RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2020, 20:26   #21
getsuyoubi
Member
 
Benutzerbild von getsuyoubi
 
Registriert seit: 01.11.2013
Beiträge: 647
Danke erhalten: 316
Flugort: Queens, NY
Standard AW: Robinson R44

Ich habe vor ein paar Jahren mal irgendwo einen Bericht ueber eine R22 in 450er Groesse gefunden. Da war die Taumelscheibe auch in der normalen Position angebracht, d.h. die Steuerstangen waren entsprechend lang. Das scheint problemlos funktioniert zu haben. Leider finde ich den Bericht nicht mehr...
_____________________________
Gruss aus NYC, Christoph
getsuyoubi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 01.12.2020, 18:53   #22
MWi
Member
 
Benutzerbild von MWi
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 520
Danke erhalten: 449
Flugort: Aero Model AMC Belgien und Markgräflerland e.V.
Standard AW: Robinson R44

Hallo, ein sehr schönes und auch innovatives Projekt, auf Deine Lösung bzgl. der Rotorkopf-Anlenkung bin ich sehr gespannt, eine große R44 steht bei mir auch schon lange auf dem Plan.
MWi ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu MWi für den nützlichen Beitrag:
cmw (02.12.2020)
Alt 02.12.2020, 21:37   #23
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 550
Danke erhalten: 859
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Der Abstand zwischen Oberkante Mechanik und Achse Blattlagerwelle ist ca. 28cm. Das ist ohne stabile Domerhöhung m.E. nicht mehr machbar. Und bei Einbau einer Domerhöhung können natürlich auch keine Steuerstangen mehr rotieren. Die Variante hat sich somit also erledigt.
Bei einer Bell UH-1D (RD 1,68m) mit Eigenbaumechanik hatte ich vor vielen Jahren große Vibrationsprobleme (hauptsächlich bei low-g Situationen) bis kurz vor die Zerlegung. Die Rotorwelle war danach einmal krumm wie eine Banane...
Nach Einbau einer stabileren Domerhöhung war das dann aber OK. Ohne würde ich es also nicht mehr probieren wollen.

Die Mastverkleidung hat maßstabsgerecht oben eine Breite von nur ca. 3cm, die Taumelscheiben haben üblicherweise aber einen Außenringdurchmesser von ~70mm. Außerdem würde die Taumelscheibe natürlich weit unter dem oberen Ende der Mastverkleidung sitzen, d.h., dass diese auf halber Höhe abgesägt werden müsste und die unteren Steuerstangen dazu noch außerhalb liegen würden. Das entspricht nicht meinen optischen Ansprüchen.
Eine der ersten Ideen war, die Taumelscheibe umzudrehen, also feststehender Innenring nach unten, drehender Aussenring nach oben (fast so wie beim Original), das ändert aber nichts an der tiefen Lage und der damit notwendigen Kürzung der Mastverkleidung. Hat sich also auch erledigt.
Fast maßstabsgerecht wäre eine 450er Taumelscheibe, aber OK, lassen wir das mal besser...

Mittlerweile bin ich bei der Umsetzung einer ganz anderen Idee.
Was mir dazu noch fehlt, ist eine Möglichkeit Aluteile fräsen/drehen zu lassen zu einem halbwegs annehmbaren Preis. Bei den üblichen Onlinediensten kommt für eine Handvoll Kleinteile ganz schnell eine riesengroße Summe zusammen, für die man mehrere 700er kaufen könnte...
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.12.2020, 22:26   #24
pietwulf
Member
 
Benutzerbild von pietwulf
 
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 279
Danke erhalten: 193
Flugort: MC Albatros Vechta
Standard AW: Robinson R44

Wie hat das denn Vario gelöst, der Maßstab ist da ja auch 1:4?
_____________________________
Gruß Peter
800er H 145T2,700er Jet Ranger,Graupner HoTT
pietwulf ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.12.2020, 23:34   #25
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 550
Danke erhalten: 859
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Die Mastverkleidung wurde um die Taumelscheibe verdickt.
Das Modell ist größer, das Vorbild kleiner, ergo fällt es nicht soo sehr auf, ist aber deutlich zu erkennen. Bei der R44 würde das den Charakter stark verändern.
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.12.2020, 00:02   #26
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 550
Danke erhalten: 859
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Nee, das würde mir so nicht gefallen:

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heli104.JPG (121,4 KB, 566x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
arnair (03.12.2020), der_dreamdancer (03.12.2020), Grisu_Spittal (03.12.2020), Heli87 (03.12.2020), heliroland 66 (03.12.2020), Hubimat (04.12.2020), Mo83 (03.12.2020), pietwulf (03.12.2020)
Alt 04.12.2020, 09:09   #27
Jörg Nickel
Member
 
Benutzerbild von Jörg Nickel
 
Registriert seit: 05.06.2002
Beiträge: 814
Danke erhalten: 883
Flugort: www.mfg-wipshausen.de
Standard AW: Robinson R44

Hiet stand Quatsch

Geändert von Jörg Nickel (04.12.2020 um 09:13 Uhr) Grund: Hiet stand Quatsch
Jörg Nickel ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jörg Nickel für den nützlichen Beitrag:
cmw (21.12.2020), MADTank (05.12.2020)
Alt 05.12.2020, 19:31   #28
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 550
Danke erhalten: 859
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

So sieht´s schon etwas kompletter aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heli105.JPG (128,4 KB, 416x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
belgoheli (05.12.2020), der_dreamdancer (06.12.2020), Grisu_Spittal (06.12.2020), Logo3030 (05.12.2020)
Alt 15.12.2020, 21:38   #29
cmw
Member
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 550
Danke erhalten: 859
Flugort: Weyerläß/Lahn
Standard AW: Robinson R44

Da der Mast sehr schmal ist, muss ich ein klein wenig schummeln und ihn doch ein paar Millimeter breiter machen. Auf dem Bild erkennt man ganz gut, wo die Mechanik die maßstäbliche Verkleidung noch durchstoßen würde:

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heli106.JPG (99,2 KB, 320x aufgerufen)
_____________________________
Gruß
Carsten
cmw ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu cmw für den nützlichen Beitrag:
Fredoc (15.12.2020)
Alt 15.12.2020, 21:49   #30
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 4.096
Danke erhalten: 1.704
Standard AW: Robinson R44

Würde ich nicht machen.
Gibt es keine andere Möglichkeit?
Andere Taumelscheibe oder so?
Da schaut man ja immer nur auf den Fehler.

Gruß Torsten
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Manntragende Robinson R44 elektrisch betrieben Holger Port Bilder und Videos 6 08.10.2016 00:33
Heli Rundflug um den Säntis mit Robinson R44 II klaeger Bilder und Videos 1 23.05.2012 17:46
R44 Autorotation... Roger Bilder und Videos 0 21.04.2011 23:22
Robinson R44 maha Scale Forum 4 02.12.2009 22:46
Wer baut mir ne R44-Rumpf 1:2,9 Michael Stenger Scale Forum 6 23.06.2003 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.