RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2018, 09:07   #11
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.159
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Zitat:
Zitat:


Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen

Wenn ich den Servo nicht exakt an der richtigen Stelle platziere, hat das doch Einfluss auf die Stellung der Rotorblätter, oder?

und wie! Ich mach das wie folgt:
Ich stelle den Servo in Mittelstellung, montiere das Lenkgestänge, und schiebe den Servo dann so lange rum, bis die Rotorblätter hinten in Nullstellung/Neutralstellung sind.
Die Blätter hinten in Neutralstellung? Das bedeutet aber, der Heli giert mit dem Drehmoment. Du müsstest den Anstellwinkel kennen, mit dem der HELI in "Neutralstellung" bleibt, also beim Anlaufen des Motors nicht giert. Das ist die richtige vorhalte-Stellung.

Wenn Du den Servo hinten nicht erneuert hast, und nicht demontiert hast - er lediglich auf dem Rohr gelöst wurde:
Montiere ihn genau auf den Markierungen, und wenn Du nichts weiter verändert hast ist der Anstellwinkel zumindest weitgehend richtig. Wenn der Heli nachher leicht giert, kannst Du hier entsprechend nachjustieren.

Eine Info fehlt noch: Hast Du einen Blade 360cfx mit AR636 (3S Lipo) oder den mit AR7200 (6S Lipo)? Das wird später beim nachjustieren relevant.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 14:36   #12
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 219
Danke erhalten: 62
Flugort: Köln
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Christian und Fox,

ich hatt's geahnt - so einfach kann's nicht sein ... Jetzt brauch' ich doch noch mehr Hilfe.

Der Reihe nach: Es ist der Heli mit dem AR636A und 3S LiPo - wusst' gar nicht, dass es da noch ne andere Version gibt.

Das Heckrohr musste ich tauschen - das alte war nur noch als Hockeyschläger zu gebrauchen . Ich habe allerdings die dort gefundene Markierung 1:1 auf das neue Rohr übertragen, sodass der Servo exakt an derselben Stelle sitzt (es ist auch noch derselbe Servo).

Frage 1: Wie kann ich feststellen, ob ich den Heckrotor in Neutralstellung habe? Ich habe mal nachgemessen: Die Schiebehülse hat einen Verfahrweg (bei Antrieb durch den Servo) von 9 mm. Wäre "Neutralstellung" dann die Mitte davon, d. h. 4,5 mm? Das könnte ich immerhin messen bzw. reproduzieren.

Frage 2: Beim rechten Taumelscheiben-Servo musste ich ja das Getriebe reparieren. Nun fällt mir auf, das das Servohorn "irgendwo" steht. Wie muss ich das Horn positionieren - etwa so, dass es bei halbem Drehwinkel senkrecht zum Servogehäuse steht?

Frage 3 ergibt sich aus Christians Anmerkung:
Zitat:
Zitat von christianm Beitrag anzeigen
Ebenfalls sehe ich zu, dass ich die Taumelscheibe einigermassen gut eingestellt bekomme
Klingt für mich nachvollziehbar, habe aber keine Ahnung, was das bedeutet bzw. wie ich das umsetzen soll. Könnt Ihr mir das bitte genauer erklären?

Danke und Gruß,
Rainer
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2018, 15:27   #13
christianm
Member
 
Benutzerbild von christianm
 
Registriert seit: 10.09.2017
Beiträge: 541
Danke erhalten: 240
Flugort: Augsburg
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Zitat:
Zitat von Blade Pilot Beitrag anzeigen
Klingt für mich nachvollziehbar, habe aber keine Ahnung
Sieh dir mal das hier an.
Du montierst den Rotorkopf ab, steckst das auf die Rotorwelle und achtest darauf, dass die Taumelscheibe beim Pitch geben immer von allen drei Servos gleichmässig hochgeschoben wird. Falls nicht, ist bei mindestens einem Servo Luft unter der Einstelllehre. ( Das Ding oben ist übrigens für 450er, für deinen 360X ist eventuell eine andere erfoderlich, oder hat der ebenfalls eine 5mm Welle). Damit ist schon viel getan.

Ich hoffe das war einigermassen einleuchtend erklärt. Ansonsten bitte ich um Verbesserungen!
christianm ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu christianm für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 16:43   #14
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.159
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Zitat:
Frage 2: Beim rechten Taumelscheiben-Servo musste ich ja das Getriebe reparieren. Nun fällt mir auf, das das Servohorn "irgendwo" steht. Wie muss ich das Horn positionieren - etwa so, dass es bei halbem Drehwinkel senkrecht zum Servogehäuse steht?
Bei Knüppel-Mitte in Pitch 0°-Stellung!
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 16:49   #15
Fetzi
Senior Member
 
Benutzerbild von Fetzi
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.747
Danke erhalten: 854
Flugort: Gießen
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Zitat:
Zitat von christianm Beitrag anzeigen
Sieh dir mal das hier an.
Kannst auch mit einem Kabelbinder machen, ist günstiger und misst nicht den Kopf demontieren.
Fetzi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fetzi für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 16:53   #16
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 3.162
Danke erhalten: 1.175
Flugort: Offenbach am Main, FMC Dietzenbach
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Oder eine aufgeschnittene Tesa Rolle.
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 20:46   #17
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 219
Danke erhalten: 62
Flugort: Köln
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Danke!

@Christian: Passt nicht - mein 360er hat eine 6 mm-Welle ...

@Thomas, Fetzi: Die Funktion der Lehre kann ich mir vorstellen. Für Kabelbinder und Tesarolle fehlt mir die Phantasie . Könnt Ihr mich bitte näher erleuchten?

Gruß,
Rainer
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 25.10.2018, 20:57   #18
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 3.162
Danke erhalten: 1.175
Flugort: Offenbach am Main, FMC Dietzenbach
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Tesarolle durchschneiden und unter die Taumelscheibe legen. Verständlich erklärt?
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 21:03   #19
47110815
Senior Member
 
Benutzerbild von 47110815
 
Registriert seit: 30.07.2014
Beiträge: 3.162
Danke erhalten: 1.175
Flugort: Offenbach am Main, FMC Dietzenbach
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Und hier die Kabelbinderversion: #9 HE-Arbeitstechniken -Taumelscheibenlehre für Arme - - YouTube
_____________________________
Liebe Grüße
Thomas
47110815 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu 47110815 für den nützlichen Beitrag:
Blade Pilot (25.10.2018)
Alt 25.10.2018, 21:19   #20
Blade Pilot
Member
 
Registriert seit: 11.06.2017
Beiträge: 219
Danke erhalten: 62
Flugort: Köln
Standard AW: Blade 360 CFX nach Crash aufgebaut: Welche Einstellungen erforderlich?

Super, danke! Der Heli-Ernst ist in diesem Fall selbsterklärend. Habe übrigens meine DX6i auf Youtube-Vorschlag von Heli-Ernst mit Display-Beleuchtung versehen.

Zu der Tesa-Version: Ich nehme an, Du meinst eine dieser klaren Kunststoffrollen von Tesafilm, richtig? Nicht eine Tesaband-Papprolle? Und durchschneiden, um sie "aufklappen" und über die Rotorwelle schieben zu können, ja?

Die Rolle liegt dann auf dem Alu-Träger mit dem oberen Rotorwellenlager, und ich kann den Abstand zwischen der Rolle und der Taumelscheibe an den Anlenkpunkten der 3 Servos vergleichen/prüfen.

Korrekt dargestellt?
Blade Pilot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blade 360 CFX Schnappi Blade 1127 22.06.2019 07:42
[andere] Blade 360 CFX Gillardon Blade 9 10.02.2018 19:32
[andere] Blade 360 cfx 3s Oxigen Blade 83 28.10.2017 11:58
Blade 360 cfx Propeller Fliegen für Einsteiger 5 03.07.2017 14:07
Blade 360 cfx Konstantinos Fliegen für Einsteiger 2 25.06.2015 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.