. Muss aber erst mal schauen ob das geht.
_____________________________
Diabolo 800 BE / Forza 700 / Voodoo 400 / OXY 3 TE
T-12 FG
AndreasF. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 15:31   #6
the_brave_bk
Member
 
Registriert seit: 27.08.2013
Beiträge: 100
Danke erhalten: 42
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Bin noch im Büro und werde gerne Pix nachliefern.

Natürlich gibt es beim Voodoo nix zu verbessern.
Aber auch Henseleit hat wieder PMG am Heck des TDF und
auch Align hat mehrfach mit PMG nachgerüstet. Die
Kräfte, die an einem schnell drehenden Heck wirken,
werden gerne unterschätzt.

Als ich PMG damals auf der Rotor-Live beim Shape S8 bemängelte,
wurde mir glatt mitgeteilt: "Dann muss eben ein Heckservo montiert
werden, das genug Drehmoment hat". Was für ein Quark. Nicht jeder
hat die Mittel, ein MKS X8 zu verbauen.

Da Du aber mit größeren Blättern vermutlich eh nicht über 2300 RPM
gehst, sollte ein 4mm Stab nicht notwendig sein. Probiere einfach mal
selbst, das Heck zu ziehen der zu schieben von Hand ohne Hauptrotorblätter.
Da wird sich ein Aha-Effekt einstellen. Sei aber vorsichtig mit Gradinen
in der Testumgebung, das Voodoo 400 Heck kann Wind mit 2KW machen.

Geändert von the_brave_bk (14.05.2018 um 15:37 Uhr)
the_brave_bk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.05.2018, 16:17   #7
AndreasF.
Member
 
Benutzerbild von AndreasF.
 
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 159
Danke erhalten: 73
Flugort: MFC Schönau, Linz Umgebung
Standard [400] AW: Voodoo 400 Heck-Carbonrohr/Verlängerung

Zitat:
Zitat von AndreasF. Beitrag anzeigen
Komisch...ich habe gehört/gelesen dass es bei diesem Heli rein gar nichts zum Verbessern gäbe!?
Ironie
Aber es gibt halt verschiedene Meinungen und Vorlieben!


Ich bin aktuell mit den 480er Blättern bei ~2400-2500rpm (muss mal messen).
Viel höher werde ich vermutlich aber nicht mehr gehen, weil meine Flugkünste ohnehin nicht mehr Drehzahl verlangen und weils auch auf die Flugzeit geht.

Danke für die Warnung...ich weiß dass so ein Heckrotor viel Wind und Schub erzeugt
_____________________________
Diabolo 800 BE / Forza 700 / Voodoo 400 / OXY 3 TE
T-12 FG
AndreasF. ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben

Zurück zu: Eheli-Tuning

Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verlängerung für Akkukabel Schampi85 Akku und Ladetechnik 5 01.01.2014 12:13
Auspuff verlängerung HelisamV2 Helis Allgemein 7 02.01.2013 13:28
Verlängerung Balancerkabel kaisen Akku und Ladetechnik 3 02.06.2010 18:16
Servokabel-Verlängerung ??? pita23 Kreisel und Servos 10 17.01.2008 10:33
DX7 Verlängerung zwischen Empfänger bedenkenlos verlängern? flyingchris1987 Sender / Empfänger 9 12.11.2007 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.