RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Hubschrauber-Systeme > Mikado

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2019, 18:37   #1
Firefly
Senior Member
 
Benutzerbild von Firefly
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 1.546
Danke erhalten: 191
Flugort: Hochdorf
Standard Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Ich staunte vorhin nicht schlecht, als ich gelandet bin.
Zuerst dachte ich warum eiert denn meine Taumelscheibe beim ausdrehen des Rotors so arg. Bis ich gesehen habe, dass sich der Innenring komplett gelöst hat.

Was für ein Glück, dass nichts passiert ist.

Ist das schon häufiger vorgekommen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7808.JPG (380,2 KB, 343x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7810.JPG (619,7 KB, 334x aufgerufen)
_____________________________
Gruß Dominik
Logo 600, Goblin 700
Firefly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 18:46   #2
regenmacher
Member
 
Registriert seit: 31.12.2007
Beiträge: 285
Danke erhalten: 69
Flugort: Ahaus, NRW
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Hi,
ich meine mich zu erinnern, das das ein bekanntes Problem ist.
Kann auch sein, das Mikado dir kostenfrei eine neue stellt.

Ein Vereinskollege hatte das auch Mal.

Gruß,
Manfred
regenmacher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 19:24   #3
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.347
Danke erhalten: 3.552
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Ja, kenn ich von meinem Logo 600SE.

Im Flug ist das Verhalten etwas seltsam und nach dem Landen klappert die TS. Aber Abstürzen wollte der Logo nicht.

Ich habe den Innenring vorsichtig 1mm angebohrt und unter die Kugelköpfe Madenschrauben reingedreht die dann den Innenring halten. Hält Bombe!

Mikado hat inzwischen die Bördelung zur Halterung des Innenrings verbessert.
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu JMalberg für den nützlichen Beitrag:
smartrobert (16.05.2019)
Alt 15.05.2019, 19:28   #4
Breiti
Member
 
Benutzerbild von Breiti
 
Registriert seit: 16.08.2014
Beiträge: 969
Danke erhalten: 547
Flugort: Amberg-Sulzbach
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

War bei mir letztes Jahr auch so. Ich habe das Lager mit Uhu endfest eingeklebt und hält seit dem.

Gruß Breiti
_____________________________
Specter/TDF/LOGO550SX/Chase360/MZ-24
youtube
Breiti ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Breiti für den nützlichen Beitrag:
smartrobert (16.05.2019)
Alt 15.05.2019, 19:31   #5
Christoph68
Member
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 47
Danke erhalten: 28
Flugort: Memmingen, Würzburg
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Hallo Dominik,

ja, das ist ein bekanntes Problem. Hatte ich vor kurzem auch bei der TS meines L400SE. Evtl. stellt Dir Mikado eine neue kostenlos zur Verfügung. Meine TS war schon ziemlich alt, so dass ich es mit Tausch gar nicht versucht habe, sondern sie kurzer Hand mit Epoxy-Kleber vorsichtig eingeklebt habe. Funktioniert tadellos. Nach Aussage von Mikado sind die TS für die Logo 600/690-Serie nun auch oberhalb der Kalotte gebördelt, so dass diese gar nicht mehr weg kann. Allerdings habe ich in meinem L600SE noch eine ältere TS, die dieses Feature noch nicht hat. Insofern habe ich keine Erfahrung mit der allerneusten 600/690-TS-Serie.

Gruß

Christoph
Christoph68 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 19:46   #6
Firefly
Senior Member
 
Benutzerbild von Firefly
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 1.546
Danke erhalten: 191
Flugort: Hochdorf
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Habe mal eine Serviceanfrage gestellt. Die Taumelscheibe wurde im April 2017 gekauft.
Mal sehen, was Mikado sagt, sonst versuche ich es auch mal mit einkleben.
_____________________________
Gruß Dominik
Logo 600, Goblin 700
Firefly ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 20:08   #7
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.518
Danke erhalten: 2.768
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Was kostet so ein Teil, dass man das lieber klebt?
_____________________________
Torsten
Voodoo, Align
Spektrum, Spirit, Beast, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 20:24   #8
Doktor_Rotor
Senior Member
 
Benutzerbild von Doktor_Rotor
 
Registriert seit: 31.05.2016
Beiträge: 1.003
Danke erhalten: 593
Flugort: Gelsenkirchen
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Im vstabi Forum heißt es dass selbst wenn sich der Ring löst der Heli immer noch sicher landen lässt. Einige kleben den wieder ordentlich ein und fliegen problemfrei weiter.

Sollte mir das passieren habe ich noch eine vom ersten 550 Se über bei dem ich mich verknüppelt habe.

Geändert von Doktor_Rotor (15.05.2019 um 20:28 Uhr)
Doktor_Rotor ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 20:46   #9
JMalberg
RC-Heli TEAM
 
Benutzerbild von JMalberg
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 21.347
Danke erhalten: 3.552
Flugort: D: um Saarbrücken drum rum
Standard AW: Beinahe Absturz durch defekte Taumelscheibe

Ich konnte problemlos landen und erst dann habe ich entdeckt, dass die TS locker war.
_____________________________
Gruß Jürgen

Sent from my PC using brain driven spell checking
Man sollte sich nie geistig mit Leuten duellieren, die völlig unbewaffnet sind.
Dunning-Kruger-Effekt oder Wenn man wenig weiß, einfach mal Klappe halten und zuhören. <= Meine Signatur hat nix mit dem Beitrag zu tun! (Meistens ;))
JMalberg ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 15.05.2019, 21:17   #10
<<Philipp>>
Senior Member
 
Benutzerbild von <<Philipp>>
 
Registriert seit: 16.11.2016
Beiträge: 1.101
Danke erhalten: 566
Standard Dabei muss man ...

Zitat:
Zitat von JMalberg Beitrag anzeigen
Ich habe den Innenring vorsichtig 1mm angebohrt und unter die Kugelköpfe Madenschrauben reingedreht die dann den Innenring halten.
... aufpassen, dass die Maden den Ring nicht so weit verformen, dass dann die zentrale Kugel klemmt.

Deswegen dürfte die ursprüngliche Bauart auch etwas problematisch sein. Ordentlich Pressung des Kunststoff Teils im Alu Gehäuse führt wohl zu ähnlichen Problemen. Zwar ist eine formschlüssige Verbindung ebenfalls vorgesehen (Wulst auf dem Ring, Nut in der Taumelscheibe), aber das hat Mikado mit den Toleranzen nicht ganz hinbekommen.

Die neue Bauart mit dem Bund ganz oben auf dem Gehäuse löst das wahrscheinlich besser.

Obwohl, praktische Erfahrung habe ich damit nicht, die Reparatur hat auch bei mir das Problem dauerhaft gelöst:
Drei Maden, dazu noch den Spalt zwischen Kunststoff und Alu mit dünnflüssigem CA voll rinnen lassen.

LG, Philipp
<<Philipp>> ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Mikado


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brain und beinahe Absturz nach Heckumschlagen tc1975 Flybarless 19 09.09.2013 18:04
T-Rex 450 Pro Taumelscheibe verbogen durch Absturz ?!? TommXP Align 2 15.09.2011 18:52
Beinahe Absturz mit Revo Franz aus Wien Sonstige Helis 5 14.07.2006 14:43
Logo 10 beinahe Absturz durch defektes Y-Stück Andreas B. Mikado 7 07.07.2003 21:34
"beinahe" Absturz mit GFK-Blaettern! Austausch? Helis Allgemein 7 09.12.2001 18:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.