RC - Heli

Zurück   RC-Heli Community > Technik und Bauen > Akku und Ladetechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2020, 22:52   #21
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 2.841
Danke erhalten: 1.151
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Das Netz ist voll mit Anleitungen für den Umbau von Servernetzteilen.
z.B. https://www.ram-projects.de/hardware...etzteil-umbau/

Die Teile sind genial. Kompakt, relativ Leise und Laglebig, da auf 24/7 Betrieb ausgelegt.
Gibt auch fertig umgebaute in diversen Börsen zu kaufen.

Da sehe ich überhaupt keinen Grund mich deshalb bei der Wahl des Ladegerätes einzuschränken.
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 22.05.2020, 23:10   #22
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.557
Danke erhalten: 922
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von rednaxela Beitrag anzeigen
Nun ja, nach 5 Jahren Nutzung ist mir noch kein 230V-Netzteil kaputt gegangen!
Es geht wohl weniger um Langlebigkeit, als mehr um Ungeduld. Wenn ich 4x 6s 5000 mit 200W laden soll ist doch der halbe Flugtag vorbei.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgender Benutzer sagt Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
Heli87 (22.05.2020)
Alt 22.05.2020, 23:32   #23
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 2.841
Danke erhalten: 1.151
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von Netzferatu Beitrag anzeigen
Es geht wohl weniger um Langlebigkeit, als mehr um Ungeduld. Wenn ich 4x 6s 5000 mit 200W laden soll ist doch der halbe Flugtag vorbei.
Das schaffe ich, wenn es unbedingt sein soll in 30 Minuten mit meinem Lader.
Als 12S in Reihe geschaltet und dann mit 4C geladen.

Gruß Torsten
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 06:19   #24
parkplatzflieger
Senior Member
 
Benutzerbild von parkplatzflieger
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 7.788
Danke erhalten: 2.910
Flugort: FMBG Schifferstadt-Assenheim
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von rednaxela Beitrag anzeigen
Nun ja, nach 5 Jahren Nutzung ist mir noch kein 230V-Netzteil kaputt gegangen!
Es geht nicht ums kaputt gehen, sondern um die max. C-Rate beim Laden. Sichere 3C sollte der Lader auch beim Laden von 6S-5000ern bringen, also mindestens 400 Watt.
_____________________________
Torsten
Voodoo 600, Logo 600SX
Spektrum, Spirit, RF 7.5
parkplatzflieger ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 09:46   #25
Marcopolo03
Member
 
Registriert seit: 20.05.2020
Beiträge: 40
Danke erhalten: 4
Flugort: Raubling
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Hallo,
Ich sehe schon die Lösung wird wohl Richtung 12 volt Lader gehen. Ist bei richtiger Betrachtung ja auch fexibler.
Hätte nicht gedacht, dass ich so eine große Resonanz bekomme.
Danke an Alle.
Gruß
Rudi
_____________________________
Logo 500
LOGO 500SX
Marcopolo03 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 10:46   #26
Netzferatu
Senior Member
 
Benutzerbild von Netzferatu
 
Registriert seit: 07.08.2017
Beiträge: 1.557
Danke erhalten: 922
Flugort: Schleswig Holstein, MFG Heist
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von Marcopolo03 Beitrag anzeigen
wird wohl Richtung 12 volt Lader gehen
Ist aber nur bis 3s empfehlenswert. Du solltest mit der Versorgungsspannung nicht zu weit unter der (am besten über) der Spannung der zu ladenden Lipos liegen. Also bei 6s lieber 24V. Ansonsten muss die Spannung ja wieder im Lader erhöht werden, das ist ineffizienter - also mehr Abwärme und Lüftereinsatz. Geht natürlich auch mit 12V, aber wenn man es sich aussuchen kann (noch kein Netzteil vorhanden) kann man ja auch gleich die bessere Lösung anstreben.
_____________________________
Gruß,
Daniel
Netzferatu ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Netzferatu für den nützlichen Beitrag:
Marcopolo03 (23.05.2020), Ulli600 (23.05.2020)
Alt 23.05.2020, 10:58   #27
Heli87
Senior Member
 
Registriert seit: 12.10.2016
Beiträge: 2.841
Danke erhalten: 1.151
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Mit meinem P3+ kann ich an einer 12V Batterie noch 12S Lipos mit 10A laden.
Klar die Zuleitung wird warm und es ist nicht ideal.
Würde die Grenze daher aber eher bei 6S sehen, statt bei 3S.
_____________________________
TDR II, TDF, Diabolo 700 UL/800 BE, Goblin 700 BT, Shape S8, Jeti DS16, Pulsar 3+
Heli87 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 11:07   #28
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 2.708
Danke erhalten: 1.046
Flugort: Tirol
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von Marcopolo03 Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich sehe schon die Lösung wird wohl Richtung 12 volt Lader gehen. Ist bei richtiger Betrachtung ja auch fexibler.
Hätte nicht gedacht, dass ich so eine große Resonanz bekomme.
Danke an Alle.
Gruß
Rudi
Nö. Lader mit DC Eingang haben einen Eingangsspannungsbereich (z. Bsp. 12V DC - 30V DC). Bei der Auswahl des Netzteils ist man gut beraten, ein Netzteil mit möglichst hoher DC Spannung zu kaufen oder basteln, so dass der Lader auch peformant arbeiten kann.

Wenn man heute einen Lader kauft, sollte der schon mindestens 24V DC Eingangsspannung vertragen.

Ich arbeite mit 2 HP Server Netzteilen (habe ich geschenkt bekommen) welche ich in Reihe geschalten habe um auf 24V zu kommen. Bin damit sehr zufrieden. Wenn man so ein Netzteil baut sollte man schon wissen, was man da tut. Netzteile in Reihe schalten ist nicht ganz trivial für Hobby Elektroniker.

VG

Geändert von enied (23.05.2020 um 11:13 Uhr)
enied ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 11:15   #29
Ulli600
Senior Member
 
Benutzerbild von Ulli600
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 3.694
Danke erhalten: 1.616
Flugort: Hamburg
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Für regelmäßiges 6s laden, würde ich mich auch nach einem 24V Netzteil umsehen. Natürlich kann man auch das Laden zu einem eigenen Event machen, ist aber doch eher eine nervige Nebensache. Aktuelle Lipos kann man mit 5 - 10 C laden. Wenn man Spaß am Fliegen hat, muss man sich nicht lange mit dem Laden aufhalten. Bei mir liegen diverse 12V Netzteile und Lader, tief begraben, in der Werkstatt ungenutzt herum, alles unnötig verbranntes Geld.
Ulli600 ist offline   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Alt 23.05.2020, 11:41   #30
enied
Senior Member
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 2.708
Danke erhalten: 1.046
Flugort: Tirol
Standard AW: Empfehlung LIPO Lader

Zitat:
Zitat von Ulli600 Beitrag anzeigen
Für regelmäßiges 6s laden, würde ich mich auch nach einem 24V Netzteil umsehen. Natürlich kann man auch das Laden zu einem eigenen Event machen, ist aber doch eher eine nervige Nebensache. Aktuelle Lipos kann man mit 5 - 10 C laden. Wenn man Spaß am Fliegen hat, muss man sich nicht lange mit dem Laden aufhalten. Bei mir liegen diverse 12V Netzteile und Lader, tief begraben, in der Werkstatt ungenutzt herum, alles unnötig verbranntes Geld.
Kann man, muss man aber nicht. Ich lade meine (technisch aktuellen) LiPos mit 2C, damit ist ein 5000 mAh 6S Akku dann in 25 Minuten wieder voll. Um eine 12S Konfiguration (2 x 6S) zu laden benötige ich 2 Lader und ein gutes Netzteil. Da ich pro Modell 2 Akku-Packs habe, kann ich gleichzeitig fliegen und das andere Pack laden. Reicht für mich völlig aus.

VG

Geändert von enied (23.05.2020 um 11:44 Uhr)
enied ist gerade online   Mit Zitat antworten Zitiere markierten Text nach oben
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kauf-Empfehlung AC/DC Lader um 100€ Morcy Akku und Ladetechnik 22 08.10.2015 12:38
Welchen Lader für 2x 2S-Lipo's (Dual-Lader) Muki19 Akku und Ladetechnik 3 24.02.2014 10:43
mcp s Balancer Lader Empfehlung flienchen Sonstige Helis 15 22.06.2011 15:03
Empfehlung für Lader und Balancer marce Akku und Ladetechnik 3 12.05.2009 08:49
Lipo Lader 10-12s Empfehlung? Pylonracer Akku und Ladetechnik 17 01.07.2008 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:57 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Live Threads provided by AJAX Threads (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
vBulletin Security provided by vBSecurity (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.