RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Sender / Empfänger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2021, 13:46   #901
Bettmen
Member
 
Benutzerbild von Bettmen
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 346
Danke erhalten: 91
Flugort: Wien
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Zitat von cc1975 Beitrag anzeigen
die Logs meines Vorgängers löschen?

mit USB am PC anstecken -Sender Einstellungen - Einstellungen - USB Stick Mode - Verzeichnis öffnen, dort kannst du die Logs einfach löschen ;-)
_____________________________
Grüße aus Wien - Karlheinz
Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon!
Helicopter Assembly
Bettmen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.03.2021, 14:01   #902
Bettmen
Member
 
Benutzerbild von Bettmen
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 346
Danke erhalten: 91
Flugort: Wien
Reden AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Zitat:
Zitat von Bettmen Beitrag anzeigen
Ich habe mich über das Thema Leichtigkeit mit Edward Eckstein unterhalten und werde es bei einem großen (700er) testen. Wenn es sich gut anfühlt werde ich das dann bei meiner Roban Superscale 800 EC 130 probieren.

Hier eine Info von Edi (an mich):

Hallo Karlheinz,
ein Heli wird ja nur leichter, wenn er für sein Gewicht mehr Pitch hat, oder wenn er tatsächlich leichter ist, dann brauche ich weniger Pitch.
Wenn die Elektronik das noch aktiv erfassen (Beschleunigungssensoren) und quasi in Echtzeit einsteuern kann, fühlt sich das Modell leichter an, bei gleichem Knüppel-Ausschlag.
Plus: auch im Wirbelringzustand (Durchsacken) kann die Elektronik Pitch geben, noch bevor man es wahrnimmt
.

Also ich habe mal die "Leichtigkeit" bei meiner EC 130 getestet, der Wert 5 auf den Fllugphasen ist für mich sehr gut, bei dem schweren Heli (10kg) ist das eine gute Unterstützung, beim Landen, Flaren und Richtungswechsel!

youtube Video
_____________________________
Grüße aus Wien - Karlheinz
Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon!
Helicopter Assembly
Bettmen ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bettmen für den nützlichen Beitrag:
B.Immendorf (02.03.2021), Pectoralis (03.03.2021)
Alt 04.03.2021, 11:24   #903
Hubi
Member
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 264
Danke erhalten: 58
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Zitat:
Zitat von Hubi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen, da ich ja auch seit einiger Zeit stolzer Besitzer eine VBCT bin und jetzt auch mal meinen Tron 5.5 umgerüstet hab (früher FBL Neuron) sind ein paar Fragen aufgetaucht.....

Im Moment fliegt er sich noch wie ein Sack Nüsse....

gibt es beim V-stabi sowas wie feed forward???
kann es sein das das V-stabi empfindlicher auf Schwerpunktsabweichungen reagiert
als das Neuron?
Wie stell ich am besten den max. cyclic Ring ein, ohne das die Servos im flug blockieren? (mit 12`°max.Pitch und Stick in der oberen Ecke, kann ich ein anlaufen provozieren / was vorher beim neuron noch kein Problem war)
Hätte gern 14 ° max Pitch......

Vielleicht wird´s mal wärmer und ich kann noch ein bisschen ausgiebiger testen, ohne das einem gleich nach einem Flug die Finger abfallen
Aber fliegen tut er zuminderst mal
Hubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.03.2021, 17:39   #904
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.199
Danke erhalten: 1.778
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Den Cyclic Ring kann man so viel ich weiß nur Begrenzen, wenn man midestens auf Express Updatet oder halt Pro Rescue.
Bei der PC Software geht es über den Doktorhut.
In meiner VBC habe ich den Punkt noc nicht gefunden, gib es aber sicher.

Das mit dem Schwerpunkt glaube ich nicht, sonst würden die Speeder nicht fast alle Neo fliegen.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2021, 15:53   #905
Pectoralis
Member
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 919
Danke erhalten: 104
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Hallo,

ich bin noch vbar Control Touch Anfänger, habe eine neo express Vlink am
Goblin Kraken verbaut und jetzt mal am Boden alles laufen lassen ohne Blätter.

2 Fragen:

1) Vibrationsanalyse gibt es ja die graphische Auswertung nur bei der PRO
Version, das habe ich schon rausgefunden, aber bei der Express Version gibt es
eine Kurzfassung davon, die zeigt an "aktuelles Level" und "Max". Aber woher
weiß man jetzt welche Werte da ok sind ?

2) Die graphische Flugauswertung (der Telemetrie vom Regler YGE) habe ich nicht
gefunden, nur den normalen Log vom letzten Flug wog drinsteht "Vbar start,
Bank1 geladen etc." Gibts das auch nur bei der PRO-Version ?

Grüße
Matthias
Pectoralis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2021, 17:02   #906
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.994
Danke erhalten: 1.432
Flugort: Wuppertal
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Meinst Du die Anzeige in Form einer Zahl?

Hast Du die YGE App drauf und auch das Adapterkabel mit dem blauen Telemetriekabel verbunden und an der Seite vom Neo gesteckt?
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2021, 18:28   #907
Pectoralis
Member
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 919
Danke erhalten: 104
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Ja ich meine die Vibrationsanzeige in Form einer Zahl zeigt immer den aktuellen Wert wechselnd an z.b bei mir zw. 15 und 30 und eine Zeile drunter steht die Max Anzeige zb 89. Beim aktuellen Level geht auch ein grüner Balken der links anfängt. Aber wie deutet man diese Zahl ?

Habe auch telemetrie korrekt vom Yge 135 Regler zum vstabi angeschlossen mit dem Adapterkabel, zeigt mir auch in der yge App auf vbarcontroltouch alle telemetriedaten vom Regler an. Nur am Ende eines Fluges finde ich nirgends den kompletten log also komplette grafikanzeige der telemetrie daten

Grüße
Matthias
Pectoralis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 14.03.2021, 19:08   #908
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.910
Danke erhalten: 1.147
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Eigentlich hast du nach dem Ausschalten des Modells automatisch 2 "Knöpfe" auf dem Bildschirm. Log und Graph - unter Graph findest du deinen Flug grafisch dargestellt. Meinst du das?
Wenn du den Sender alleine an machst und vom Homescreen "einen runter wischt", hast du da dein Archiv mit vergangenen Flügen. Dort kannst du dir auch noch mal alles anzeigen lasen.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
Pectoralis (14.03.2021)
Alt 14.03.2021, 19:17   #909
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.994
Danke erhalten: 1.432
Flugort: Wuppertal
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

Um ein Gefühl für die Vibrationen und deren Anzeige zu bekommen, stelle ich den fertigen Heli ganz ohne Blätter auf ein dickes Schaumstoffstück oder Teppich und lasse das System hochlaufen.
Wenn man jetzt das Heckrohr berührt habe ich bisher immer so wie ich das nenne ein glattes Gefühl, man spührt nur wie der Riemen durchs Heck läuft.

Hier sollte der Wert in der VBCt eigentlich unter 50 sein, eher deutlich darunter.

Danach montiere ich die Heckblätter, klipse hinten die Anlenkung aus und stelle die Blätter auf 0°.

Jetzt halte ich natürlich zur Sicherheit das Heckrohr fest, die Blätter Neutralisieren sich immer auf 0° und wenn ich das Heckrohr etwas lockerer Halte und es sich rauh anfühlt, habe ich Vibrationen am Heck und der Wert müsste deutlich über 50 sein, also muss nachgearbeitet werden.

Als ich mal den kompletten Heckrotorkopf allein ausgewuchtet habe, nachdem alle Abklebeversuche nicht halfen, und die Unwucht durch Passscheiben beseitigt wurde, lief das Heck auch fast so vibrationsfrei wie ohne Blätter.

Danach mit genaustens gewuchteten Hauptblätter werden die Vibrationen beim ruhigen Schweben sowieso höher ausfallen.
Hier kommt es aber auf das Modell selbst und die Position des Neo an.

Ich versuche immer unter 100 zu kommen, was mir mit dem TDF nicht gelingt, 200 ist aber auch ok.

Und wenn Du so vorgehst, auf eigene Gefahr!
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
Pectoralis (14.03.2021)
Alt 14.03.2021, 21:02   #910
Pectoralis
Member
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 919
Danke erhalten: 104
Standard AW: VBar-Control Touch: Erfahrungen und Tipps

@Netzferatu:
Genau den Graph meine ich, der erscheint auch bei mir über dem log Symbol, aber wenn ich da draufklicke kommt nix ;-)
Pectoralis ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vbar Control und Next HeliHans Simulatoren 95 21.03.2020 21:11
VBar-Control: Erfahrungen und Tipps Schampi85 Sender / Empfänger 666 24.01.2020 15:14
VBAR COntrol und Knüppelschalter TORQU Sender / Empfänger 20 17.11.2019 21:18
V-Stabi Neo Erfahrungen mit anderen Systemen, NICHT VBar Control! Franky13 Flybarless 248 29.03.2017 08:19
VBAR Control und Geometriekorrektur tc1975 Sender / Empfänger 4 25.04.2016 06:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.