RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > SAB

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt Heute, 12:44   #1281
danielgonzalez
Helischule & Handel
 
Benutzerbild von danielgonzalez
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 3.450
Danke erhalten: 3.563
Flugort: München
Standard AW: Goblin RAW

Zitat:
Zitat von heli56 Beitrag anzeigen
Genau deshalb reichen für IHN 10s locker aus, ohne das Setup zu überlasten o.ä..

Ob ich nun 12s 5000er mit 2200-1 in <3min oder 10s 5000er in >5 min leere , wo ist der Strom geringer ?

Mfg .Toni

PS: Sonst bin ich fast bei dir
Hi Toni,

ja das stimmt, sollte Siggi wirklich nur 1600 rpm als höchste Drehzahl fliegen wollen. Aber dann würde ich lieber auf TDF oder Logo 690SX gehen.

Selbst wenn man nur Kunstflug fliegen möchte, dann fliegen sich 1800 rpm so viel schöner und dynamischer. Ich liebe ja wirklich low rom, bei meinem sub 5 kg Protos 700x fliege ich ja selber 1450 rpm als niedrigste Drehzahl, aber so richtig schön, fliegen 700er ab 1750-1800 rpm, sobald man etwas Turnen möchte.

LG,
Daniel

PS: 12S ist einfach DAS Ding und darauf sollte man seine Ladetechnik auch einfach auslegen, finde ich. Das sind 400 Euro und man hat zwei X12. Das ist echt nicht viel.
_____________________________
Helischule Gonzalez
danielgonzalez ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu danielgonzalez für den nützlichen Beitrag:
thomas1130 (Heute)
Alt Heute, 12:50   #1282
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.938
Danke erhalten: 1.420
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Goblin RAW

Ich schleife die Aufkleber auf CFK nach dem beschneiden mit einem Skalpell diagonal in Richtung CFK, ähnlich als wenn man entgraten möchte.
Dadurch gibt es keine Stelle wie es sich lösen könnte.

Wo Schrauben/U-Scheiben hinkommen und die Folie beim festschrauben verziehen könnte, setze ich vorher eine Schraube mit etwas größerer U-Scheibe ein und schneide drumherum. Danach kann nach entfernen die Restfolie entfernt und die richtige Schraube/U-Scheibe eingesetzt werden.
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu vlk für den nützlichen Beitrag:
Nikom Nam Un (Heute)
Alt Heute, 13:00   #1283
vlk
Senior Member
 
Benutzerbild von vlk
 
Registriert seit: 26.09.2009
Beiträge: 6.938
Danke erhalten: 1.420
Flugort: Wuppertal
Standard AW: Goblin RAW

Ich habe ja einen 10S TDF den ich anfangs mit 1500 geflogen bin weil ich mich mit dieser Drehzahl am wohlsten gefühlt habe.
Mittlerweile macht mir 1400 mehr Spaß und auch mit 1300 komme ich noch gut zurecht.

Wichtig ist mir das es möglichst leise ist weshalb ich beim RAW an um 1600 gedacht habe.
Es kann aber genau so sein, das es mehr oder weniger werden könnte, das wird sich erst zeigen wenn ich den RAW fliege und meine persönliche Untergrenze wie beim TDF gefunden habe.
_____________________________
Gruß Siggi

VBar Control Touch, VStabi NEO PRO Rescue, 10S TDF
vlk ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 15:19   #1284
heli56
Senior Member
 
Benutzerbild von heli56
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 2.664
Danke erhalten: 524
Flugort: Hof / Pößneck
Standard AW: Goblin RAW

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
Ich habe ja einen 10S TDF den ich anfangs mit 1500 geflogen bin weil ich mich mit dieser Drehzahl am wohlsten gefühlt habe.
Mittlerweile macht mir 1400 mehr Spaß und auch mit 1300 komme ich noch gut zurecht.

Wichtig ist mir das es möglichst leise ist weshalb ich beim RAW an um 1600 gedacht habe.
Es kann aber genau so sein, das es mehr oder weniger werden könnte, das wird sich erst zeigen wenn ich den RAW fliege und meine persönliche Untergrenze wie beim TDF gefunden habe.
Wenn du eh alles da hast, nimm die 10s rein und teste wie es geht.
Neuen 12s Lipo kaufen kannst ja immer noch wenn du mehr Drehzahl/weniger Strom haben möchtest. Vorher aber günstiger mit dem Ritzel zu spielen.

Mfg. Toni
_____________________________
Equipment
heli56 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 16:21   #1285
heliklaus
Member
 
Benutzerbild von heliklaus
 
Registriert seit: 10.02.2007
Beiträge: 600
Danke erhalten: 589
Standard AW: Goblin RAW

Die Folie passt 100%, einfach mit warmen Spülischaum nass auflegen, dann kann man sie schön hin und her schieben. Das geht super.
VG Klaus
_____________________________
Banshee 700 EB Light, Banshee 700 EB High
Banshee 850 # 43 Light, Banshee 850 # 44 High
heliklaus ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt Heute, 16:26   #1286
goone75
Senior Member
 
Registriert seit: 20.06.2012
Beiträge: 2.307
Danke erhalten: 811
Standard AW: Goblin RAW

Zitat:
Zitat von froeschi62 Beitrag anzeigen
dennoch die spontane und emotionale Begeisterung wie in den anderen von mir genannten Foren fehlt mir irgendwie im Augenblick. Deshalb werde ich wohl noch warten bis weitere Erfahrungen hinzukommen.
Die Frage ist, welche Erwartungshaltung du in einen neuen Heli setzt. Es wird auch das Rad mit einem RAW nicht neu erfunden. Er hat an der ein oder anderen Stelle nette Detaillösungen, aber sonst grundsätzlich auch einen Haupt- und einen Heckrotor. Klar, er hat nicht mehr solch eine dominante Seitenfläche wie ein SAB-Heli nach bekanntem Designmuster. Dies wird sich erwartungsgemäß in Seitwärtsfiguren bemerkbar machen, wie bei anderen Besenstielhelis auch. Vieles steckt - wie bei anderen Produkten auch - im Detail. Wenn man über ein ausreichendes fliegerisches Potential verfügt, wird man manche Details auch wahrnehmen. Der Ottonormalverbraucher wohl eher nicht.

M.E. hat der RAW seinen Vorteil darin, dass er einen weiten Spagat für vielerlei Ansprüche schaffen wird. Leicht genug, um für diejenigen interessant zu sein, die keine Bleibomber mögen oder ggf. auch auf die Wildfliegergewichtsgrenze (in Deutschland) schielen und anderseits aber auch potent genug, ob ihn mit voller "Antriebskapelle" bestücken zu können. Was will man mehr erwarten? Der Rest wie Optik ist subjektives Empfinden.

Ich persönlich finde ihn mittlerweile für meine Zwecke interessant, auch wenn das anfänglich ganz anders war...
_____________________________
Diabolo 700, TDSF, Synergy 516, Voodoo 400, Protos 380, Oxy 4, Oxy 3, Oxy 2
goone75 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu goone75 für den nützlichen Beitrag:
danielgonzalez (Heute), froeschi62 (Heute)
Alt Heute, 17:21   #1287
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.061
Danke erhalten: 1.682
Standard AW: Goblin RAW

Zitat:
Zitat von vlk Beitrag anzeigen
Ich habe ja einen 10S TDF den ich anfangs mit 1500 geflogen bin weil ich mich mit dieser Drehzahl am wohlsten gefühlt habe.
Mittlerweile macht mir 1400 mehr Spaß und auch mit 1300 komme ich noch gut zurecht.

Wichtig ist mir das es möglichst leise ist weshalb ich beim RAW an um 1600 gedacht habe.
Es kann aber genau so sein, das es mehr oder weniger werden könnte, das wird sich erst zeigen wenn ich den RAW fliege und meine persönliche Untergrenze wie beim TDF gefunden habe.
Dann kaufe dir einen Protos mit Vollriementrieb.
Beim Goblin ist der Sound doch die halbe Miete, der muss richtig brüllen und knallen.

Ist wie bei den Speedhelis. Unter 2200 Umdrehungen kommt da kein Feeling auf.
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: SAB


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:20 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.