RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Scale Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2020, 13:10   #11
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2.234
Danke erhalten: 838
Flugort: Raum Dingolfing
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Zitat:
Zitat von mSAT-831 Beitrag anzeigen
Wenn ich passende halbsymmetrische finde, die dem Scale-Charakter zugute kommen, dann rüste ich das evtl. noch um. Aber bisher hab ich in der Größe nur die von SpinBlades finden können, und das sind schon arg breite Paddel für meinen Geschmack.
Schau doch mal bei "DerBlattschmied" vielleicht findest du hier passende HS
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.11.2020, 15:02   #12
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.705
Danke erhalten: 9.832
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Bitte sehr, Blattschmied Rotorbätter in 550 halbsymmetrisch, Blatt-Tiefe 65mm hab ich auch versucht.

Scale sehen die breiten Paddel nicht aus, aber das Geräusch ist abartig, finde ich. Den Mangel durch Aufkleben von Turbulatoren kaschieren ist nicht mein Ding, darum hab ich die Spinblades gekauft. Billiger sind die Blattschmied schon. Die teueren Spinblades konnten die Stromaufnahme jedoch nochmal senken, die 5kg-Ranger ist mit 22A im Rundflug unterwegs.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 02.11.2020, 15:51   #13
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.705
Danke erhalten: 9.832
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Hier die Telemetrie zu den Rotorblättern im Vergleich:
Meine ab Werk verbauten symmetrischen Revolution am Trainer:
550 ESC Revolution.jpg
Der Test mit Helitec am Trainer:
550 ESC Helitec.jpg
Der Test mit Spinblades am Trainer:
550 ESC spinblades.jpg
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 03.11.2020, 11:00   #14
Bernhard Kerscher
Senior Member
 
Benutzerbild von Bernhard Kerscher
 
Registriert seit: 26.04.2010
Beiträge: 2.234
Danke erhalten: 838
Flugort: Raum Dingolfing
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Bitte sehr, Blattschmied Rotorbätter in 550 halbsymmetrisch, Blatt-Tiefe 65mm hab ich auch versucht.

Scale sehen die breiten Paddel nicht aus, aber das Geräusch ist abartig, finde ich. Den Mangel durch Aufkleben von Turbulatoren kaschieren ist nicht mein Ding, darum hab ich die Spinblades gekauft. Billiger sind die Blattschmied schon. Die teueren Spinblades konnten die Stromaufnahme jedoch nochmal senken, die 5kg-Ranger ist mit 22A im Rundflug unterwegs.
Hallo,
die Blattschmied haben laut meiner Info 53mm Blatttiefe.

Technische Daten HT-G-550/53
Länge von Bohrung bis Blattspitze 550mm
Blattanschluß 12mm
Bohrung Blatthalterschraube 4mm
Gewicht pro Blatt ca. 125g
Statischer Vorlauf ca. 1-2mm
Zulässige Höchstdrehzahl 1800U/min
Maximaler Anstellwinkel positiv-negativ +/-22°
Profil S-Schlag rechts
Blatttiefe 53mm
_____________________________
Selber denken schadet nicht... YouTube
Bernhard Kerscher ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bernhard Kerscher für den nützlichen Beitrag:
mSAT-831 (03.11.2020), TheFox (04.11.2020)
Alt 03.11.2020, 11:35   #15
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.705
Danke erhalten: 9.832
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Zitat:
Hallo,
die Blattschmied haben laut meiner Info 53mm Blatttiefe.
Das ist korrekt, ich hab's durcheinander gebracht.
Hab nochmal nachgelesen.
Meine original montierten Revolution, symmetrisch: 50mm
Die Blattschmied: 53mm
Die Spinblades Scale Zweiblatt-Satz: 64mm bei 550mm Länge, 69mm bei 600mm Länge.
Die Spinblades aus dem Dreiblatt-Scale-Satz, 600 oder 520mm Länge: 35mm.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu TheFox für den nützlichen Beitrag:
mSAT-831 (03.11.2020)
Alt 03.11.2020, 19:34   #16
mSAT-831
Member
 
Benutzerbild von mSAT-831
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 76
Danke erhalten: 71
Flugort: Schwalbach a.Ts.
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Hey,

danke Euch für die Tipps! Die halbsymmetrischen 550er von Blattschmied sehen gut aus - nehm ich auf die Liste!
Mich würde an den Blättern nur eines stören, nämlich dass sie einfarbig sind. Für mich ist eine gute Erkennbarkeit des Rotorkreises im Flug das A und O, und dafür ist ein abgestuftes Dekor in Schwarzweiß wie bei den XBlades perfekt. Aber da kann man ja notfalls mit schwarzem Lack nachhelfen - oder Edding.

Zitat:
Zitat von TheFox Beitrag anzeigen
Ich hab 600mm, weiß nicht ob das noch machbar ist für Dich. 520mm wäre das nächste kleinere Maß.
600er Blätter krieg ich auf den Heli nicht drauf. Durch die kurze HRW vom Logo 480 ragt der Heckrotorkreis fast in die Hauptrotorebene. Wenn da der Hauptrotor den Heckrotor überstreicht, wär das potentiell tödlich. Und 520er Blätter wären mir doch ein wenig kurz. Aber trotzdem danke für den Tipp - die 3er-Sätze von SpinBlades sehen echt gut aus!
_____________________________
Grüße,
Micha
mSAT-831 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu mSAT-831 für den nützlichen Beitrag:
HeliDO (13.02.2021)
Alt 03.11.2020, 20:01   #17
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.705
Danke erhalten: 9.832
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

In dem Fall: die Blätter bei Helitec, (der Blattschmied) gibt's auch lackiert. In diversen Versionen.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.11.2020, 08:08   #18
mSAT-831
Member
 
Benutzerbild von mSAT-831
 
Registriert seit: 16.10.2020
Beiträge: 76
Danke erhalten: 71
Flugort: Schwalbach a.Ts.
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Ja, unter "2. Wahl" gibt's auch gebändert lackierte Blätter, allerdings sind die alle nicht lieferbar.
Ich behalt's aber mal im Auge.

Oder hab ich welche übersehen?
_____________________________
Grüße,
Micha
mSAT-831 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.11.2020, 08:21   #19
TheFox
Senior Member
 
Benutzerbild von TheFox
 
Registriert seit: 28.10.2016
Beiträge: 7.705
Danke erhalten: 9.832
Flugort: Ingolstadt/Bayern
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Nein....ist wohl derzeit so. Aber selbst lackieren ist auch kein Problem. Mit Edding (Stift) ist nicht empfehlenswert, aber mit einer Sprühdose gelingt das recht einfach.
Erst mal testfliegen, wenn Du zufrieden bist kannst ja lackieren.

Zitat:
Durch die kurze HRW vom Logo 480 ragt der Heckrotorkreis fast in die Hauptrotorebene.
Ich hatte bis zuletzt gesagt, die HRW bleibt wie sie ist. Und die ist beim Blade auch relativ kurz. Beim Jet Ranger jedoch sehr lang....
Nachdem der Heli soweit fertig war, konnte er jedoch selbst neben einem 250er Modell nicht überzeugen.
Die Welle des Blade 550 ist aber simpel, lediglich zwei Bohrungen müssen angebracht werden. Also hab ich eine Welle in Wunschlänge, Cf53 gehärtet und H6 poliert bestellt. Und lange Anlenkungen vom 700er Rex. Die 10€ haben sich mal richtig gelohnt.
_____________________________
Meine Helis:https://www.rc-heli.de/board/album.php?u=61831

Geändert von TheFox (04.11.2020 um 08:26 Uhr)
TheFox ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 04.11.2020, 19:54   #20
päde
Member
 
Benutzerbild von päde
 
Registriert seit: 17.09.2010
Beiträge: 781
Danke erhalten: 1.035
Flugort: 8330 Pfäffikon
Standard AW: Logo 480 Upgrade zu 550er Jetranger

Ich würde eventuell noch das Hauptzahnrad und das Motorenritzel auf Mod0.7 umbauen. Das sind die vom Logo 550. Die Zähne des Mod0.5 Hauptzahnrad sind bei meinem gestrechten 480er recht schnell weg gewesen. Auch beim normalen 480er, beim Quälen Habe aber auch bei beiden 480er einen stärkeren Motor drin. Scorpion 4020-1350kv.
Aber ich kenne die Belastungen bei einem Scale nicht eventuell dort kein Problem Aber günstig, Kompatibel und auf der sicheren Seite

Gruss Päde
_____________________________
Logo, Goblin, Synergy und Diabolo
päde ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu päde für den nützlichen Beitrag:
mSAT-831 (05.11.2020)
Antwort
Zurück zu: Scale Forum


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Logo 600se in jetranger steveman Scale Forum 3 23.12.2019 16:36
Logo 480 Haube auf Logo 400SE passend? Bernhard Kerscher Mikado 9 21.08.2018 21:02
Logo 480 Michi73 Mikado 1 11.03.2018 17:20
Logo 550SE Combo oder Logo 480 Xtreme martin_p Mikado 10 15.03.2016 21:14
LOGO 30 Jetranger Gottfried Mikado 1 02.08.2004 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.