RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Sonstige Helis > Blade

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2019, 09:39   #41
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 747
Danke erhalten: 120
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Gibt es jemand der mal einen Vergleich zwischen dem Blade 150s und dem XK K130 ziehen kann?
Würde mich mal interessieren.
Ersatzteile für den Blade sind ja wiedermal sündhaft teuer.
2 Hauptrotorwellen kosten beim Blade fast 20 Euro. Beim XK bekomme ich eine für 4 Euro.

Qualitativ ist vermutlich der Blade vorne
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110
Joh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 10:59   #42
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.739
Danke erhalten: 519
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von Joh Beitrag anzeigen
Gibt es jemand der mal einen Vergleich zwischen dem Blade 150s und dem XK K130 ziehen kann?
Würde mich mal interessieren.
Ersatzteile für den Blade sind ja wiedermal sündhaft teuer.
2 Hauptrotorwellen kosten beim Blade fast 20 Euro. Beim XK bekomme ich eine für 4 Euro.

Qualitativ ist vermutlich der Blade vorne
Die Ersatzteile sind so teuer nicht zumal du auch Hauptrotorwelle nie kaputt bekommst.

Die Teile die du brauchen wirst sind HZ und LG und die kosten einen 10er für jeweils zwei stück, also völlig im Rahmen.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 11:04   #43
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 747
Danke erhalten: 120
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von soundmaster Beitrag anzeigen
Die Ersatzteile sind so teuer nicht zumal du auch Hauptrotorwelle nie kaputt bekommst.

Die Teile die du brauchen wirst sind HZ und LG und die kosten einen 10er für jeweils zwei stück, also völlig im Rahmen.
Naja wenn man den mal crasht ist mit Sicherheit auch ein BLW nötig. Kommt halt drauf an wie man crasht.

Hast du beide Helis ? also den K130 und den Blade ?
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110
Joh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 11:17   #44
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.739
Danke erhalten: 519
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von Joh Beitrag anzeigen
Naja wenn man den mal crasht ist mit Sicherheit auch ein BLW nötig. Kommt halt drauf an wie man crasht.

Hast du beide Helis ? also den K130 und den Blade ?
Bin schon ca. 30x auch richtig übel gecrashed und BLW noch nicht krumm bekommen.

Nein habe den K130 nicht.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu soundmaster für den nützlichen Beitrag:
Joh (04.10.2019)
Alt 04.10.2019, 11:20   #45
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 747
Danke erhalten: 120
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von soundmaster Beitrag anzeigen
Bin schon ca. 30x auch richtig übel gecrashed und BLW noch nicht krumm bekommen.

Nein habe den K130 nicht.
Ok SChade

Hast du den Akku Stecker auf JST gelassen? Verstehe nicht warum HH nicht vernünftige Stecker nimmt. Selbst beim 230S sind es ja nur JST Stecker.
Mit welchen Akkus fliegst du denn?
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110
Joh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 11:59   #46
soundmaster
Senior Member
 
Benutzerbild von soundmaster
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 3.739
Danke erhalten: 519
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von Joh Beitrag anzeigen
Ok SChade

Hast du den Akku Stecker auf JST gelassen? Verstehe nicht warum HH nicht vernünftige Stecker nimmt. Selbst beim 230S sind es ja nur JST Stecker.
Mit welchen Akkus fliegst du denn?
Ja habe die Stecker Stock gelassen. Keine Probleme damit.

Ich fliege SLS XTron 3s 450mah lipos.
soundmaster ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 12:05   #47
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 4.830
Danke erhalten: 6.158
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Die Stecker sind auch beim 230S problemlos. Kannst natürlich auf XT30 umrüsten...
Der XK ist kein Vergleich zum 130, und schon gar nicht zum 150S. Da ist ein ganz anderes Gewicht unterwegs. Wenn's ums crashen geht, nimm den XK. Der ist in der Disziplin unschlagbar.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.10.2019, 12:08   #48
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.293
Danke erhalten: 565
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Blade 150S: Sanftanlauf statt apruptes Hochdrehen beim K130 inkl. Pirouette schon am Boden; sauberer Auslauf, statt Pirouette auch am Ende (bei neuen Modellen soll das besser sein).
Starker BL Heckmotor statt grenzwertigem Bürstenmotor beim K130
Leiser Hauptantrieb statt kreischendem Motörchen beim K130
Bei der geringsten Boden- oder Hindernisberührung sind beim K130 ein oder mehrere Servos hinüber.
Der 150S hat vorne Platz für deutlich größere Akkus (ich habe versuchsweise den 850 mAh- Akku des Shape S2 untergebracht, was aber schon grenzwertig ist.
Gute SP-Lage beim 150S ohne Zusatzgewichte.
Erweiterte Einstellungen wie Anpassung der gain-Werte, der Neutralstellung der Servos, der waagerechten Ausrichtung der TS, sowie des Trimmfluges sind möglich, beim K130 ist nur ein Trimmflug möglich.
Die Telemetrie funktioniert und für den 150S passen viele Querschnittsteile, die auch für die Modelle 130S und 180 XXX bestimmt sind, insofern dürfte es nicht so schnell an Ersatzteilen fehlen.
Mit der serien-FS ist der K130 nicht so fein einstellbar, wie der 150S; mit besseren Futaba-Sendern ist das etwas anders.
Der 150S ist mit Feinjustierung in etwas so fliegbar, wie der 230S V2, außerdem hat er eine self-leveling- sowie die Rettungsfunktion.
Die ganze Zelle beim 150S ist sauberer und stabiler als die des K130; sie gleicht den größeren Modellen, wo der Hauptrotor samt Steuerung in einem stabilen Alu-/GfK-Käfig läuft.

Der 150S ist eine andere Klasse, was sich auch im Preis bemerkbar macht.
Allerdings ist jeder der Beiden für seine Klasse/Preis OK.
Anbei ein paar Bilder; vom K130 kann ich keine machen, da ich ihn hergegeben habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF3962 (Medium).JPG (82,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3968 (Medium).JPG (88,4 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3971 (Medium).JPG (56,9 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF3963 (Medium).JPG (148,0 KB, 28x aufgerufen)
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
Joh (04.10.2019), M@ttis (04.10.2019)
Alt 04.10.2019, 12:14   #49
uboot
Senior Member
 
Benutzerbild von uboot
 
Registriert seit: 16.05.2013
Beiträge: 2.293
Danke erhalten: 565
Flugort: Luftraum um FFB
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Wenn's ums crashen geht, nimm den XK. Der ist in der Disziplin unschlagbar.
Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen; sobald der K130, auch bei der Landung, an ein Hindernis gerät, ist durch die hohe Rotationsenergie im HR ein beachtlicher Schaden, meist auch an den Servos, entstanden; da ist der K130 wirklich "unschlagbar".
_____________________________
Es ist das edelste Privileg des Starken, sich auf die Seite der Schwachen zu stellen.
uboot ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu uboot für den nützlichen Beitrag:
TheFox (04.10.2019)
Alt 04.10.2019, 12:44   #50
Joh
Member
 
Benutzerbild von Joh
 
Registriert seit: 28.07.2018
Beiträge: 747
Danke erhalten: 120
Flugort: Vogelsbergkreis
Standard [andere] AW: Blade 150S - der bessere 130S?

Zitat:
Zitat von uboot Beitrag anzeigen
Blade 150S: Sanftanlauf statt apruptes Hochdrehen beim K130 inkl. Pirouette schon am Boden; sauberer Auslauf, statt Pirouette auch am Ende (bei neuen Modellen soll das besser sein).
Starker BL Heckmotor statt grenzwertigem Bürstenmotor beim K130
Leiser Hauptantrieb statt kreischendem Motörchen beim K130
Bei der geringsten Boden- oder Hindernisberührung sind beim K130 ein oder mehrere Servos hinüber.
Der 150S hat vorne Platz für deutlich größere Akkus (ich habe versuchsweise den 850 mAh- Akku des Shape S2 untergebracht, was aber schon grenzwertig ist.
Gute SP-Lage beim 150S ohne Zusatzgewichte.
Erweiterte Einstellungen wie Anpassung der gain-Werte, der Neutralstellung der Servos, der waagerechten Ausrichtung der TS, sowie des Trimmfluges sind möglich, beim K130 ist nur ein Trimmflug möglich.
Die Telemetrie funktioniert und für den 150S passen viele Querschnittsteile, die auch für die Modelle 130S und 180 XXX bestimmt sind, insofern dürfte es nicht so schnell an Ersatzteilen fehlen.
Mit der serien-FS ist der K130 nicht so fein einstellbar, wie der 150S; mit besseren Futaba-Sendern ist das etwas anders.
Der 150S ist mit Feinjustierung in etwas so fliegbar, wie der 230S V2, außerdem hat er eine self-leveling- sowie die Rettungsfunktion.
Die ganze Zelle beim 150S ist sauberer und stabiler als die des K130; sie gleicht den größeren Modellen, wo der Hauptrotor samt Steuerung in einem stabilen Alu-/GfK-Käfig läuft.

Der 150S ist eine andere Klasse, was sich auch im Preis bemerkbar macht.
Allerdings ist jeder der Beiden für seine Klasse/Preis OK.
Anbei ein paar Bilder; vom K130 kann ich keine machen, da ich ihn hergegeben habe.
Hallo Wolfgang,

danke für deine ausführliche Erläuterung.
Ich habe den K130. Ich muss aber ehrlich sagen, dass mir der Heli, selbst mit angepasster Einstellung etwas zu brutal fliegt. Der ist eher für Profis wo ich weit von entfernt bin. Ich überlege ihn zu verkaufen und mir stattdessen einen 150s zu kaufen. Ich fliege den 230s total gern und sowas in klein wäre perfekt für mich und mein bisheriges Können.
_____________________________
Blade 230 S V2 Blade Nano S2 Blade 150S
XK K110
Joh ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Blade


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baubericht AH-1W Super Cobra in 1:35 für Blade 130S TheFox Scale Forum 119 Gestern 16:40
[andere] Blade 130s Heck zuckt Mr. S Blade 2 01.07.2019 12:45
[andere] Blade 130s Telemetrie Mr. S Blade 2 29.06.2019 14:33
[andere] Blade 130s Heck einstellen franek Blade 26 29.03.2019 22:07
[andere] Drehzahlregler Blade 130S philoat Blade 19 05.12.2017 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.